NWZonline.de

dylan,bob

Person
DYLAN, BOB

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Corona-Pandemie
Sommer der Freiheit? New York hofft auf Corona-Durchbruch

Sommer der Freiheit? New York hofft auf Corona-Durchbruch

Immer mehr New Yorker werden geimpft - eine Metropole träumt von der Rückkehr ins pralle Leben, die Künstler von ihrem Publikum. Steht ein legendärer Sommer bevor?

Sommer der Freiheit?
New York vor dem erhofften Corona-Durchbruch

New York vor dem erhofften Corona-Durchbruch

Immer mehr New Yorker werden geimpft - eine Metropole träumt von der Rückkehr ins pralle Leben, die Künstler von ihrem Publikum. Was steht bevor?

Deal mit Sony Music
Paul Simon verkauft Rechte an seinen Songs

Paul Simon verkauft Rechte an seinen Songs

Bob Dylan, Neil Young oder Shakira - immer Musiker trennen sich von ihren Songrechten. Jetzt kommt Paul Simon dazu.

Brake

Tag der Poesie
Weil das Glück so winzig ist

Weil das Glück so winzig ist

Der Braker Liedermacher Helmut Debus hat mit „Frömde Frünnen“ sein 20. Album veröffentlicht. Zwölf Lieder sind zu hören, unter anderem „Dit Land höört us all“.

BAP-Gründer
Wolfgang Niedecken sieht sich als treuer Fan

Wolfgang Niedecken sieht sich als treuer Fan

1. FC Köln und die Rolling Stones - die Treue ist unverbrüchlich. Über einen anderen seiner Heroen hat Wolfgang Niedecken jetzt auch ein Buch geschrieben.

Mit 101 Jahren
Beat-Poet Lawrence Ferlinghetti gestorben

Beat-Poet Lawrence Ferlinghetti gestorben

Lawrence Ferlinghetti war eine Beatnik-Legende. Einen Monat vor seinem 102. Geburtstag ist der Dichter nun gestorben.

Film und Gedicht
Royal Albert Hall startet mit Mick Jagger ins Jubiläumsjahr

Royal Albert Hall startet mit Mick Jagger ins Jubiläumsjahr

In den 60er Jahren ist Mick Jagger mit den Rolling Stones in der Royal Albert Hall aufgtreten. Jetzt unterstützt der Rockstar das Londoner Konzerthaus zur Wiedereröffnung.

Neil Young, Dylan, Shakira
Songrechte als Milliardengeschäft

Songrechte als Milliardengeschäft

Pop-Helden wie Bob Dylan oder Shakira treten Investmentfonds und Konzernen für viel Geld die Rechte an ihren Liedern ab. Was mancher Fan als Verrat empfindet, wird auf einem unruhigen Musikmarkt zum Geschäftsmodell. Und vielen Stars sichert es Stabilität.

Medienberichte
Neil Young verkauft Teil seiner Songrechte

Neil Young verkauft Teil seiner Songrechte

Musikrechte sind ein heiß begehrtes Gut. Jetzt hat Neil Young einen Deal abgeschlossen.

Frankfurt/Main

Joan Baez
Heilige Johanna mit der Gitarre wird 80

Heilige Johanna mit der Gitarre wird 80

Ikone des Folk, Pazifistin und Songwriterin: Seit mehr als 60 Jahren erhebt Joan Baez ihre glockenhelle Stimme ...

Rückblick
Eine Chronologie: Kultur im Jahr 2020

Eine Chronologie: Kultur im Jahr 2020

Von den Golden Globes zum Humboldt Forum, von Billie Eilish zu Louise Glück: Das Kulturjahr 2020.

Ausblick
Alben 2021: Alice Cooper, Drake und Cro

Alben 2021: Alice Cooper, Drake und Cro

Dieses Jahr war düster für die Musikbranche. Wegen Corona wurden die allermeisten Konzerte abgesagt, Albumpläne verschoben oder gekippt. Manches soll nun 2021 das Licht der Pop-Öffentlichkeit erblicken - darunter wohl auch wieder diverse Hochkaräter.

Verrückter Professor
Paul McCartneys starkes "Rockdown"-Solo

Paul McCartneys starkes "Rockdown"-Solo

Drei Pop-Legenden haben im Corona-Jahr neue (und sehr gute) Musik abgeliefert: Nach Dylan und Springsteen begeistert nun auch Sir Paul. "McCartney III" ist für den Ex-Beatle ein "Rockdown"-Werk - und es nimmt einen jahrzehntealten Faden wieder auf.

Hinter den Kulissen
Bob Dylan verkauft Songrechte an Universal Music

Bob Dylan verkauft Songrechte an Universal Music

Bob Dylan zählt bis heute zu den einflussreichsten Musikern der Gegenwart. Seine Songrechte wechselten nun den Besitzer - für mehrere hundert Millionen Dollar. Mit dem Streaming-Boom sind die Verlagsrechte für die Musik populärer Künstler zu einer Goldgrube geworden.

Musikpreise
Grammy-Frust bei manchen Pop-Superstars

Grammy-Frust bei manchen Pop-Superstars

Die Grammys sind die begehrtesten Musikpreise der Welt. Kein Wunder, dass schon die Nominierungen Gefühle auslösen. Justin Bieber, The Weeknd und Nicki Minaj halten damit nicht hinterm Berg. Und eine schon früher heiß diskutierte Frage stellt sich wohl immer noch.

Eigenwillig
Rock-Ikone Neil Young wird 75

Rock-Ikone Neil Young wird 75

Es gibt kommerziell erfolgreichere Rockmusiker als Neil Young - aber nur wenige sind mit ihrem Gesamtwerk so bedeutsam und stilprägend wie dieser Kanadier. Stillstand ist auch nach dem 75. Geburtstag des längst legendären Sängers und Gitarristen nicht zu erwarten.

Neues aus Hollywood
George Clooney und Bob Dylan verfilmen Grisham-Roman

George Clooney und Bob Dylan verfilmen Grisham-Roman

Ein Bestseller und zwei prominente Produzenten: Bei der Verfilmung von "Calico Joe" kann eigentlich nichts schiefgehen.

"Vitaler als je zuvor"
Springsteen will auch mit über 70 rocken

Springsteen will auch mit über 70 rocken

Kann ein Rock-Superstar wie Bruce Springsteen auch noch mit über 70 als Live-Musiker stundenlang "liefern"? Der "Boss" hat da keine Zweifel. In einer Interviewrunde zum neuen Album schwärmt er von seiner E Street Band - und kündigt einen Nachschlag an.

"Poetische Stimme"
Lyrikerin Louise Glück bekommt Literaturnobelpreis

Lyrikerin Louise Glück bekommt Literaturnobelpreis

Ein Literaturnobelpreis ohne Skandal und Kontroverse: Die Schwedische Akademie steuert mit der Auszeichnung einer weißen, amerikanischen Poetin in keine neue Krise hinein. Die Auswahl von Louise Glück ist dennoch eine Überraschung - auch wenn sie zweifellos verdient ist.