• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

dutschke,rudi

Person
DUTSCHKE, RUDI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg/Berlin

50 Jahre Raf
Wie gründet man eine Terrorgruppe?

Wie gründet man eine Terrorgruppe?

Eine terroristische Gruppe „gründet“ sich nicht, sie tritt mit einer spektakulären Aktion an die Öffentlichkeit. ...

Ulrike Meinhof (raf)
„Sie wollte Gerechtigkeit – jetzt“

„Sie wollte Gerechtigkeit – jetzt“

Die Befreiung von An­dreas Baader am 14. Mai 1970 gilt als Gründungsdatum der terroristischen RAF. Ulrike Meinhof war daran maßgeblich beteiligt. Fragen an den Meinhof-Experten Andreas Bormuth.

Rechtsextremistischer Terror
Seehofer garantiert Juden nach Anschlag Sicherheit

Seehofer garantiert Juden nach Anschlag Sicherheit

Vier Schusswaffen, Sprengsätze, Bekennervideo und ein "Manifest". Für die Ermittler gibt es keinen Zweifel: Der rechtsextremistische Schütze von Halle plante ein Massaker in der Synagoge mit weltweiter Wirkung. Und die Bundesregierung reagiert mit einer Garantie.

Oldenburg

Philosophie
Ein Revoluzzer mit Krawatte

Ein Revoluzzer mit Krawatte

Die Nazis bedrängten ihn, Kollegen konnten wenig mit ihm anfangen: Jaspers (1883–1969) blieb nicht nur als Philosoph zeitlebens ein Außenseiter, wie nun ein Briefband belegt.

Oldenburg

Philosophie
Geschichte eines Revoluzzers mit Krawatte

Geschichte eines Revoluzzers mit Krawatte

35 000 Briefe, schätzt der Oldenburger Philosophieprofessor Matthias Bormuth (56), hat Karl Jaspers geschrieben. ...

Oldenburg

Neuer Briefband Von Oldenburger Philosoph
Karl Jaspers’ Leben in Grenzsituationen

Karl Jaspers’ Leben in Grenzsituationen

Die Nazis bedrängten ihn, Kollegen konnten wenig mit ihm anfangen: Jaspers (1883–1969) blieb nicht nur als Philosoph zeitlebens ein Außenseiter, wie nun ein Briefband belegt, den der Oldenburger Professor Matthias Bormuth herausgibt.

Hintergrund
Politisch motivierte Attentate in Deutschland

Politisch motivierte Attentate in Deutschland

Berlin (dpa) - Mutmaßlich politisch motivierte Anschläge gab es schon mehrere. Einige Beispiele:APRIL 1968: Der ...

Betroffene fordern mehr Hilfe
Neue Todesdrohungen gegen Politiker nach Lübcke-Mord

Bedroht, beschimpft, angegriffen: Nach dem Mord an Regierungspräsident Lübcke wächst bei Kommunalpolitikern die Angst vor Gewalt.

Tötung von Walter Lübcke
Seehofer: "Rechtsextremer Anschlag gegen uns alle"

Seehofer: "Rechtsextremer Anschlag gegen uns alle"

Ein Rechtsextremist soll den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke erschossen haben. Nicht nur der Bundesinnenminister sieht darin ein Alarmsignal. Doch warum hatten die Behörden den Tatverdächtigen nicht auf dem Radar? Und: Handelte er allein?

Hamburg/Köln

Porträt
Erinnerung an einen Querdenker

Erinnerung an einen Querdenker

Er war Politiker und Schriftsteller. Und legendär sind nicht nur die Fotos mit ihm.

Hamburg/Köln

Porträt
Erinnerung an einen Querdenker

Erinnerung an einen Querdenker

Er war Politiker und Schriftsteller. Und legendär sind nicht nur die Fotos mit ihm.

Hamburg

Geburtstag
Die Melancholie hinter der Bissigkeit

Die Melancholie hinter der Bissigkeit

Er war Mitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft, wurde mit dem Ehrenpreis zum Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Aber viele kennen ihn aus der „Sesamstraße“.

Vechta

Kunst
Betonplatten als Grabplatten der 68er-Generation

Betonplatten als Grabplatten der 68er-Generation

Das Berliner Kunsthaus Dahlem zeigt noch bis zum 7. Januar 2019 eine Ausstellung des in Vechta lebenden Künstlers ...

Bürgerschreck
Alt-68er Dieter Kunzelmann gestorben

Alt-68er Dieter Kunzelmann gestorben

Witzbold, Anarchist und maoistischer Kader - in Dieter Kunzelmanns politischer Karriere verliefen die Grenzen fließend. Sein nackter Po schaffte es in die Geschichtsbücher.

Analyse
„SPD und CDU: Lasst das Grundgesetz in Ruh“

„SPD und CDU: Lasst  das Grundgesetz in Ruh“

E s war das bis dahin wohl am heftigsten umstrittene Gesetzesvorhaben der Bundesrepublik: Vor 50 Jahren, am 30. ...

Friesoythe

Sex, Schnaps Und Kommunalwahlen
So sah die 68er-Bewegung in Friesoythe aus

So sah die 68er-Bewegung in Friesoythe aus

Es waren unruhige Zeiten. Ein Blick ins NWZ-Archiv zeigt, was in Friesoythe im Jahr der Studentenproteste für Erregung sorgte.

Attentat vor 50 Jahren
Der Tag, an dem Rudi Dutschke niedergeschossen wurde

Der Tag, an dem Rudi Dutschke niedergeschossen wurde

Rudi Dutschke war die zentrale Figur einer Bewegung, die Deutschlands politische Landschaft verändert hat. Trotzdem hängen junge Linke heute - 50 Jahre nach dem Attentat auf Dutschke - nicht sein Bild ins WG-Zimmer, sondern Poster von Ché Guevara.

Berlin

Rudi Dutschke
Zur Ikone der Linken wurde er nie

Zur Ikone der Linken wurde er nie

Der Studentenführer wurde vor 50 Jahren mit drei Schüssen in Berlin niedergestreckt. Dutschke war damals eine Symbolfigur, die den Hass der Rechten und Konservativen auf sich zog.

Wolfsburg

Lebeck-Fotos im Wolfsburger Museum

Das Wolfsburger Kunstmuseum zeigt in einer Ausstellung das Jahr 1968 durch die Augen des deutschen Fotografen und ...