• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

ehmke,wolfgang

Person
EHMKE, WOLFGANG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nordenham

Umweltaktivist Wolfgang Ehmke In Nordenham
Ein ganz anderer Blick auf die Castortransporte

Ein ganz anderer  Blick auf die Castortransporte

„Das Schreiben ist die Begleitmusik für meine politische Arbeit“, sagt der Umweltaktivist und Schriftsteller Wolfgang ...

Nordenham

Castor-Gegner laden zu Lesung ein

Der Arbeitskreis Wesermarsch bereitet sich auf einen möglichen Castor-Transport über Nordenham in diesem Jahr vor. ...

Nordenham

Atomtransporte
Lesung mit Wolfgang Ehmke in Nordenham

Lesung mit Wolfgang  Ehmke in Nordenham

Der Autor und Umweltaktivist Wolfgang Ehmke kommt am Mittwoch, 15. Juli, zu einer Lesung nach Nordenham. Auf Einladung ...

Lüneburg

Krimis
Wendland auch als Tatort gut geeignet

Wendland auch als Tatort gut geeignet

Lange Zeit haben Gorleben und einst auch
der Göhrdemörder für Schlagzeilen gesorgt, jetzt herrscht Ruhe im dünn besiedelten Wendland. Doch literarisch tut sich dort etwas.

Nordenham

Castor-Transport ist Thema

Der Arbeitskreis Wesermarsch lädt für Dienstag, 31. März, zu einer Lesung und Diskussionsveranstaltung mit Wolfgang ...

Nordenham

Castort-Transport
Atomkraft-Gegner beobachten den Nordenhamer Hafen

Atomkraft-Gegner beobachten den Nordenhamer Hafen

Mit Blick auf den für dieses Frühjahr erwarteten Atommüll-Umschlag in Nordenham will der Arbeitskreis Wesermarsch ...

Gorleben

Zwischenlager Gorleben
Was macht die Kartoffelscheune?

Was macht  die Kartoffelscheune?

Die Halle ist eines von bundesweit drei Zwischenlagern, Atomkraftgegner nennen sie nur „Kartoffelscheune“.

Gorleben

Initiative: Gorleben nicht geeignet

Der Salzstock Gorleben kommt nach Ansicht von Atomkraftgegnern auch aus geologischen Gründen nicht als Atommüllendlager ...

Gorleben

Mauer soll weg – aber nicht ganz

Nach der Einstellung der Erkundungsarbeiten im Salzstock Gorleben soll auch die rund 2,5 Kilometer lange Mauer ...

Wangerooge

Veröffentlichung
Schicksalsjahre für die Insel

Schicksalsjahre für die Insel

Mit Riesenschritten kam Anfang des 20. Jahrhunderts der Fortschritt auf die Insel. Dann bricht der Erste Weltkrieg aus.

Gedelitz/Gorleben

Gorleben
Der Widerstand kommt in die Jahre

Der Widerstand  kommt in die Jahre

Noch immer ist die Möglichkeit eines Atommüllendlagers in Gorleben nicht vom Tisch. Die Bürger im Wendland wehren sich beharrlich dagegen.

Gorleben/Hannover/Berlin

Atomkraft
Aktivisten machen gegen Bericht mobil

Aktivisten machen gegen Bericht mobil

Atomkraftgegner aus dem Wendland wollen am Dienstag in Berlin gegen die Empfehlungen der Endlager-Kommission demonstrieren. ...

Salzgitter/Gorleben

Atommüll
Salzgitters Endlager-Gegner feiern Teilerfolg

Die Ankündigung von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD), auf eine Erweiterung von Schacht Konrad nach ...

Hannover

Atommüll
Castoren rollen an Gorleben vorbei

Castoren rollen an Gorleben vorbei

Es geht um 26 Behälter – sie müssen zurück nach Deutschland. Noch
lagern die radioaktiven Abfälle in La Hague und Sellafield.

Hannover

Protest
Bürgerinitiativen beklagen Stillstand in Atompolitik

Einen Stillstand in der Atompolitik haben die Bürgerinitiativen in Niedersachsen ein Jahr nach dem Sieg von Rot/Grün ...

Hannover/Gorleben

Atomendlager
Wendland schwankt zwischen Skepsis und Hoffnung

Wendland schwankt zwischen  Skepsis und  Hoffnung

Im Wendland überwiegt noch die Skepsis, doch die rot-grüne Landesregierung in Niedersachsen spricht vom Durchbruch. ...

Hannover

Umwelt
Weiter Streit um Endlager-Gesetz

Bund und Länder wollen am Dienstag die Weichen für eine Einigung stellen. Anti-Atom-Initiativen lehnen das geplante Endlagersuchgesetz ab.

LüCHOW

Gorleben
Hass-Eskalation am Rande des Castors

Hass-Eskalation am Rande des Castors

Der Transport war 125 Stunden unterwegs und kostete das Land 33,5 Millionen Euro. Der Innenminister kritisierte die hohe Gewaltbereitschaft der Autonomen.

GORLEBEN

Atommüll
Castor auf letzter Etappe erneut massiv behindert

Castor auf letzter Etappe erneut massiv behindert

Innenminister Uwe Schünemann sprach von 450 „autonomen Chaoten“ unter den 8000 friedlichen Demonstranten. Etwa 100 Polizisten seien verletzt worden.