• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

dohler,stefan

Person
DOHLER, STEFAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Bilanz Beim Oldenburger Versorger
Weniger EWE-Geld für Kommunen

Weniger EWE-Geld für Kommunen

Die EWE hält die Dividende konstant. Aber der EWE-Verband, bei dem die Kommunen gebündelt sind, schüttet weniger aus. Für das Oldenburger Unternehmen wird 2019 ein wichtiges Jahr mit vielen Weichenstellungen. Welche sind das?

Varel

Modellversuch In Varel
Gemeinsam mit Japan zur Energiewende

Gemeinsam mit Japan zur Energiewende

Hoher Besuch in Varel: Der japanische Wirtschaftsminister besuchte das Modellprojekt von EWE und Hitachi und zeigte sich zufrieden.

Berlin/Oldenburg

Deutscher Energie-Trend Und Die Region
Strom aktuell teuer wie nie zuvor

Strom aktuell teuer wie nie zuvor

Auch die Gaspreise in Deutschland zogen an, errechneten Branchenportale. Wichtig für Verbraucher im Nordwesten: Die EWE plant derzeit keine Erhöhungen. Bis auf eine Ausnahme.

Oldenburg

Europa
EWE-Mitarbeiter befragen Ministerin

EWE-Mitarbeiter  befragen Ministerin

Die Chance „Auf eine Tasse Tee mit Frau Honé“, so das Motto der Veranstaltung, nutzten Montag 100 Mitarbeiter von ...

Oldenburg

Thole scheidet aus Vorstand der BTC AG aus

Thole scheidet aus Vorstand  der BTC AG aus

Wechsel im Vorstand des Oldenburger IT-Consulting Unternehmens BTC AG: Wie die EWE-Tochter am Montag mitteilte, ...

Oldenburg

Joint Venture „glasfaser Nordwest“
EWE und Telekom ziehen an einem Strang

EWE und Telekom ziehen an einem Strang

1,5 Millionen Haushalte sollen mit schnellem Internet versorgt werden. Dazu wollen die Konzerne ein Gemeinschaftsunternehmen gründen.

Oldenburg

Oldenburger Energiekonzern
Milliarden-Summe – EWE startet Suche nach Investor

Milliarden-Summe – EWE startet Suche nach Investor

Zum Verkauf steht ein Anteil von 26 Prozent an der EWE. Bis 21. März können potenzielle Bieter per E-Mail ihr Interesse bekunden. Sie müssen tief in die Tasche greifen. Der Preis für die Minderheitsbeteiligung dürfte in den Milliarden-Euro-Bereich gehen.

Essen/Oldenburg

Strom
Energie-Deal mit Nebenwirkungen

Energie-Deal mit Nebenwirkungen

EWE-Chef Dohler warnt vor einem „nationalen Dominator“. Auch Verbraucherschützer sind aufgeschreckt.

Brüssel/Oldenburg

RWE darf Teile von Eon übernehmen

Der deutsche Energiekonzern RWE hat grünes Licht von der EU-Kommission für die Übernahme von Teilen des Konkurrenten ...

Oldenburg

Stefan Dohler
EWE-Chef kritisiert Mega-Deal von Eon und RWE

EWE-Chef kritisiert Mega-Deal von Eon und RWE

Eon und RWE planen eine Aufteilung des deutschen Strommarktes. EWE-Chef Stefan Dohler sieht das kritisch – und richtet einen Appell an die europäischen Wettbewerbsbehörden.

Essen/Oldenburg

Energie
Dohler: „Luftverschmutzer zur Kasse bitten“

Dohler: „Luftverschmutzer zur Kasse bitten“

Der Chef des Energieversorgers EWE, Stefan Dohler, will, dass sämtliche Luftverschmutzer zur Kasse gebeten werden. ...

Essen/Oldenburg

Ewe-Chef Stefan Dohler Zum Klimawandel
Jeder Verbraucher soll in die Pflicht genommen werden

Jeder Verbraucher soll in die Pflicht genommen werden

Für den Klimawandel sind Treibhausgase wie Kohlendioxid (CO2) verantwortlich. Die Energiewende soll helfen, den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Der Chef des Oldenburger Energieversorgers EWE sieht darin ein Generationenprojekt – und alle Energieverbraucher in der Pflicht.

Oldenburg/Istanbul

Oldenburger Energiekonzern
EWE verkauft Türkei-Geschäft

EWE verkauft Türkei-Geschäft

Den Zuschlag erhält Socar, die staatliche Ölgesellschaft Aserbaidschans. Zum Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Früheren Medienberichten zufolge dürfte er bei 130 bis 150 Millionen Euro liegen.

Ewe-Vorständin Marion Rövekamp Im Interview
Was Ältere von Jüngeren lernen können

Was Ältere von Jüngeren lernen können

Auch der Oldenburger Energiekonzern spürt den Fachkräftemangel, sagt die Personalvorständin. Wie die EWE auch künftig gutes Personal finden will, wie die Vielfalt im Unternehmen erhöht werden soll und ob Oldenburg bei der Suche nach Fach- und Führungskräften eher eine Chance oder ein Hemmnis ist, erzählt die 57-Jährige im NWZ-Interview.

Oldenburg/Emden

Frische Brise für Energie-Firmen im Nordwesten

Im Nordwesten hat sich früh eine kunterbunte Szene aus Technologie-Firmen rund um Planung, Entwicklung und Produktion ...

Oldenburg/Istanbul

Neuer Interessent Steht Schon Bereit
EWE: Platzt der Verkauf des Türkei-Geschäfts?

EWE: Platzt der Verkauf des Türkei-Geschäfts?

Laut Medienberichten ist der bisherige Favorit, der aserbaidschanische Ölriese Socar, ohne Angabe von Gründen aus den Verhandlungen mit dem Oldenburger Energiekonzern ausgestiegen.

Oldenburg

Neujahrsempfang Beim Netzwerk Olec
Oldenburger Energieexperten treiben Wasserstoff an

Oldenburger Energieexperten treiben Wasserstoff an

Bei der Arbeit an einem guten Klima gibt es keine einfachen Wahrheiten. Das zeigte auch der Olec-Empfang am Freitag.

Oldenburg

Nachfolger Für Enbw Gesucht
Wer übernimmt den EWE-Anteil?

Wer übernimmt den EWE-Anteil?

Der Konzern leitet den Verkauf des 26-Prozent-Anteils ein. Der Prozess soll 2019 abgeschlossen werden. Es werden auch bereits mögliche Interessenten gehandelt. Wer ist das?

Oldenburg/Istanbul

Oldenburger Energiekonzern
Ölriese will Türkei-Geschäft der EWE kaufen

Ölriese will   Türkei-Geschäft der EWE kaufen

Das Türkei-Geschäft hatte EWE zuletzt nicht viel Freude bereitet. Nun steht die Trennung bevor. Der Käufer kommt vermutlich aus Aserbaidschan.