• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

duda,ondrej

Person
DUDA, ONDREJ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

25. Spieltag
FC Bayern legt vor - Klatsche für Schalke 04

FC Bayern legt vor - Klatsche für Schalke 04

Der Rekordmeister feiert den nächsten Sieg. Robert Lewandowski zieht in der Ewigen Torschützenliste mit Klaus Fischer gleich. Im Abstiegskampf kassiert Schalke die nächste Pleite. In Berlin bleiben die "Eisernen" eine Heimmacht, Hertha verliert beim BVB.

1. FC Köln
Gisdol über Meyer: "Keine Spielminuten zu verschenken"

Gisdol über Meyer: "Keine Spielminuten zu verschenken"

Köln (dpa) - Ex-Nationalspieler Max Meyer wird sich beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln wohl noch auf eine längere ...

Nach Pokalspielen
Kölns Heldt: Nicht auch noch ständige Abseits-Diskussion

Kölns Heldt: Nicht auch noch ständige Abseits-Diskussion

Köln (dpa) - Nach zwei heftig diskutierten Abseits-Situationen in den DFB-Pokalspielen zwischen Borussia Dortmund ...

Aus gegen Zweitligisten
Kölner Pokal-Pleite macht Coach Gisdol "kirre und verrückt"

Kölner Pokal-Pleite macht Coach Gisdol "kirre und verrückt"

Der erste Viertelfinal-Einzug im Pokal nach elf Jahren war für den 1. FC Köln zum Greifen nah. Doch dann verspielte der FC eine 2:0-Führung bei Zweitligist Jahn Regensburg, verschoss in der regulären Spielzeit einen Elfmeter und schied schließlich im Elfmeterschießen aus.

19. Spieltag
Wolf-Doppelpack sichert ersten FC-Heimsieg nach einem Jahr

Wolf-Doppelpack sichert ersten FC-Heimsieg nach einem Jahr

Der 1. FC Köln gewinnt erstmals seit fast einem Jahr ein Heimspiel. Durch das 3:1 gegen Bielefeld verbessert sich der FC auf Rang 14. Aufsteiger Arminia Bielefeld rutscht dagegen auf den Relegationsplatz ab.

14. Spieltag
Bundesliga am Samstag: Sieben Spiele, sieben Köpfe

Bundesliga am Samstag: Sieben Spiele, sieben Köpfe

Spitzenreiter FC Bayern tritt erst am Sonntag zum ersten Spiel im neuen Jahr an. Somit könnten am Samstag Bayer Leverkusen oder auch RB Leipzig zumindest zwischenzeitlich die Tabellenführung der Bundesliga übernehmen. Doch der Fokus liegt auch auf einem neuen Trainer.

2. Runde
Modeste trifft wieder: Pokal-Pflichtsieg für 1. FC Köln

Modeste trifft wieder: Pokal-Pflichtsieg für 1. FC Köln

Anthony Modeste kann es doch noch. Der Franzose schießt den FC ins Achtelfinale. Ein kleines Happy End nach vielen Enttäuschungen für den früheren Torjäger, der erstmals seit Juni wieder trifft. Den Kölnern beschert er damit weitere Pokal-Einnahmen.

11. Spieltag
"King Elvis" lässt Köln jubeln - Mainz mit "gebrauchtem Tag"

"King Elvis" lässt Köln jubeln - Mainz mit "gebrauchtem Tag"

Beim Kräftemessen im Keller wird es erst spät turbulent. Der 1. FC Köln setzt seinen Aufwärtstrend fort und distanziert Rivale Mainz erstmal. Für Trainer Lichte könnte es ungemütlich werden.

1. FC Köln
Wie einst Poldi: Thielmann und junge Wilden lassen FC hoffen

Wie einst Poldi: Thielmann und junge Wilden lassen FC hoffen

Im Vorjahr war Jan Thielmann schon einmal ein Symbol des Aufbruchs beim 1. FC Köln. Nur ein Bundesliga-Tor wollte dem Teenager einfach nicht gelingen. Am Samstag schoss er sein erstes - und er hatte sich einen besonderen Moment für die Vereinschronik ausgesucht.

