• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Insgesamt 11 Tote in Hanau –  Mutmaßlicher Täter tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Schüsse Vor Lokal
Insgesamt 11 Tote in Hanau – Mutmaßlicher Täter tot

NWZonline.de

engemann,marco

Person
ENGEMANN, MARCO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nettogewinn schrumpft
SAP will zum Komplett-Dienstleister werden

SAP will zum Komplett-Dienstleister werden

Der Softwareriese SAP hat sich neu aufgestellt - und will sich vom reinen Softwarelieferanten zu einem Rund-um-die-Uhr-Dienstleister für seine Unternehmenskunden entwickeln. Wenn das klappt, sind bald wohl auch wieder höhere Gewinne drin als im vergangenen Jahr.

Kohle-Investitionen verpönt
Davos als Weltklimaforum: Grüne Welle spült in die Konzerne

Davos als Weltklimaforum: Grüne Welle spült in die Konzerne

Lange mussten sich die führenden Unternehmen vor allem Vorwürfe rund um ihren gesellschaftlichen Fußabdruck anhören. In Davos entdecken die vielgescholtenen Bosse das Thema Nachhaltigkeit für sich - und wollen sich die Klimadebatte zunutze machen.

Weltwirtschaftsforum
Trump gegen Greta in Davos: Das Rededuell um den Klimaschutz

Trump gegen Greta in Davos: Das Rededuell um den Klimaschutz

"Eure Untätigkeit heizt die Flammen an": Greta Thunberg verschärft beim Treffen des Weltwirtschaftsforums den Ton in der Klimadebatte noch einmal. Dafür gibt es viel Applaus. Einen lässt das alles kalt.

Ex-Zulieferer
Prevent greift VW an: Wurden "aktiv ausgeschlossen"

Wer hat hier wen "erpresst"? Fast dreieinhalb Jahre nach einem Lieferembargo überziehen sich Prevent und VW weiter mit Vorwürfen. Hohe Schadenersatz-Forderungen seines früheren Abnehmers kontert der Zulieferer mit der Anschuldigung, es habe eine Verschwörung gegeben.

Schadenersatz-Klagen
Endspiel im Machtkampf zwischen VW und Zulieferer Prevent

Endspiel im Machtkampf zwischen VW und Zulieferer Prevent

Lieferboykott, Millionenschäden, angebliche Bespitzelung: Im Konflikt zwischen VW und Prevent verlangen beide Seiten hohe Entschädigungen. Die aus Bosnien kontrollierte Zulieferergruppe will nicht klein beigeben - die Machtprobe landet vor mehreren Gerichten.

Einflussreicher Spitzenjob
Ex-Strom-Managerin Müller soll Deutschlands Autolobby lenken

Ex-Strom-Managerin Müller soll Deutschlands Autolobby lenken

Der Autoverband VDA agierte zuletzt eher glücklos, auch intern war man sich oft nicht einig. Nun ist eine Nachfolgerin für Präsident Mattes gefunden. Die Wahl will die gescholtene Branche auch als Signal verstanden wissen.

Wolfsburg

Investitionsplanung Bis 2024
VW investiert Milliarden in E-Autos und Digitalisierung

VW investiert Milliarden in E-Autos und Digitalisierung

Im November steht bei VW die „Planungsrunde“ an: Die Investitionen der nächsten fünf Jahre werden auf das Werksnetz weltweit verteilt. Nicht alle Standorte können sicher sein, dass es einfach weitergeht.

Fabriken "transformieren"
VW steckt weitere Milliarden in E-Autos und Digitalisierung

VW steckt weitere Milliarden in E-Autos und Digitalisierung

Im November steht bei VW die "Planungsrunde" an: Die Investitionen der nächsten fünf Jahre werden auf das Werksnetz weltweit verteilt. Nicht alle Standorte können sicher sein, dass es einfach weitergeht.

