• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

farage,nigel

Person
FARAGE, NIGEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

„mann, Kinners“ Schreibt Ein Drehbuch
Das dunkle Geheimnis von Feuerwehrmann Sam

Das dunkle Geheimnis von Feuerwehrmann Sam

Wer Kinder hat, verfolgt zwangsläufig auch die Geschichten der Buch- und Fernsehhelden wie Feuerwehrmann Sam. Der Unterhaltungswert für Erwachsene ist allerdings meist überschaubar. Unser Vater-Blogger hat deshalb ein Drehbuch für eine Folge mit FSK18 geschrieben.

London/Brüssel

Bye-Bye, Britain
Brexit-Fans feiern EU-Austritt – Protest der Gegner

Brexit-Fans feiern EU-Austritt – Protest der Gegner

Großbritannien ist nicht mehr Mitglied der EU. Hunderte Brexit-Anhänger haben das vor dem Parlament in London gefeiert. Zwischendurch drohte die Stimmung zu kippen.

Fotostrecke

Großbritannien ist nicht mehr Mitglied der EU

Großbritannien ist nicht mehr Mitglied der EU 8 Fotos

Brüssel/London

Brexit
Bye-bye Britain

Das Thema ist mit dem EU-Austritt keineswegs abgeschlossen. Jetzt beginnen die entscheidenden Verhandlungen.

Briten bleiben gespalten
Brexit-Tag: Aufgeheizte Stimmung am Big Ben

Brexit-Tag: Aufgeheizte Stimmung am Big Ben

Nach Feiern ist beiden Seiten an diesem grauen Freitag vor dem britischen Parlament nicht zumute. Brexit-Anhänger und -Gegner stehen sich kurz vor dem EU-Austritt um Mitternacht unversöhnlich gegenüber.

London

Frage Des Tages
Bye-bye Britain: Hätten Sie die Briten gerne in der EU behalten?

Bye-bye Britain: Hätten Sie die Briten gerne in der EU behalten?

Der letzte Tag der britischen EU-Mitgliedschaft ist angebrochen. Doch was sagen Sie? Ist es gut, dass die Briten der EU den Rücken kehren oder hätten Sie die Briten gerne weiter in der EU gewusst? Stimmen Sie bei unserer „Frage des Tages“ ab.

Brüssel

Brexit-Verfechter Nigel Farage
„Ich hasse die Europäische Union“

„Ich  hasse die Europäische Union“

Nigel Farage will auch nach dem EU-Austritt Großbritanniens an der „Zerstörung“ der Gemeinschaft weiterarbeiten. Finanziell ausnehmen tut er die EU ab sofort – seinen politischen Lebensabend lässt der millionenschwere Ex-Investment-Banker sich nämlich fürstlich entlohnen.

EU-Austritt nach 47 Jahren
EU-Parlament billigt Brexit-Vertrag

EU-Parlament billigt Brexit-Vertrag

Zwei Tage vor dem britischen EU-Austritt hat das Europaparlament den Scheidungsvertrag mit Großbritannien endgültig gebilligt. Für die meisten Abgeordneten ein trauriger Tag.

Brüssel

Eu-Austritt
Das große Packen hat begonnen

Das große Packen hat begonnen

Das Europaparlament wird am 1. Februar nicht nur weniger britisch. Es wird auch kleiner sein.

Lords geben nach
Britisches Parlament ratifiziert Brexit-Abkommen

Britisches Parlament ratifiziert Brexit-Abkommen

Nun kann der Brexit am 31. Januar kommen. Nach den Abgeordneten im Unterhaus gaben nun auch die Lords im Oberhaus ihre Zustimmung zum Ratifizierungsgesetz für den Brexit-Deal.

Porträt
Stolzer Abgang des Brexit-Machers

Stolzer Abgang des Brexit-Machers

Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Bei seinem Einzug ins Europaparlament 1999 prophezeite Nigel Farage, dass Großbritannien ...

Kosten von fast 600.000 Euro
Bimmeln für den Brexit: Streit um Big Ben weitet sich aus

Bimmeln für den Brexit: Streit um Big Ben weitet sich aus

Ober-Brexiteer Nigel Farage fürchtet eine internationale Blamage, wenn Big Ben zum Brexit nicht läutet. Premierminister Boris Johnson will hingegen die Wunden der Spaltung heilen.

Porträt
Boris Johnson: Der große Zampano sahnt bei den Wählern ab

Mit Donald Trump gehört Boris Johnson zu den großen politischen Populisten der Gegenwart. Dem britschen Wahlvolk präsentiert er sich erfolgreich als Retter - aus einem Schlamassel, den er selbst maßgeblich mit zu verantworten hat.

Corbyn unter Druck
Nach Wahlsieg: Boris Johnson feiert seinen Triumph

Nach Wahlsieg: Boris Johnson feiert seinen Triumph

Während der Wahlsieger Boris Johnson seinen Triumph in einstigen Labour-Hochburgen feiert, lecken Labour-Leute ihre Wunden. Zielscheibe ihres Frusts: Parteichef Corbyn.

London

Großbritannien
Briten stehen vor Schicksalswahl

Briten stehen vor Schicksalswahl

Gewinnt Boris Johnson bei der Wahl am 12. Dezember wie erwartet eine Mehrheit, steht den Briten ein kompromissloser Bruch mit der EU bevor. Schafft er es nicht, gibt es wohl zwei weitere Volksabstimmungen: zum Brexit und zu Schottlands Unabhängigkeit.

Drei Wochen vor der Neuwahl
Brexit, Pubs, Gesundheit: Darüber diskutieren die Briten

Brexit, Pubs, Gesundheit: Darüber diskutieren die Briten

Die Parteien schlagen mächtig die Trommeln kurz vor der Neuwahl. Die Angst vor einem No-Deal-Brexit ist noch nicht ausgeräumt. Auch Hausärzte und die Getränkeindustrie machen auf ihre Nöte aufmerksam.

Nigel Farage droht
Chef der Brexit-Partei will Labour bei Neuwahl schaden

Chef der Brexit-Partei will Labour bei Neuwahl schaden

London (dpa) - Nigel Farage hält Befürchtungen für unbegründet, seine Brexit-Partei könne die Konservativen von ...

Kein No-Deal
Johnson setzt im Brexit-Streit auf Mäßigung

Johnson setzt im Brexit-Streit auf Mäßigung

Wer ist schuld am Brexit-Chaos? Zum Wahlkampfauftakt schieben sich der britische Premier Johnson und die Opposition die Verantwortung zu. Und dann ist da noch eine Drohung von Brexit-Parteichef Farage.

Allianz oder Gegnerschaft
Brexit-Parteichef Farage erhöht Druck auf Johnson

Brexit-Parteichef Farage erhöht Druck auf Johnson

Brexit-Hardliner Farage will einen klaren Bruch Großbritanniens mit der Europäischen Union. Von Premier Johnson fordert er eine "Brexit-Allianz" ein - das lehnen die Tories aber strikt ab.