10. Spieltag
Remis im Gipfel zwischen Bayern und Leipzig - BVB enttäuscht

Remis im Gipfel zwischen Bayern und Leipzig - BVB enttäuscht

Der FC Bayern und RB Leipzig führen einen packenden Bundesliga-Gipfel auf. 3:3 heißt es am Ende. Verfolger Borussia Dortmund kann davon aber nicht profitieren.

10. Spieltag
Köln trotz zwei Negativ-Rekorden zufrieden

Köln trotz zwei Negativ-Rekorden zufrieden

Am Ende des 2:2 zwischen Köln und Wolfsburg hatten alle gemischte Gefühle. Köln hat am Samstag zwei schwarze Serien ausgebaut, fühlt sich aber dennoch auf dem richtigen Weg. Wolfsburg stellte einen Startrekord auf, haderte aber wegen des vergebenen Sieges.

Dortmund/Stuttgart

Bundesliga
Warum sich Favre über BVB ärgert

Lucien Favre war mächtig bedient. Dass Borussia Dortmund bei der ersten Heimniederlage seit 29 Jahren gegen den ...

Heimniederlage gegen Köln
BVB zurück in der Mentalitäts-Debatte

BVB zurück in der Mentalitäts-Debatte

Eigentlich schien der BVB seit dem 1:3 vor gut fünf Wochen in Rom auf gutem Kurs. Doch beim 1:2 gegen Köln offenbarte das Team altbekannte Schwächen. Vor allem die Hilflosigkeit bei den Gegentoren sorgte für erneute Diskussionen.

8. Spieltag
Köln auf Abstiegsplatz: Kruse schießt Union zum Sieg

Köln auf Abstiegsplatz: Kruse schießt Union zum Sieg

Beim 1. FC Köln ist Krise statt Karneval: 18 Spiele warten die Kölner in der Fußball-Bundesliga auf einen Sieg. Der 1. FC Union Berlin surft dagegen weiter auf einer Erfolgswelle.

4. Spieltag
Hoffnung für Köln: Duda rettet Remis gegen Frankfurt

Hoffnung für Köln: Duda rettet Remis gegen Frankfurt

Der 1. FC Köln holt sich den ersten Punkt in dieser Saison. Immerhin. Gegen Eintracht Frankfurt beweist die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol Moral. Die Hessen verpassen den Sprung vor die Bayern.

Alle Neuzugänge
Die Transferbilanz der 18 Bundesliga-Clubs

Die Transferbilanz der 18 Bundesliga-Clubs

Das Transferfenster ist geschlossen. Bis zum neuen Jahr können die Bundesliga-Clubs nur noch vertragslose Spieler verpflichten. Wer hat auf den letzten Drücker groß investiert, wer sich zurückgehalten?

2. Spieltag
Edmundsson beschert Arminia erfolgreiches Heimspiel-Comeback

Edmundsson beschert Arminia erfolgreiches Heimspiel-Comeback

Über ein Jahrzehnt musste Bielefeld auf ein Heimspiel in der Bundesliga warten. Gleich im ersten Anlauf beim Liga-Comeback gelingt der erste Sieg - und das auch wieder vor Zuschauern.

Bundesliga
1. FC Köln bangt um Andersson

1. FC Köln bangt um Andersson

Köln (dpa) - Der 1. FC Köln bangt eine Woche nach dem starken Debüt von Sebastian Andersson vor dem zweiten Saisonspiel ...

1. Spieltag
1899-Coach Hoeneß feiert dank Kramaric erfolgreiches Debüt

1899-Coach Hoeneß feiert dank Kramaric erfolgreiches Debüt

Glück und Andrej Kramaric - das waren in den ersten beiden Spielen unter Sebastian Hoeneß die Erfolgsfaktoren von Hoffenheim. Nach dem Sieg im Elfmeterschießen im Pokal in Chemnitz mit zwei Kramaric-Toren war der Kroate auch beim 3:2 zum Bundesliga-Auftakt der Matchwinner.