• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

ewan,caleb

Person
EWAN, CALEB

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Frankreich-Rundfahrt
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Es geht weiter. Und zwischen Alpen, Ruhetag und Mont Ventoux passt bei der Tour de France eine Flachetappe für die Sprinter. Ein Rekord von Radsport-Legende Eddy Merckx könnte schon in dieser Woche fallen.

6. Etappe
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Nach dem ersten Kräftemessen der Favoriten mit dem deutlichen Erfolg von Tour-Champion Tadej Pogacar sind wieder die Sprinter am Zug. Auf der sechsten Etappe ist mit einem Massensprint zu rechnen.

Frankreich-Rundfahrt
"Weltmeisterschaft im Domino": Kritik an der Tour wächst

"Weltmeisterschaft im Domino": Kritik an der Tour wächst

Nach dem Sturz-Chaos bei der Tour werden die üblichen Gründe aufgeführt. Es gehört eben zur ersten Woche dazu. Doch in diesem Fall tragen Veranstalter und Weltverband eine Teilschuld.

Italien-Rundfahrt
Bernal gewinnt zweite Giro-Bergankunft - Buchmann solide

Bernal gewinnt zweite Giro-Bergankunft - Buchmann solide

Campo Felice (dpa) - Top-Favorit Egan Bernal hat die zweite Bergankunft des 104. Giro d'Italia gewonnen und die ...

Radsport
Warten auf Klassiker-Sieg geht weiter - Zoff bei Teamchefs

Warten auf Klassiker-Sieg geht weiter - Zoff bei Teamchefs

Schon einige Jahre müssen Deutschlands Radprofis auf einen großen Klassiker-Sieg warten. Die Zukunft bei Mailand-Sanremo könnte einem Sprinter gehören. Zwischen den Managern Lefevere und Denk geht es hin und her.

Radsport-Monument
Schachmann fehlt Endschnelligkeit - Stuyven siegt in Sanremo

Schachmann fehlt Endschnelligkeit - Stuyven siegt in Sanremo

Am Schlussanstieg kontert Max Schachmann noch die Attacken der Topfavoriten. Doch er kommt bei Mailand-Sanremo nicht los. Im furiosen Schlusssprint ist er gegen die Elite dann chancenlos.

Radsport
Pogacar holt Gesamtsieg bei UAE-Tour

Pogacar holt Gesamtsieg bei UAE-Tour

Dubai (dpa) - Tour-de-France-Champion Tadej Pogacar hat auch die UAE-Tour der Radprofis gewonnen.Der 22 Jahre alte ...

Ausblick auf die 19. Etappe
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

325,2 Kilometer sind es nur noch bis Paris. Die Alpen sind auch geschafft, Primoz Roglic kann sich allmählich Gedanken über seine Siegesrede machen. Am Freitag hat der Slowene auf der Flachetappe unter normalen Umständen nichts zu befürchten.

107. Tour de France
Kämna erneut glücklos - Däne Andersen gewinnt in Lyon

Kämna erneut glücklos - Däne Andersen gewinnt in Lyon

Auch im x-ten Anlauf hat es nicht geklappt. Die deutsche Bora-hansgrohe-Mannschaft verpasst wieder den erhofften Etappensieg. Kurz vor dem Ziel war Kämna erfolglos ausgerissen. Der Däne Andersen triumphiert.

107. Frankreich-Rundfahrt
Ewan gewinnt elfte Etappe - Jury bestraft Sagans Rempler

Ewan gewinnt elfte Etappe - Jury bestraft Sagans Rempler

Es wurde mit harten Bandagen gekämpft auf der elften Etappe der Tour de France. Peter Sagan muss seinen zweiten Platz nach einem Rempler gegen van Aert wieder abgeben. Es siegt der Australier Ewan. Im Gelben Trikot ist weiter der Slowene Primoz Roglic unterwegs.

Blick auf die 11. Etappe
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Mit der elften Etappe ist Halbzeit bei der 107. Tour de France. In der Gesamtwertung sind Primoz Roglic und Egan Bernal die Favoriten, im Sprint duellieren sich Sam Bennett und Caleb Ewan.

Blick auf die 10. Etappe
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Im Gesamtklassement haben sich die Favoriten in Stellung gebracht. Vuelta-Champion Primoz Roglic liegt vor Titelverteidiger Egan Bernal - für diese Zweierwette gibt es bei den Buchmachern auch in Paris nicht viel Geld. Vor den nächsten Bergen kommen die Sprinter zum Zug.

107. Tour de France
Luzenko siegt auf dem Mont Aigoual - Buchmann wachsam

Luzenko siegt auf dem Mont Aigoual - Buchmann wachsam

Bei der zweiten Bergankunft ist Buchmann jederzeit Herr der Lage. Der Vorjahresvierte erreicht das Ziel mit den Top-Stars und verliert keine Zeit. Der Tagessieg geht an Ausreißer Luzenko. Im Kampf um Gelb kann Alaphilippe nicht zurückschlagen, es führt weiter Yates.

107. Frankreich-Rundfahrt
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Primoz Roglic hat seine Favoritenrolle auf den Gesamtsieg mit dem Etappensieg unterstrichen, aber auch Vorjahressieger Egan Bernal ist in Form. Nach dem ersten Schlagabtausch in den Bergen können die Anwärter auf den Gesamtsieg wieder den Sprintern das Feld überlassen.

Sisteron

Australier gewinnt 3. Etappe im Sprint

Der Australier Caleb Ewan hat die dritte Etappe der 107. Tour de France gewonnen. Der Teamkollege von Roger Kluge ...

Frankreich-Rundfahrt
107. Tour: Corona-Tests, Sturzgefahr und Buchmanns Traum

107. Tour: Corona-Tests, Sturzgefahr und Buchmanns Traum

3484,2 Kilometer von Nizza nach Paris - und das in Zeiten von Corona. Die Frankreich-Rundfahrt wird eine Herausforderung für die Organisatoren wie für die Fahrer. Zuschauer sind erlaubt, trotz der zuletzt stark ansteigenden Infektionszahlen.

Rad-WM
Hoffen auf Fall X: Ackermann will bei Sprint Medaille

Hoffen auf Fall X: Ackermann will bei Sprint Medaille

Seit dem Sieg von Rudi Altig 1966 wartet Deutschland auf einen Straßenrad-Weltmeister. Pascal Ackermann könnte laut Bundestrainer Jens Zemke die Nachfolge antreten. Dafür müsste das Rennen aber einen kuriosen Verlauf nehmen, denn die Klassikerstars sind im Vorteil.

Hamburg

Radsport
Italiener fährt in Hamburg am schnellsten

Mit schmerzverzerrtem Gesicht quälte sich Pascal Ackermann den letzten Anstieg des 15 Prozent steilen Wasebergs ...

WorldTour-Rennen in Hamburg
24. Cyclassics: Italiens Sprinter Viviani will den Hattrick

24. Cyclassics: Italiens Sprinter Viviani will den Hattrick

Hamburg feiert wieder ein Radsportfest. Im WorldTour-Rennen am Sonntag stehen die Top-Sprinter im Fokus. Zuvor fahren aber rund 18.000 ambitionierte Amateure bei den 24. Cyclassics auf den Straßen rund um die Hansestadt.