• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

dodds,nigel

Person
DODDS, NIGEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Widerständ in eigenen Reihen
May sucht händeringend nach Unterstützung für Brexit-Deal

May sucht händeringend nach Unterstützung für Brexit-Deal

Bis spätestens kommenden Mittwoch soll das britische Parlament wieder über das Brexit-Abkommen von Premierministerin Theresa May abstimmen. Als Schlüssel für einen Erfolg gilt die Frage, ob es May gelingt, ihre Verbündeten von der nordirischen DUP zu überzeugen.

Analyse
Die wichtigsten britischen Akteure im Brexit-Streit

Die wichtigsten britischen Akteure im Brexit-Streit

Wird sich die britische Premierministerin Theresa May doch noch mit ihrem Brexit-Abkommen durchsetzen können? Die Interessenslage im Parlament ist verworren. Eine Übersicht der wichtigsten Akteure.

Klare Absage an Verschiebung
May kämpft mit neuen Zusagen aus Brüssel für Brexit-Deal

May kämpft mit neuen Zusagen aus Brüssel für Brexit-Deal

Einen Tag vor der Abstimmung über den Brexit-Deal gilt eine Niederlage der Regierung schon als ausgemacht. Weit weniger klar scheint, wie es danach weitergeht. Wird der Brexit noch einmal aufgeschoben? Wird es ein Misstrauensvotum gegen May geben?

Analyse
Auf dünnem Eis - May verschiebt Brexit-Abstimmung

Auf dünnem Eis - May verschiebt Brexit-Abstimmung

Die britische Premierministerin Theresa May muss einen Rückzieher machen. Zu groß ist der Widerstand gegen ihr Brexit-Abkommen im Parlament. Die Rufe nach ihrem Rücktritt oder einem zweiten Referendum werden immer lauter.

Zustimmung weiter unsicher
Rechtsgutachten zum Brexit verhärtet Fronten im Unterhaus

Rechtsgutachten zum Brexit verhärtet Fronten im Unterhaus

Für Premierministerin Theresa May und ihren Brexit-Deal sieht es von Tag zu Tag schlechter aus. Sie hat weniger als eine Woche, um die Abgeordneten davon zu überzeugen, sonst droht das politische Chaos.

Sondergipfel bestätigt
EU und Großbritannien wollen Brexit besiegeln

EU und Großbritannien wollen Brexit besiegeln

Zeitweise stand das EU-Treffen noch einmal auf der Kippe, doch dann drehte Spanien bei und ließ eine Vetodrohung fallen. Nach der Lösung für Gibraltar zeigt sich Regierungschef Sánchez zufrieden.