• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

fakhro,mohammed

Person
FAKHRO, MOHAMMED

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Einswarden

Schule Am Luisenhof
Sportabzeichen für 189 Schüler

Sportabzeichen für 189 Schüler

Insgesamt 189 Schülerinnen und Schüler bekamen am Donnerstag in der Schule am Luisenhof ihr Sportabzeichen. Die ...

Einswarden

Luisenhofschule
Buchgutscheine für die besten Vorleser

Buchgutscheine  für die  besten Vorleser

Wenn es ums Lesen geht, dann sind oftmals die Mädchen den Jungen eine Nasenspitze voraus. Deshalb ist das Ergebnis ...

Einswarden

Luisenhofschule
Lehrer vergeben 146 Sportabzeichen

Lehrer vergeben 146 Sportabzeichen

Schüler der Jahrgänge fünf bis zehn machten mit. In einer kleinen Feierstunde bekamen sie ihre Urkunden.

Einswarden

Luisenhof
Gute Leistungen auch ohne Schulnoten

Gute Leistungen auch ohne Schulnoten

In vier Disziplinen traten die Luisenhofschüler an. Großes Lob gab es für die guten Leistungen der Sportabzeichen-Absolventen.

Wildeshausen

Ausbildung                  
Technik elektrisiert Wildeshauser Hauptschüler

Technik elektrisiert Wildeshauser Hauptschüler

Die Zukunftswerkstatt Ausbildungsplatzalternative Ganderkesee (Zwaig) hatte am Donnerstag zu einem weiteren Betriebsbesuch ...

NORDENHAM

Südschule
Urkunden für sportliche Kinder

Urkunden für sportliche Kinder

Viele Südschulkinder errangen auch das Deutsche Sportabzeichen. Der SV Nordenham beteiligte sich an der Aktion.

NORDENHAM

Sportabzeichen
Auszeichnungen für Nachwuchs-Leichtathleten

Auszeichnungen für Nachwuchs-Leichtathleten

Den Lohn für ihre Mühen haben jetzt 56 Mädchen und Jungen der Grundschule Süd ausgehändigt bekommen. Mit Urkunden ...

NORDENHAM

KINDER- UND CITY-SÜD-FEST
Der Balanceakt mit dem „verflixten A“

Der Balanceakt mit dem „verflixten A“

Geschicklichkeit stellten die Teilnehmer beim „Spiel ohne Grenzen“ unter Beweis. Reiner Tönjes freute sich über die gute Zusammenarbeit der Vereine.