• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

eisenbichler,markus

Person
EISENBICHLER, MARKUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Skispringen
Doppelpodest für Eisenbichler und Geiger - Granerud stürzt

Doppelpodest für Eisenbichler und Geiger - Granerud stürzt

Nach zwei Wochen Flaute sind die deutschen Skispringer zurück auf dem Podest. Im Einzel schaffen es Eisenbichler und Geiger wieder in die Top-Ränge. Nun stehen wegweisende Heim-Weltcups auf dem Programm.

Ausblick
Das bringt der Wintersport am Sonntag

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Volles Wintersportprogramm am Sonntag. In Kitzbühel soll das legendäre Hahnenkamm-Rennen nachgeholt werden, im Shorttrack läuft die Europameisterschaft in Danzig. Dazu unter anderem Biathlon in Antholz sowie Skispringen in Lahti und Ljubno.

Weltcup in Lahti
"Richtig schöner Wettkampf": Skispringer auf Rang drei

"Richtig schöner Wettkampf": Skispringer auf Rang drei

Nach einem enttäuschenden Weltcup am vergangenen Wochenende steigern sich die deutschen Skispringer um Flug-Weltmeister Karl Geiger und Markus Eisenbichler deutlich. Nur zwei Mannschaften sind am Samstag stärker als das Quartett von Bundestrainer Stefan Horngacher.

Ausblick
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Kitzbühel (dpa) - An einem pickepackevollen Wintersport-Wochenende stehen die Abfahrt der Ski-Asse in Kitzbühel ...

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Sonntag

Das bringt der Wintersport am Sonntag

An einem vollgepackten Wintersport-Sonntag haben deutsche Athleten nahezu in allen Sportarten Chancen auf Podestplätze. Besonderes Augenmerk liegt auf den beiden Heim-Weltcups der Biathleten und Rodler jeweils in Oberhof.

Ausblick
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Nach dem Staffel-Fauxpas der Männer wollen es die deutschen Biathletinnen beim Heim-Weltcup besser machen. Die Skirennfahrer sind nach gleich zwei Corona-Verlegungen auf ungewohntem Terrain dran. Die Eisschnellläufer starten in einer strengen Corona-Blase in die EM.

Weltcup in Titisee-Neustadt
Eisenbichler wieder Vierter - Stoch zieht mit Malysz gleich

Eisenbichler wieder Vierter - Stoch zieht mit Malysz gleich

Die Enttäuschung von der Vierschanzentournee hat Markus Eisenbichler schnell hinter sich gelassen. Im Schwarzwald holt er zwei Top-Plätze. Teamkollege Geiger hat nach seiner furiosen Tournee größere Probleme.

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Sonntag

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Die deutschen Biathleten haben beim Heim-Weltcup in Oberhof noch keinen Podestplatz geholt. Das soll in den Mixed-Staffeln gelingen. Bob-Rekordweltmeister Friedrich peilt seinen nächsten EM-Titel und den 46. Weltcupsieg an - das wäre Rekord.

Biathlon, Skispringen, Bob
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Der Start ins neue Jahr ist den deutschen Biathleten missglückt. Im zweiten Rennen wollen sie es besser machen. Für die Skispringer folgt auf die Vierschanzentournee ein Heimweltcup, und bei der Tour de Ski steht der vorletzte Tag an.

Bei Tour de Ski überzeugend
Das WM-Gesicht der Langläufer: Katharina Hennig

Das WM-Gesicht der Langläufer: Katharina Hennig

Val di Fiemme (dpa) - Über Markus Eisenbichler und Eric Frenzel lässt sich eine Heim-WM der nordischen Skisportler ...

Springen in Bischofshofen
Stoch gewinnt 69. Vierschanzentournee - Geiger Gesamtzweiter

Stoch gewinnt 69. Vierschanzentournee - Geiger Gesamtzweiter

Der goldene Adler wurde es nicht, aber die starke Aufholjagd von Karl Geiger macht Bundestrainer Horngacher stolz. Der Allgäuer schneidet bei der Tournee noch besser ab im Vorjahr - gegen Dominator Stoch bleibt aber auch er chancenlos.

Ausblick
Das bringt der Wintersport am Mittwoch

Das bringt der Wintersport am Mittwoch

Die traditionelle Vierschanzentournee geht in Österreich zu Ende; wie weit fliegen die deutschen Adler zum Abschluss? Die alpinen Ski-Asse sind davor in Zagreb dran, die Langläufer in Südtirol.

Ganspe/Bischofshofen

Skispringen
Experte lobt Stochs punktgenaue Saisonplanung

Experte lobt Stochs punktgenaue Saisonplanung

Der für den SK Wernigerode startende Skispringer Stefan Keil aus Ganspe (Wesermarsch) analysiert die Ausgangslage vor dem letzten Springen der Vierschanzentournee.

Vierschanzentournee
"System überladen": Geiger braucht nach Patzer Abstand

"System überladen": Geiger braucht nach Patzer Abstand

Mit dem Sieg bei der Vierschanzentournee wird es für die deutschen Skispringer wohl wieder nichts. Entsprechend enttäuscht ist der größte Hoffnungsträger. Chefcoach Stefan Horngacher hofft, dass sich die langfristigen Auswirkungen in Grenzen halten.

Vierschanzentournee
Geiger und Eisenbichler vor Innsbruck-Springen im Chillmodus

Geiger und Eisenbichler vor Innsbruck-Springen im Chillmodus

Qualifikation in Garmisch, Neujahrsspringen, Qualifikation in Innsbruck: Die zurückliegenden drei Tage hatten es für die Tournee-Skispringer in sich, und schon am Sonntag geht es weiter. An der Bergiselschanze haben die deutschen Top-Springer viel erlebt.

Skispringen, Ski Alpin, Rodeln
Das bringt der Wintersport am Sonntag

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Können die deutschen Asse dem Norweger Halvor Egner Granerud weiter Paroli bieten? Die Rückstände der beiden besten deutschen Skispringer sind noch nicht groß. Doch auf der Bergisel-Schanze von Innsbruck müssten dazu am Sonntag Podestplätze angepeilt werden.

Vierschanzentournee
"Völlig zufrieden" nach Innsbruck: Deutsche Chancen intakt

"Völlig zufrieden" nach Innsbruck: Deutsche Chancen intakt

Sieg in Oberstdorf, Top-Plätze an Neujahr: Deutschlands Skispringer um das bekannte Doppelzimmer Eisenbichler/Geiger sind bei der Tournee bestens im Rennen. In Innsbruck wartet nun der nächste und meistgefürchtete Schritt.

Vierschanzentournee
"Wettkampf-Tier" Geiger wieder gefordert: Quali an Silvester

"Wettkampf-Tier" Geiger wieder gefordert: Quali an Silvester

Pünktlich zum 31. Dezember richtet sich der Blick der Skispringer auf Garmisch-Partenkirchen. Beim Neujahrsspringen siegte vor 19 Jahren letztmals ein Deutscher. Zwei Freunde haben gute Chancen, die Serie zu beenden.

Vorteil Geisterspringen?
Eisenbichlers Attacke auf den Tournee-Adler

Eisenbichlers Attacke auf den Tournee-Adler

Fast zwei Jahrzehnte! Das Warten auf den großen Tournee-Triumph scheint für die deutschen Skispringer nicht enden zu wollen. Auch in diesem Jahr hat das Team um Weltmeister Eisenbichler gute Chancen. Am Tag vor dem Start gibt es gute Nachrichten.