Betriebsrat alarmiert
Källenius gibt Daimler strikten Sparkurs vor

Källenius gibt Daimler strikten Sparkurs vor

Weiter wachsen, aber nicht um jeden Preis. Und sparen, wo es geht. Daimler-Chef Källenius hat seine Zukunftsstrategie vorgelegt - und darin intensiv den Rotstift angesetzt.

Unsichere Nachfrage
Continental sucht nach der Auto-Zukunft

Continental sucht nach der Auto-Zukunft

Alles aus einer Hand anbieten wie bisher? Das kann für Zulieferer der Autoindustrie gefährlich werden. Aber auch ein zu frühes Umschwenken auf E-Mobilität ist riskant. Conti will die Flucht nach vorn antreten - sonst könnte sich die Geschäftslage künftig deutlich verfinstern.

Gewinne legen zu
BMW macht Boden gut

BMW macht Boden gut

Der neue BMW-Chef bekam für seine erste Quartalsbilanz eine Steilvorlage: Absatz, Umsatz und Gewinn legten zu. Der Autobauer sieht sich auf Kurs - allerdings auf einem steinigen Weg.

VW präsentiert neues Modell
Golf 8 soll "Maßstab" setzen - aber ohne E-Variante

Golf 8 soll "Maßstab" setzen - aber ohne E-Variante

Viele Verbraucher stehen Elektroautos noch skeptisch gegenüber. Das zentrale VW-Modell Golf kommt nun mit verbesserten Verbrennern und Hybridmotoren auf den Markt. Reicht das, um zum Vorreiter zu werden?

Hannover

Zulieferer
Conti gerät schwer ins Schleudern

Conti gerät schwer ins Schleudern

Stotternde Automärkte machen dem Reifenhersteller aus Hannover zu schaffen. Der Konzern hat bereits einen Großumbau angestoßen.

Dax-Konzern
Milliardenabschreibung reißt Continental in die roten Zahlen

Milliardenabschreibung reißt Continental in die roten Zahlen

Seit längerem läuft es bei Conti nicht mehr rund, weil die Automärkte stottern. Nun muss der weltweit zweitgrößte Autozulieferer die Konsequenzen ziehen und wegen der schlechten Aussichten Milliarden abschreiben.

Nach Militäroffensive
Volkswagen verschiebt Entscheidung über Werk in der Türkei

Volkswagen verschiebt Entscheidung über Werk in der Türkei

Die international kritisierte Militäroffensive der Türkei in Syrien hat längst Auswirkungen auf die Wirtschaft. Volkswagen legt nun eine Entscheidung für ein neues Werkes nahe der Metropole Izmir auf Eis. Ist die Milliarden-Investition in Gefahr?

McDermott gibt Amt auf
SAP ernennt Vorstandschefin: Duo soll Softwareriesen führen

SAP ernennt Vorstandschefin: Duo soll Softwareriesen führen

Als erster Dax-Konzern beruft SAP eine Frau an die Spitze seines Vorstandes - als Teil eines Führungsduos. Jennifer Morgan will das Softwareunternehmen auf dem Kurs von Vorgänger McDermott halten. Und der verabschiedet sich, wie man ihn kennt.

VDA-Präsident schmeißt hin
Merkel gibt auf der IAA die E-Kanzlerin

Merkel gibt auf der IAA die E-Kanzlerin

Zuspruch statt Kritik: Kanzlerin Merkel sucht auf der umstrittenen Autoschau IAA die Nähe der Industrie. An der Spitze des mächtigen Branchenverbandes VDA wird dabei bald ein anderer Ansprechpartner stehen.

München

Autoindustrie
BMW fährt Plus ein

Der Autobauer BMW profitiert in der Branchenflaute weiter vom starken Verkauf seiner Stadtgeländewagen. Im vergangenen ...

Bonn

Kommunikation
US-Markt sorgt bei Telekom für Schwung

Der Vorstand ist „sehr zufrieden“. Eine Herausforderung ist Vodafones Kauf von Unitymedia.