• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

dreyer,inga

Person
DREYER, INGA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Profis im Organisieren
Wie werde ich Kaufmann/frau für Büromanagement

Wie werde ich Kaufmann/frau für Büromanagement

Wer heutzutage im Büro arbeitet, muss eine Vielzahl an Aufgaben beherrschen, etwa Briefe und E-Mails schreiben, Rechnungen erstellen oder Dienstreisen organisieren. Kaufleute für Büromanagement sind in allen Branchen gefragt - vom Handwerk bis zur Verwaltung.

Bielefeld

Qualifizierung
Lebenslanges Lernen ernst nehmen

Weiterbildung zahlt sich oft auch finanziell aus. Das ergab eine Befragung von Absolventen.

Kreativität gefragt
Wie werde ich Fahrzeuglackierer/in?

Wie werde ich Fahrzeuglackierer/in?

Ob kleine Kratzer oder große Dellen: Fahrzeuglackierer sorgen dafür, dass Autos nach einem Unfall wieder wie neu aussehen. Bei ihrem Job brauchen sie Geduld, Kreativität, handwerkliches Geschick und Teamgeist. Zudem sollten Azubis keine Angst vor Schmutz haben.

Nicht nur für Leseratten
Wie werde ich Fachangestellter in der Bibliothek?

Wie werde ich Fachangestellter in der Bibliothek?

Bibliotheken vereinen unterschiedliche Welten: Dort gibt es historische Druck-Erzeugnisse genauso wie E-Books. Doch die Liebe zu Geschichten reicht nicht aus, um Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste zu werden. Welche Fähigkeiten sind noch gefragt?

Geselle, und jetzt?
Weiterbildung nach der Ausbildung

Weiterbildung nach der Ausbildung

Fachwirt, Meister oder Fachkraft, staatlich oder öffentlich geprüft: Wer sich nach der Ausbildung weiterbilden will, wird schnell von der Flut verschiedener Möglichkeiten erschlagen. Einen Weg durch das Dickicht zu suchen, lohnt sich aber - nicht nur finanziell.

Statt Bachelor oder Master
Studieren auf Diplom verspricht mehr Forschung

Studieren auf Diplom verspricht mehr Forschung

Bachelor und Master, und sonst nichts? Nicht ganz: Noch immer gibt es in Deutschland Diplom-Studiengänge - und manche Hochschulen führen sogar neue ein. Ein Grund dafür: mehr Forschung. Ein anderer: die vermeintliche Stärke der Marke "Diplom".

Dobel/Oldenburg

Berufe
Chancen in der Hauswirtschaft

Chancen in der Hauswirtschaft

Für die Prüfung ist die Landwirtschaftskammer zuständig. Auch in der Region gibt es Angebote.

Tipps fürs Grillen
Geschmacksexplosion durch Würzen mit Marinaden und Rubs

Geschmacksexplosion durch Würzen mit Marinaden und Rubs

Neben flüssigen Marinaden sind auch trockene Gewürzmischungen beim Grillen sehr beliebt. Übertreiben sollte man es damit jedoch nicht - sonst wird der Eigengeschmack von Fisch, Fleisch oder Gemüse übertüncht.

Mehr als kochen und putzen
Wie werde ich Hauswirtschafter/in?

Wie werde ich Hauswirtschafter/in?

Hauswirtschafter sorgen dafür, dass alles rund läuft - in Kitas, Krankenhäusern, Seniorenheimen und Hotels zum Beispiel. Auf dem Arbeitsmarkt sind die Fachkräfte heiß begehrt. Deshalb haben nicht nur junge Azubis gute Jobchancen, sondern auch Ältere.

Qualifiziert beraten
Wie werde ich Bankkaufmann/frau?

Wie werde ich Bankkaufmann/frau?

