+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Auch Bundesrat stimmt zu
Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert

NWZonline.de

ebbers,timo

Person
EBBERS, TIMO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Das bringt der NWZ-TAG
K-Fragen, neue Corona-Regeln – und die Baskets im Webradio

K-Fragen,     neue Corona-Regeln – und die Baskets im Webradio

Während die Grünen sich auf ihre Kanzlerkandidatin geeinigt haben, geht der Streit in der Union weiter. Im Ammerland stehen schärfere Corona-Beschränkungen an, und die Baskets müssen gegen Bamberg ran: Das bringt der NWZ-Tag.

Oldenburg

Serien-Podcast PrimeFlixNow!
Hauptsache „Soul“!

Hauptsache „Soul“!

Wie böse ist der Netflix-Film „I care a lot“? Und überzeugt „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ als neue Amazon-Serie? Im Serien-Podcast „PrimeFlixNow!“ sprechen wir darüber – und über den Disney-Hit „Soul“.

Im Nordwesten

Corona-Impfungen im Nordwesten
Pflegeheime sollen bis Ende Januar versorgt sein

Pflegeheime sollen bis Ende Januar versorgt sein

Hat Niedersachsen den Impfstart verschlafen? Wann kann die Arbeit in den Impfzentren richtig beginnen? Der Krisenstab des Landes hat dazu Stellung genommen – und sieht Unsicherheiten bei den Impfstoff-Lieferungen.

Oldenburg

Serien-Podcast PrimeflixNow! 47
Neue Serien für lange Tage zwischen den Jahren

Neue Serien für lange Tage zwischen den Jahren

Kann eine Serie über Schach spannend sein? Und ob! „Das Damengambit“ begeistert auf Netflix Millionen Zuschauer – und auch in der neuen Folge des NWZ-Serienpodcasts „PrimeFlixNow!“

Varel

Bahnunfall
Güterzug erfasst zwei Kühe in Hohenberge

Güterzug erfasst zwei Kühe in Hohenberge

Ein Güterzug ist am späten Dienstagabend bei Varel in drei Kühe geprallt. Zwei der Tiere wurden dabei getötet, ...

Varel

zwei Tiere getötet
Güterzug erfasst Kühe bei Varel

Güterzug erfasst Kühe bei Varel

Bei einem Zugunfall bei Varel am Dienstagabend sind zwei Kühe getötet worden. Eine Lok war in die Tiere geprallt. Wegen Bergungsarbeiten war die Strecke mehrer Stunden gesperrt.

Nordenham

Transport über Nordenham
Dienstag soll Castor-Spuk wieder vorbei sein

Dienstag soll Castor-Spuk wieder vorbei sein

Die Verladung der Castoren in Nordenham vom Spezialfrachter auf den Zug ist am Dienstagmorgen noch nicht abgeschlossen, so die Polizei. Die Lage vor Ort sei ruhig.

Nordenham

Castor-Transport aus Sellafield
Schiff mit Atommüll erreicht Nordenham

Schiff mit Atommüll erreicht Nordenham

Die mit sechs Castoren beladene „Pacific Grebe“ hat am frühen Morgen im Hafen von Nordenham angelegt. Nun werden die Atommüllbehälter auf einen Zug geladen. Die Gleise zwischen Nordenham und Hude sind gesperrt.

Hesel/Weyhe

Traktor-Protest gegen Billigpreise
Landwirte nehmen Aldi in Hesel und Weyhe ins Visier

Landwirte nehmen Aldi in Hesel und Weyhe ins Visier

Wieder protestieren die Landwirte gegen die niedrigen Preise ihrer Produkte in Discountern. Diesmal richtet sich die Wut vor allem gegen Aldi – Traktoren fuhren in Hesel und Weyhe vor die Tore der Lager.

Oldenburg

27. Filmfest Oldenburg
Wie die Gallier – ein Resümee

Wie die Gallier – ein Resümee

Fünf intensive Filmfest-Tage in Oldenburg sind vorbei. Was lief gut, was weniger? NWZ-Reporter Christian Ahlers zieht eine erste Bilanz – und erklärt, warum die 27. Ausgabe das Stadtbild nachhaltig prägen wird.

Oldenburg

27. Filmfest Oldenburg
Preise gehen an ein Juwel und ein Monster

Preise gehen an ein Juwel und ein Monster

Corona-bedingt war beim 27. Internationalen Filmfest Oldenburg alles anders als sonst – doch auch in diesem Jahr wurden die begehrten Preise vergeben. Gleich zwei Auszeichnungen räumte die Crew vom Eröffnungsfilm „Puppy Love“ ab.

Loy

Unfall Auf Der B211 Bei Loy
Unfallopfer erliegt seinen Verletzungen

Unfallopfer erliegt seinen Verletzungen

Am vergangenen Samstag hatte es einen schweren Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der B211 bei Loy gegeben. Ein 26-Jähriger ist nun seinen schweren Verletzungen erlegen.

Oldenburg

William Friedkin Beim Filmfest Oldenburg
Eine Frage von Gut und Böse

Eine Frage von Gut und Böse

Vielleicht ist er der bedeutendste Gast, den das Filmfest je gehabt hat: William Friedkin, bewunderter Regisseur von „The Exorcist“, plauderte via Livestream nach Oldenburg über Filme, Glauben und Pandemie.

Loy

Verkehr
B 211 stundenlang gesperrt

B 211 stundenlang gesperrt

Es war ein furchtbarer Unfall auf der B 211 bei Loy: Acht Menschen sind am Samstagmorgen verletzt worden, zwei ...

Loy/Großenmeer

Lastwagen Und Drei Autos Beteiligt
Acht Verletzte nach Unfall auf der B211 bei Loy

Acht Verletzte nach   Unfall auf der B211 bei Loy

Ein Auto geriet am Samstagmorgen auf der B211 bei Loy in den Gegenverkehr prallte mit einem Laster zusammen – zwei weitere Autos folgten. Acht Menschen wurden verletzt, zwei von ihnen lebensgefährlich.

Oldenburg

Serien Bei Netflix
Karate Kid kehrt auf die Matte zurück

Karate Kid kehrt auf die Matte zurück

Gut und Böse waren im Kino der 1980er Jahre meist eine klare Sache, und so war es auch in „Karate Kid“: Der Underdog ...

Oldenburg

Serien-Podcast Primeflixnow!
Von Cobras, Drogen – und verrückten Männern

Von Cobras, Drogen – und  verrückten Männern

Eine deutsche Serie, die leicht und witzig ist? „How to Sell Drugs Online (Fast)“ schafft das Wunder auch in Staffel 2. Die NWZ-Serienexperten André, Heiner und Timo testen Serien auf Netflix und Amazon.

Oldenburg

Serien-Podcast Primeflixnow!
Von Winden verweht – komplexes Serienfinale für „Dark“

Von Winden verweht – komplexes Serienfinale für „Dark“

Der Serienhit „Dark“ geht in die letzte Runde. Behalten unsere Kritiker in dem Chaos aus mehreren Zeitsträngen und Parallelwelten den Überblick? Auch im Programm: „Eurovision Songcontest“, „Old Guard“, „Snowpiercer“ und „Hamilton“.

Oldenburg

Kommentar Zu Jungen Influencern
„Kinderarbeit“ ist böse – aber zutreffend

„Kinderarbeit“ ist böse – aber zutreffend

Immer mehr Kinder sind als Influencer in Netzwerken wie Instagram aktiv. Das Deutsche Kinderhilfswerk sieht darin Kinderarbeit – und das völlig zu Recht, wie Onlineredakteur Timo Ebbers meint.