• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

effenberger,stefan

Person
EFFENBERGER, STEFAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wildeshausen

Angeblich Ns-Symbole In Wildeshausen
Gibt es wirklich Hakenkreuze an der Rathaustür?

Gibt es wirklich Hakenkreuze an der Rathaustür?

Die NS-Symbolik soll angeblich seit 80 Jahren unbemerkt an der Rathaustür angebracht sein. Der Heimatforscher Alfred Panschar widerspricht den Vermutungen.

Wildeshausen

Historisches Handwerk
Mauern wie im 16. Jahrhundert

Mauern wie im 16. Jahrhundert

Die Organisatoren hoffen durch das Projekt, Nachwuchs für die Branche zu gewinnen. Von dem Geschick der Auszubildenden zeigten sie sich beeindruckt.

Wildeshausen

Gebäudeinstandhaltung
Efeu frisst sich ins alte Mauerwerk

Efeu frisst sich ins alte Mauerwerk

Efeu könne zum Problem werden. Die Kletterpflanze klettere auch hinter eine Fassade.

Hude

Haus Marienhude
Noch viele Baustellen im Inneren

Noch viele Baustellen im Inneren

Von außen erstrahlt die Villa in neuem Glanz. Drinnen ist aber noch einiges zu erledigen bis zur Neuöffnung.

Hude

Tag Des Offenen Denkmals
Zwei Huder Juwele öffnen ihre Pforten

Zwei Huder Juwele  öffnen ihre Pforten

Besondere Baudenkmäler im Klosterort: Erstmals kann auch die alte Industriellenvilla an der Hohen Straße besichtigt werden.

Wardenburg

Denkmalschutz
Zum Traum-Bauernhaus mit viel Kraft

Zum Traum-Bauernhaus mit viel Kraft

Über Weihnachten auf dem Badezimmerboden sitzen und Fliesen verlegen? Es ist nur eine von vielen Situationen, in ...

Wildeshausen

Denkmalschutz
Villa Knagge: Das Warten geht weiter

Villa Knagge: Das Warten geht weiter

Farbenprächtiges Giebelmosaik und pompöser Jugendstil-Fries: Die Villa Knagge ist eigentlich ein Schmuckstück. Doch der Zahn der Zeit nagt weiter an dem Kleinod.

Wildeshausen/Wardenburg

Denkmalpflege
Archäologe ist „immer auf der Pirsch“

Archäologe ist „immer auf der Pirsch“

Am Dienstag wurde er einstimmig im Kreistag gewählt, am Donnerstag erhielt er seine Ernennungsurkunde aus den Händen ...

Ahlhorn

Denkmal
Alles gut aufgestellt im Stellwerk

Alles gut aufgestellt  im Stellwerk

Seit Anfang 2017 ist die Verwaltung des Monumentendienstes in Ahlhorn ansässig. Sie sitzt im Stellwerk.

Hude

Politik
Drohnen stören Kloster-Idyll

Drohnen stören Kloster-Idyll

Sie seien laut und stören damit die Ruhe die Klosterruine. Gutsverwalterin Greta von Witzleben wünscht sich deswegen ein Drohnen-Verbot.

Wildeshausen

Denkmalschutz
Zwischen Fachwerk und Fensterpuzzle

Zwischen Fachwerk und Fensterpuzzle

Innerhalb von zwei Jahren hat Architekt Stephan Damke das denkmalgeschützte Haus restauriert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Wildeshausen

Villa Knagge
Es fehlt die nötige Begeisterung

Es  fehlt die nötige Begeisterung

Die Villa Knagge steht leer. Sie ist in Teilen baufällig. Für die Stiftung Johanneum hat das Krankenhaus Vorrang.

Ahlhorn

Tag Des Offenen Denkmals
Bald neues Leben in altem Stellwerk

Bald  neues Leben in altem Stellwerk

Gemeinsam Denkmale erhalten: Das Motto des Denkmalstages passt genau auf das Stellwerk mit Wasserturm in Ahlhorn.

Wildeshausen

Inklusion
Im Rollstuhl in den Rathaussaal

Im Rollstuhl in den Rathaussaal

Denkmalschutz ist wichtig, aber Inklusion ist wichtiger. Ein Treppenlift oder Aufzug im historischen Wildeshauser Rathaus ist deshalb zwar schwierig, aber machbar.

Wildeshausen

Stadtentwicklung
Haus abreißen oder sanieren?

Haus abreißen oder sanieren?

Wohin führt der Weg von Wildeshausen in den nächsten Jahren? Gesucht wird ein Masterplan 2030. Dabei geht es auch um alte Gebäude.

Wildeshausen

Ehrenamt
Leidenschaft für Großsteingräber

Leidenschaft für Großsteingräber

Schon lange interessiert der Ahlhorner sich für Archäologie. Die Ernennung gilt für vier Jahre.

Wildeshausen

Diakonie Himmelsthür
Alte Gebäude keine Denkmäler

Alte Gebäude keine Denkmäler

Jetzt wohnen noch 300 Menschen auf dem Himmelsthür-Gelände. In zehn Jahren sollen alle Gebäude geräumt sein. Die Diakonie setzt auf dezentrales Wohnen und Arbeiten.

Vortrag über Reetdach

Vortrag über Reetdach

Das Heuerhaus in Dötlingen war die richtige Kulisse für den nächsten Vortrag des Monumentendienstes (Info/Wartungsdienst ...

DÖtlingen/Hude

Monumentendienst
Über Besonderheiten von Klöstern und Schilfrohr

Über Besonderheiten von Klöstern und Schilfrohr

An Eigentümer von Reetdachhäusern aus der gesamten Region richtet sich ein Vortrag, den der Monumentendienst am ...