• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

dresen,andreas

Person
DRESEN, ANDREAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Fernsehen
In der DDR geboren – nach 1989 ein Star

In der DDR geboren – nach 1989 ein Star

Ohne den Mauerfall wäre die heutige Unterhaltungsbranche um einiges ärmer. Das offenbart ein Blick auf die Biografien vieler Stars.

Starker Osten
In der DDR geboren, im vereinten Deutschland ein Star

In der DDR geboren, im vereinten Deutschland ein Star

Ohne den Mauerfall wäre die heutige Unterhaltungsbranche um einiges ärmer. Ein Blick auf die Biografien vieler Stars und vor allem prominenter Schauspieler der Bundesrepublik offenbart eine DDR-Herkunft.

Film über den Osten
Gewinner beim Filmpreis: "Gundermann" bekommt sechs Lolas

Beim Deutschen Filmpreis gewinnt ein Porträt über den DDR-Liedermacher Gundermann. Regisseur Andreas Dresen findet: 30 Jahre nach dem Mauerfall sei es Zeit, Geschichten zu erzählen, die nicht so einfach in Gut und Böse einteilen.

Berlin

Deutscher Filmpreis
Goldene Lola geht an „Gundermann“

Goldene Lola geht an „Gundermann“

Das Drama „Gundermann“ von Regisseur Andreas Dresen hat die Goldene Lola als bester Spielfilm gewonnen. Das gab ...

Alle Preisträger
Die Gewinner des 69. Deutschen Filmpreises

Die Gewinner des 69. Deutschen Filmpreises

Berlin (dpa) - Bei einer Gala in Berlin ist am Freitagabend der 69. Deutsche Filmpreis verliehen worden. Der Preis ...

Auszeichnungen
Wer bekommt eine Lola? Favoriten für den Filmpreis

Wer bekommt eine Lola? Favoriten für den Filmpreis

Wenn am Freitag der Deutsche Filmpreis verliehen wird, dann hat das Drama "Gundermann" gute Chancen. Auch andere Filme sind mehrfach nominiert. Ein Kandidat taucht dagegen erstaunlich wenig auf.

Realistischer Optimist
Ulrich Matthes: Das Kino ist nicht totzukriegen

Ulrich Matthes: Das Kino ist nicht totzukriegen

Filme kann man heute überall schauen - daheim auf dem Fernseher oder unterwegs auf dem Handy. Als neuer Präsident der Filmakademie verrät Ulrich Matthes, warum er trotzdem an die große Leinwand glaubt. Und warum sein Herz auch bei Premieren von Kollegen "bubbert".

Westerstede

Bahnhof wird zum Kinosaal

Der Bahnhofsverein präsentiert zwei ungewöhnliche Produktionen deutscher Filmemacher: Am Donnerstag, 4. April, ...

Berlin

„Gundermann“ zehnmal nominiert

Mit zehn Nominierungen ist das Drama „Gundermann“ von Regisseur Andreas Dresen der Favorit für den Deutschen Filmpreis, ...

Malocher-Drama
"Gundermann" ist Favorit beim Deutschen Filmpreis

"Gundermann" ist Favorit beim Deutschen Filmpreis

Rund sechs Wochen vor dem Deutschen Filmpreis stehen die Kandidaten fest: Beste Chancen auf eine Lola hat Andreas Dresen mit "Gundermann". Oft nominiert ist aber auch ein Film, der die Zuschauer vor eine schwierige Frage auf See stellt.

Juli Zeh

Juli Zeh

Die Schriftstellerin Juli Zeh ist vom Brandenburger Landtag zur Richterin am Landesverfassungsgericht gewählt worden. ...

Berlin

Festival
Regisseure stellen sich hinter Berlinale

Nach der Forderung für eine komplette Neuausrichtung der Berlinale haben neben dem Studio Babelsberg zwei prominente ...

Filmfestival
Prominente Filmemacher fordern Neustart für Berlinale

Prominente Filmemacher fordern Neustart für Berlinale

Alles muss anders werden bei der Berlinale - das wollen zumindest zahlreiche Star-Regisseure wie Fatih Akin und Maren Ade. Anlass für die Forderungen ist die Frage der künftigen Leitung des Festivals.

Fotostrecke

"Toni Erdmann" großer Gewinner beim Deutschen Filmpreis

"Toni Erdmann" großer Gewinner beim Deutschen Filmpreis 13 Fotos

Preisverleihung
Deutscher Filmpreis: Starke Frauen bei der Lola-Gala

Deutscher Filmpreis: Starke Frauen bei der Lola-Gala

Frauen-Power beim 67. Deutschen Filmpreis - und ein prominenter Trump-Kritiker aus den USA als Laudator. In Berlin werden die Besten der Filmbranche mit Lolas geehrt.

Verleihung im April
"Die Blumen von gestern" Favorit beim Deutschen Filmpreis

"Die Blumen von gestern" Favorit beim Deutschen Filmpreis

Bei der Oscar-Verleihung ging Maren Ade mit "Toni Erdmann" leer aus. Jetzt hat sie Chancen auf die Lola. Im Rennen um die meisten Nominierungen beim Deutschen Filmpreis überholte sie allerdings ein anderer Regisseur.

Berlin

Deutscher Filmpreis
Schlagen „Die Blumen von gestern“ „Toni Erdmann“?

Schlagen „Die Blumen von gestern“ „Toni Erdmann“?

Bei der Oscar-Verleihung ging Maren Ade mit „Toni Erdmann“ leer aus. Jetzt hat sie Chancen auf die Lola. Im Rennen um die meisten Nominierungen beim Deutschen Filmpreis überholte sie allerdings ein anderer Regisseur.

Berlin

67. Berlinale
Großer Starrummel auf dem roten Teppich

Großer Starrummel auf dem roten Teppich

Mit Hut und Berlinale-Schal steht Festivalchef Dieter Kosslick auf dem roten Teppich. Dort wird es zur Eröffnung der 67. Filmfestspiele ziemlich eng. Gut gelaunt begrüßt Kosslick seine Gäste – von Schauspielerin Iris Berben bis Fußballer Jérôme Boateng.

München

Kino
Wenn man das Lachen verkauft

Wenn man das Lachen verkauft

Das Buch und die Fernsehserie sind Klassiker. Jetzt kommt die Geschichte als fantasievoller und spannender Familienfilm ins Kino.