• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

eden,bernhard

Person
EDEN, BERNHARD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldorf

Menschen
Mit 80 noch nicht bereit fürs Altenteil

Mit 80   noch  nicht bereit fürs Altenteil

Am Ostermontag feierte Bernhard Eden seinen 80. Geburtstag. „Ik kann nich anners, ik mutt wat to doon hebben, ik kann n ich leddig gaan“, sagt er.

Hlorum

Freizeit
Geldregen für Grundschulen und Kindergärten

Geldregen für Grundschulen und Kindergärten

Utbucht weer de oll Molkeree „Freeslandsteern“ to’n plattdüütsch Klöönsnack in Horum. Nett as immer worr düchtig ...

Waddewarden

Brauchtum
Flegelbeer bleibt Manslüsaak

Flegelbeer bleibt Manslüsaak

Auch 2019 gilt: Die Männer bleiben unter sich. Dennoch schwelt das „Frauenthema“ weiter.

Waddewarden

Vorbesprechung des Flegelbeers

Damit im März Flegelbeer gefeiert werden kann, findet traditionell eine Vorbesprechung statt. Die Flegelbeer-Obleute ...

Horum

Klönsnack In Horum
Zwei Wangerländer erobern die Plattdeutschbühnen

Zwei Wangerländer erobern die Plattdeutschbühnen

Das Duo Muulwark mit Michael Janssen und Tina Alken begeistert die Besucher im Frieslandstern.

Horum

Lustiges mit „Gesine und Hermine“

Im „Frieslandstern“ in Horum steht der nächste Klönsnack an: Bernhard Eden hat diesmal das Muulwark-Theater eingeladen. ...

Horum

Döntjes von’n Doktor

Im Friesland-Stern in Horum steht der nächste Klönsnack an: Für Sonntag, 16. Dezember, hat Bernhard Eden die Theatergruppe ...

Mit Dressur erfolgreich

Mit Dressur erfolgreich

Für einen Dressurlehrgang hat der Reit- und Fahrverein Hooksiel Julia Coldewey gewinnen können: Vorsitzender Stephan ...

Horum

Klönsnack
Mehr als nur spaßige Döntjes

Mehr  als nur spaßige Döntjes

Bereits zum fünften Mal war Ubbo Gerdes beim Klönsnack in der Alten Molkerei. Eingeladen hatte Bernhard Eden.

Wangerland

Aktivitäten
Erde und Flut: Neue Projekte angeschoben

Erde und Flut: Neue Projekte angeschoben

Beim Treffen der Lenkungsgruppe in Wiefels wurde der schlechte Zustand des Radwegs auf der alten Bahntrasse bemängelt. Auch die Dörfer Tettens und Wiefels sehen Sanierungsbedarf.

Gespielt und erzählt

Gespielt und erzählt

Volles Haus im Krandel-Boulodrôme beim Osterturnier des Wildeshauser Pétanque-Clubs „Wilde Boule“: 67 Teilnehmer ...

Horum

Klönsnack
Över dat Wilshuser Gildefest

Över dat Wilshuser Gildefest

Plattdüütsch, dat is nich blot Vergnögen, dat is Heimat un Kultur, de pläägt worden sall, see Fritz Ahlers. He hett mit anner Lüü de Platt­dütsch­översetter schreven.

Waddewarden

Traditionsfest
Alte Lieder und Updrögt Bohnen

Alte Lieder und Updrögt Bohnen

„Grüß Gott mit hellem Klang“ tönte es aus kräftigen Männerkehlen im Waddewarder Hof: Damit eröffneten die Männerchöre ihre traditionelle Vorbesprechung des Flegelbeers.

Waddewarden

Traditionsfest
Alte Lieder und Updrögt Bohnen

Alte Lieder und Updrögt Bohnen

„Grüß Gott mit hellem Klang“ tönte es aus kräftigen Männerkehlen im Waddewarder Hof: Damit eröffneten die Männerchöre ihre traditionelle Vorbesprechung des Flegelbeers.

Horum

Klönsnack
Kinner weer vör de meesten dat Mooiste

Kinner weer vör de meesten dat Mooiste

„Goden Avend leev Lüü, fein, dat man sük weer sücht. Is gaar nich lang her, as dat kört för Wiehnachten weer“. ...

Horum

Klönsnack
Viel Beifall für Plattsnacker aus dem Jeverland

Viel Beifall für Plattsnacker aus dem Jeverland

Sünd dat de lecker Schinkstücken – of is ’t dat mitnanner wesen um to snacken? De plattdüütsch Klöönsnack in de ...

Horum

Plattdeutscher Klönsnack

Der Herbst ist da – und damit beginnt in der „Molkerei“ in Horum wieder die Reihe der plattdeutschen Klönsnacks. ...

Schortens/Wittmund

Volkshochschule
Ein Rat: „Geiht nich, gifft nich“

Ein Rat: „Geiht nich, gifft nich“

Seit 1991 ist Eden an der Kreisvolkshochschule fest angestellt. Ein Jahr später wurde er bereits Leiter.

Schortens

Volkshochschule
Von Aquarell bis Zauberei

Von Aquarell bis Zauberei

„Tass Tee“: Unter dieses Motto hat die Volkshochschule Friesland-Wittmund das Programm fürs Winterhalbjahr gestellt. Semesterbeginn ist Anfang September.