• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

esser,harald

Person
ESSER, HARALD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Umsatzeinbruch
Corona-Krise belastet Friseure

Corona-Krise belastet Friseure

Die Corona-Beschränkungen treffen Friseure in Deutschland hart. Der Umsatz bricht ein. Hoffnung macht den Betrieben die jüngste Entscheidung von Bund und Ländern.

Ostfriesland

Öffnung in Ostfriesland
„Die Friseure wollen arbeiten“

„Die Friseure wollen arbeiten“

Am 1. März dürfen auch in Ostfriesland die Friseursalons wieder öffnen. Die Hygieneauflagen, die eingehalten werden müssen, wurden verschärft.

Friesoythe/Ramsloh

Corona-Lockerung für Friseure
„Der erste Gedanke war, Gott sei Dank“

„Der erste Gedanke war, Gott sei Dank“

Am 1. März dürfen die Friseur-Salons wieder öffnen. Das sorgt bei Inhabern und Angestellten in Friesoythe und Ramsloh für viel Freude. Aber es gibt auch Kritik an dem Vorgehen der Bundesregierung. Die Friseure könnten schon viel früher öffnen. Aber warum?

Cloppenburg

Re-Start des deutschen Friseurhandwerks

„Eine ganze Branche atmet auf, endlich haben wir eine Perspektive und Planungssicherheit“, sagt Harald Esser, Präsident ...

Salons öffnen am 1. März
Friseure können sich kaum retten vor Kundenanfragen

Friseure können sich kaum retten vor Kundenanfragen

Erleichterung macht sich breit - zumindest für Friseure gibt es endlich Licht am Ende des Tunnels in der Corona-Pandemie. Der Kundenansturm formiert sich, noch bevor die Salons geöffnet sind.

"Frust und Verzweiflung"
Lockdown-Verlängerung sorgt für Entsetzen im Handel

Lockdown-Verlängerung sorgt für Entsetzen im Handel

Die Hoffnungen von Handel und Gastronomie auf einen Zeitplan für die Wiedereröffnung der Läden sind von der Bundesregierung enttäuscht worden. Das sorgt für viel Verbitterung. Händler klagen über einen "Supergau" und einem "schwarzen Tag für den Handel".

Keine Öffnungsperspektive
Wirtschaftsverbände reagieren bestürzt auf Corona-Beschlüsse

Wirtschaftsverbände reagieren bestürzt auf Corona-Beschlüsse

Nach dem Corona-Gipfel gibt es deutliche Kritik an den Beschlüssen aus der Wirtschaft. Gastgewerbe und Mittelstand zeigen sich enttäuscht über die Corona-Beschlüsse zeigen - die Friseurbranche freut sich auf Öffnungen. In einigen Salons laufen die Telefone heiß.

Newcastle United
Ex-Hoffenheimer Joelinton sorgt mit Friseurfoto für Ärger

Ex-Hoffenheimer Joelinton sorgt mit Friseurfoto für Ärger

Newcastle (dpa) - Der brasilianische Fußballprofi Joelinton von Newcastle United hat sich mit einem Foto auf Instagram ...

Hoffnung auf Öffnungen
Friseure senden finanziellen "Notruf" aus dem Lockdown

Friseure senden finanziellen "Notruf" aus dem Lockdown

Im vergangenen Frühjahr mussten die Friseure schon einmal wegen der Corona-Pandemie schließen, seit Mitte Dezember sind die Salons erneut dicht. Es sieht düster aus, warnt die Branche.

Fürther Sportdirektor
Azzouzi geht Frisuren-Debatte "auf den Keks"

Azzouzi geht Frisuren-Debatte "auf den Keks"

Fürth (dpa) - Sportdirektor Rachid Azzouzi vom Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth hat pauschale Anschuldigungen ...

Coronavirus-Pandemie
Kritik an Fußballer-Frisuren - Rückkehr der Struwwelköpfe?

Kritik an Fußballer-Frisuren - Rückkehr der Struwwelköpfe?

Frischfrisierte Fußballprofis sind auch in Zeiten von Corona keine Seltenheit. Dabei sind Friseurgeschäfte seit rund vier Wochen geschlossen. Er glaube nicht, dass die Hälfte der Fußballer mit Friseurinnen zusammen sei, sagte ein Verbandssprecher.

Haarige Fragen
Der Quarantäne-Bart - Wildwuchs ist erlaubt

Der Quarantäne-Bart - Wildwuchs ist erlaubt

Die Friseure und auch die Barbershops sind geschlossen, Deutschland sitzt zu Hause. Manche Männer verzichten gerade auf das Rasieren und tragen einen Quarantäne-Bart. Was sagen Stilexperten dazu?

Immer weniger Azubis
Friseurbesuch wird wohl teurer: Nachwuchs dringend gesucht

Friseurbesuch wird wohl teurer: Nachwuchs dringend gesucht

Die gut 80.000 Friseursalons hierzulande haben große Probleme, Nachwuchs zu finden. Binnen zehn Jahren hat sich die Zahl der Auszubildenden fast halbiert. Das Werben um Personal dürften auch die Kunden an der Kasse merken.

Hannover

Wertschätzung durch Mindestlohn

Der im Januar 2015 flächendeckend eingeführte Mindestlohn hat den Frisören nach Ansicht des Zentralverbands des ...

Eine Frage der Schere
Über das schwierige Handwerk der Friseure

Über das schwierige Handwerk der Friseure

"Den ganzen Tag auf den Beinen und nichts verdient" - der Friseurberuf kämpft mit einem schlechten Image und sinkenden Ausbildungszahlen. Was hat sich seit Einführung des Mindestlohns verändert? Bestandsaufnahme vor der großen Branchenmesse in Nürnberg.

Bonn

Handwerk
Mindestlohn treibt Preise beim Friseur

In der Branche gibt es viele Kleinstbetriebe. Der Verband kritisiert Wettbewerbsverzerrungen.