Keine Angst vor Zahlen - und vor Menschen: Das ist die wichtigste Voraussetzung für die Ausbildung zum Bankkaufmann oder zur Bankkauffrau. Wer sich dafür interessiert, braucht gute Vorbereitung und etwas Glück. Denn die Plätze sind noch immer heiß begehrt.

Gewagtes Abenteuer
Fernstudium bedeutet Lernen zwischen Freiheit und Disziplin

Fernstudium bedeutet Lernen zwischen Freiheit und Disziplin

Morgens vor der Arbeit, in der U-Bahn oder sonntags im Park: Im Fernstudium lernen Teilnehmer, wann und wo sie wollen. Aber die Freiheit hat auch Tücken. Deshalb brauchen Fernstudenten einen guten Plan und viel Kondition. Denn das Tief kommt bestimmt.

Mit allen Sinnen genießen
So funktioniert Ayurveda als Ernährungskonzept

So funktioniert Ayurveda als Ernährungskonzept

Das Interesse an Ayurveda wächst in der westlichen Welt. Was die Ernährung betrifft, wird die Philosophie oft in Verbindung mit Askese und Verboten gebracht. Experten betonen jedoch: Es geht nicht um Verzicht, sondern darum, mit allen Sinnen zu genießen.

Jena

Ausbildung
Mut zum Experimentieren gefragt

Mut zum Experimentieren gefragt

Christian Klose und die Physik – das war eine Jugendliebe. Schon zur Schulzeit hatte er ein eigenes Teleskop, und ...

Kundenkontakte aufbauen
Wie werde ich Servicefahrer/in?

Wie werde ich Servicefahrer/in?

Ankommen, abliefern, abfahren: So läuft es bei Servicefahrern nicht. In ihrem Job geht es auch darum, Kontakt zu Kunden zu halten. Die Zahl der Auszubildenden geht allerdings zurück, unter anderem weil es reichlich Konkurrenz gibt - aus anderen Branchen und der Zukunft.

Mut zum Experimentieren
Wie werde ich Physiklaborant/in?

Wie werde ich Physiklaborant/in?

Im Labor ist ein klarer Kopf gefragt. Denn Physiklaboranten müssen selbstständig Lösungen finden - auch und gerade dann, wenn der Weg dahin nicht vorgegeben ist. Gefragt sind ihre Fähigkeiten in Hochschulen und Forschungseinrichtungen, aber auch in Unternehmen.

Berlin

Karriere
„Bitte recht freundlich“ gilt weiter

„Bitte recht freundlich“ gilt weiter

Das Foto kann einiges aussagen. Deshalb kann es auch auf den Hintergrund ankommen.

Bitte recht freundlich
So wichtig ist das Bewerbungsfoto

So wichtig ist das Bewerbungsfoto

Seriöser Blick oder breites Grinsen: Wie zeigt man sich auf einem Bewerbungsfoto? Und kann man es auch weglassen? Nein, sagen Experten, im Gegenteil. Denn ein gelungenes Foto kann das i-Tüpfelchen auf der Bewerbung sein - und ein schlechtes ihr Sargnagel.

Leckereien aus dem Ofen
Von kurz gegrillt bis lang geschmort: Gerichte auf dem Blech

Von kurz gegrillt bis lang geschmort: Gerichte auf dem Blech

Es klingt so einfach: Alles auf ein Blech legen, in den Ofen schieben, warten, fertig. Tatsächlich eignen sich Backofengerichte gut, wenn man nicht den ganzen Tag am Herd verbringen möchte. Garzeit und Temperatur brauchen aber besondere Aufmerksamkeit.

Präzises Handwerk
Wie werde ich Feinwerkmechaniker/in?

Ob Windkraftanlagen oder Raumfahrttechnik: Selbst die größten Maschinen enthalten kleine Bauteile. Feinwerkmechaniker stellen sie her. Entsprechend viele Perspektiven bietet der Beruf - auch deshalb, weil die Branche ein echtes Nachwuchsproblem hat.