• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A 29 in Richtung Wilhelmshaven gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Unfall Bei Großenkneten
A 29 in Richtung Wilhelmshaven gesperrt

NWZonline.de

erler,gernot

Person
ERLER, GERNOT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

„Europa im Wandel“

„Europa im Wandel“ ist das Thema eines Abend des ehemaligen Bundestagsabgeordneten Gernot Erler (SPD) bei der VHS. ...

Oldenburg

Vhs
Miteinander die ganze Vielfalt erleben

Miteinander die ganze Vielfalt erleben

Die Volkshochschule wagt einen Blick über den Tellerrand. Das Programm liegt heute der NWZ-Abo-Ausgabe bei.

Konflikt am Schwarzen Meer
Poroschenko warnt vor "großangelegtem Krieg" mit Russland

Im Konflikt mit Moskau verhängt Kiew das Kriegsrecht in Teilen seines Landes und gibt dem Militär damit Sondervollmachten. Der ukrainische Präsident rüstet auch verbal auf. Und US-Präsident Trump denkt darüber nach, ob er Kremlchef Putin überhaupt treffen will.

Berlin

Geheimdienst-Affäre
Scharfe Kritik an Ausweisungen

Vor allem das Fehlen von Beweisen für die russische Schuld am Giftanschlag wird kritisiert. Die EU ist gespalten.

Es war keine faire Wahl

Es war keine  faire Wahl

Berlin

Letzte Sitzungswoche
Schluss, aus, vorbei

Schluss, aus, vorbei

Für einige Politiker beginnt eine ersehnte Phase ohne Sitzungen und Termine. Doch längst nicht alle scheiden freiwillig aus dem Bundestag.

Fotostrecke

Schluss, aus, vorbei – diese Schwergewichte sagen dem Bundestag adieu

Schluss, aus, vorbei – diese Schwergewichte sagen dem Bundestag adieu 14 Fotos

Moskau

Arrest-Strafen Nach Nawalny-Protest
Russische Justiz greift hart durch – Kremlkritiker in Haft

Russische Justiz greift hart durch – Kremlkritiker in Haft

Mit seinen Protesten gegen Korruption mischt der Oppositionelle Nawalny Russland auf, erneut ist eine Demonstration mit Massenfestnahmen geendet. Nicht nur Nawalny muss ins Gefängnis.

Kremlkritiker im Gefängnis
30 Tage Arrest: Nawalny will in Berufung gehen

30 Tage Arrest: Nawalny will in Berufung gehen

Mit seinen Protesten gegen Korruption mischt der Oppositionelle Nawalny Russland auf. Wieder endet eine Demonstration in Massenfestnahmen. Nicht nur Nawalny muss ins Gefängnis.

München/Moskau

Russland-Reise
Das Ende der Sanktionen im Kopf

„Aufruhr gegen Merkel“, „unstillbares Geltungsbedürfnis“ – als CSU-Chef Horst Seehofer im Fe­bruar 2016 den russischen ...

Hamburg

Osze-Treffen In Hamburg
Angst vor Krawall – Mehr als 200 Polizisten pro Minister

Angst vor Krawall – Mehr als 200 Polizisten pro Minister

Mit einem Ministertreffen in Hamburg geht nach einem Jahr der deutsche OSZE-Vorsitz zu Ende. Ein riesiges Polizeiaufgebot soll für Sicherheit rund um die Messehallen sorgen. Die Ergebnisse fallen dagegen vermutlich eher bescheiden aus.

Berlin

Staatsbesuch
Russen und Deutsche reden

„Tiefer hängen“ dämpfte man im Kanzleramt die Erwartungen vor Beginn. Es gebe keinen Grund für allzu große Hoffnungen, ...

Syrien und Ukraine
Merkel und Hollande ringen mit Putin um Frieden

Merkel und Hollande ringen mit Putin um Frieden

Die Kanzlerin hat die Erwartungen an den Syrien/Ukraine-Gipfel zwar heruntergeschraubt. Doch es soll auch um einen humanitären Zugang zur umkämpften Stadt Aleppo gehen. Dort hält die Waffenruhe bisher. Ein Entspannungssignal Putins?

Syrien-Krieg
Erler warnt vor neuen Sanktionen gegen Russland

Erler warnt vor neuen Sanktionen gegen Russland

Berlin (dpa) - Der Russland-Beauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat vor neuen Sanktionen gegen ...

Katastrophe mit 298 Toten
Ermittler sehen russische Spur bei MH17-Abschuss

Ermittler sehen russische Spur bei MH17-Abschuss

Im Juli 2014 trifft eine Rakete Passagierflug MH17 über der Ostukraine. Wer ist schuld am Tod von 298 Menschen? Ermittler haben ein bestimmtes Geschütz aus Russland und dessen Besatzung im Blick. Namen fallen nicht. Noch nicht.

Aleppo/New York

Angriff Auf Hilfskonvoi In Syrien
USA geben Russland die Schuld

USA geben Russland die Schuld

Verheerende Bilanz eines Angriffs: Viele Tote, zerstörte Lastwagen mit Hilfsgütern und ein Stopp aller UN-Hilfslieferungen in Syrien. Niemand will es gewesen sein, auch Russland nicht. Washington sieht das anders und zeigt mit dem Finger auf Russland.

Luftangriff in Syrien
Weißes Haus: Moskau für Attacke auf UN-Konvoi verantwortlich

Weißes Haus: Moskau für Attacke auf UN-Konvoi verantwortlich

Verheerende Bilanz eines Angriffs: Viele Tote, zerstörte Lastwagen mit Hilfsgütern und ein Stopp aller UN-Hilfslieferungen in Syrien. Niemand will es gewesen sein, auch Moskau nicht. Washington sieht das anders und zeigt mit dem Finger auf Russland.

Putin und Erdogan beenden Fehde

Putin und Erdogan beenden Fehde

Der Westen hat vorsichtig positiv auf die Wiederannäherung zwischen Russland und der Türkei reagiert. Es gebe keinen ...

Russland und Türkei bauen Beziehungen wieder aus

Russland und Türkei bauen Beziehungen wieder aus

Russlands Präsident Wladimir Putin und sein türkischer Kollege Recep Tayyip Erdogan haben nach monatelangem Streit ...