• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

faß,frank

Person
FASS, FRANK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wölfe
Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl

Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl

Die Wölfinnen Lotta und Juli sind in Deutschlands Wäldern im Dienst der Forschung unterwegs. Über einen Sender geben sie Auskunft über ihre Wanderungen durch ein Land, in dem es immer mehr der streng geschützten Räuber gibt.

Hannover

Angriffe In Niedersachsen
Zahl der Nutztier-Risse steigt nicht so schnell wie die der Wölfe

Zahl der Nutztier-Risse steigt nicht so schnell wie die der Wölfe

Es könne sogar sein, dass die Zahl der Risse abgenommen habe, sagte eine Sprecherin des Umweltministeriums in Hannover auf Basis der vorläufigen Zahlen. Wie lässt sich das erklären?

Görlitz/Hannover/Verden

Naturschutz
Wo nachts die Wölfe heulen

Wo nachts die Wölfe heulen

In Deutschland gibt es immer mehr Wölfe, besonders viele im Osten Sachsens. Über den Umgang mit dem Raubtier wird auch in der Bundesregierung gestritten – während die Betroffenen darauf warten, dass endlich gehandelt wird.

Hannover/Nienburg

Experten kritisieren Wolfs-Abschuss

Der Wolfsexperte Frank Faß vom Wolfscenter Dörverden hat die erneute Verlängerung der Abschussgenehmigung für den ...

Zwischen Angst und Resignation
Leben mit dem Wolf im Osten

Leben mit dem Wolf im Osten

In Deutschland gibt es immer mehr Wölfe. Über den Umgang mit dem Raubtier wird auch in der Bundesregierung gestritten. Die Betroffenen warten darauf, dass gehandelt wird - und berichten von unheimlichen Erlebnissen.

Labor untersucht Tierhaare
Möglicher Wolfsangriff auf Mann in Niedersachsen

Möglicher Wolfsangriff auf Mann in Niedersachsen

Seit Ende der 90er Jahre verbreiten sich die Wölfe wieder in Deutschland. Naturschützer freuen sich, doch nicht nur bei Tierhaltern mehren sich kritische Stimmen. Jetzt könnte es zum ersten Angriff auf einen Menschen gekommen sein - die Experten sind gefragt.

Berlin/Hannover

Bundesrat
Niedersachsen will Wolfsdebatte versachlichen

Niedersachsen will Wolfsdebatte versachlichen

Niedersachsen hat eine Bundesratsinitiative in Sachen Wolf auf den Weg gebracht, der das Töten problematischer ...

Gartow

Umwelt
Lehrpfad zeigt geeigneten Schutz vor Wölfen

Lehrpfad zeigt geeigneten Schutz vor Wölfen

Mitten im Wald liegt das Wildgatter von Gartow. Hinter den hohen Zäunen ziehen Wildschweine und Hirsche durchs ...

Im Nordwesten

Überflüssig Oder Hilfreich?
Am Rettungswagen für Wölfe scheiden sich die Geister

Am Rettungswagen für Wölfe scheiden sich die Geister

Jahrhundertelang ist der Wolf verteufelt worden. Seit kurzem gibt es in Niedersachsen einen Spezialanhänger, in dem er nach einem Unfall versorgt werden kann. Derzeit wartet der neue Wagen noch auf seinen ersten Einsatz, die Diskussion über Sinn oder Unsinn der Anschaffung aber läuft.

Zäune halten Wölfe zurück

Zäune halten Wölfe zurück

Es gibt einen sicheren Herdenschutz. Das sagt Frank Faß (42), der das Wolfcenter in Dörverden leitet.

Dörverden

Wo Wolf und Mensch miteinander leben

Wo Wolf und Mensch miteinander leben

„Das war faszinierend“, sagt Frank Faß, Leiter des Wolfcenter Dörverden, wenn er von der ersten Begegnung mit dem ...

Hohenhameln

Tiere
Wolfshunde sorgen für große Aufregung

Ohne Halsband darf Elsa nicht mehr frei herumlaufen, denn dann fürchten sich manche Menschen. Sie glauben, dass ...

Hohenhameln

Verwechslungsgefahr
Wolfshunde sorgen für Aufregung in Niedersachsen

Wolfshunde sorgen für Aufregung in Niedersachsen

Sie sehen aus wie Wölfe und unterscheiden sich deutlich von vielen anderen Hunden. Kein Wunder, denn Rassen wie der Tschechoslowakische Wolfhund sind aus einer Kreuzung zwischen Hund und Wolf entstanden. Besitzer eines solchen Tieres haben es nicht immer leicht.

Dörverden

Auffangstation
Hilfe für kranke und verletzte Wölfe

Hilfe für kranke und verletzte Wölfe

Die Wölfe sollen maximal einige Tage bleiben können. Der Kontakt zwischen den verletzten Tieren und Menschen müsse so gering wie möglich sein.

Rodenkirchen

Gottesdienst
Abendmahls-Motiv ist Sonntag Thema

Abendmahls-Motiv ist Sonntag Thema

Pfarrer i. R. Frank Klimmeck feiert an diesem Sonntag einen besonderen Abendmahls-Gottesdienst in der St.-Matthäus-Kirche. ...

Hannover

Umstrittener Schritt
Wolf „Kurti“ ist tot

Wolf „Kurti“ ist tot

Das Tier aus dem Munsteraner Rudel näherte sich immer wieder Menschen. Jetzt wurde es erschossen. Das Umweltministerium nahm in Pressekonferenz dazu Stellung.

Hannover

Problem-Wolf Von Munster
Mit Gummigeschossen ihm Respekt beibringen

Mit Gummigeschossen ihm Respekt beibringen

Alternative zum Abschuss: Laut Experten soll der Wolf gehörig erschreckt werden, sobald er sich Menschen nähert. Das Raubtier soll „das als Bestrafung empfinden“. Doch das ist gar nicht so leicht. Wer macht den Job?

Goldenstedt/Colnrade

Goldenstedter Züchter Bangt Um Existenz
Nur an furchtlosen Eseln kommt der Wolf nicht vorbei

Nur an furchtlosen Eseln kommt der Wolf nicht vorbei

Für viele ist es der „Goldenstedter Problemwolf“ – für Tino Barth ist es die „Goldenstedter Moorbestie“. Schon zweimal hat die junge Wölfin, die durch die Region streift, in seiner Herde zugeschlagen. Von der Politik fühlt Barth sich allein gelassen – denn irgendwann könnten auch die Kampfesel nicht mehr helfen.

Hannover

Naturschutz
Rückkehr des Wolfs nicht ohne Konflikte

Rückkehr des Wolfs nicht ohne Konflikte

Immer mehr Wölfe streife durch die Wälder. Vor allem die Schäfer sind besorgt.