• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

fassbinder,rainer werner

Person
FASSBINDER, RAINER WERNER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Berlinale
Episodendrama „Es gibt kein Böses“ holt Bären

Episodendrama „Es gibt kein Böses“ holt Bären

Die Berlinale hat sich als politisches Festival etabliert. Verfolgte Künstler in aller Welt erfahren hier viel Beachtung.

Berlinale 2020
"Es gibt kein Böses": Goldener Bär geht an Iranfilm

"Es gibt kein Böses": Goldener Bär geht an Iranfilm

Die Preisträger der Berlinale stehen fest: Die Jury zeichnet eine Geschichte aus dem Iran als besten Film aus - und verleiht auch Schauspielerin Paula Beer einen Bären. Die reagiert überrascht und nutzt die Gelegenheit für eine Erklärung.

Berlin

Schauspiel-Legende
Burkhard Driest ist tot

Burkhard Driest ist tot

Noch im Herbst ist Burkhard Driest beim Filmfest Oldenburg geehrt worden. Legendär ist sein Auftritt in der WDR-Talkshow „Je später der Abend“, in der Romy Schneider sich ihm gegenüber kaum zurückhalten konnte.

Berlin

Berlinale
Aus Franz wird Francis Biberkopf

Aus Franz wird Francis Biberkopf

Burhan Qurbanis Meisterwerk gilt als Favorit auf den Bären. Der Film ist großartig inszeniert und fantastisch gefilmt.

Filmfestival
Berlinale zeigt Neuverfilmung von "Berlin Alexanderplatz"

Berlinale zeigt Neuverfilmung von "Berlin Alexanderplatz"

Wie sieht eine Neuverfilmung von "Berlin Alexanderplatz" aus? Und wie grausam sind die Bilder wirklich, die der russische Kunstfilm "DAU.Natasha" zeigt? Das wird am Mittwoch auf der Berlinale Thema.

Berlin/Bremen

Schauspieler Volker Spengler ist tot

„In Frankfurt, der Stadt von Müll und Tod, liebt ein Mann namens Erwin einen anderen Mann, der nur Frauen liebt. ...

Mit 80 Jahren
Fassbinder-Star Volker Spengler gestorben

Er war Erwin und Elvira im Filmklassiker "In einem Jahr mit 13 Monden": Volker Spengler, berühmt geworden durch den Regisseur Fassbinder, ist acht Tage vor seinem 81. Geburtstag gestorben.

Paris

Ikone des neuen Kinos gestorben

Ikone des neuen Kinos gestorben

Ponyfrisur, blasser Teint und große blaue Augen mit laszivem Blick: Anna Karina war eine Ikone der Nouvelle Vague ...

Abschied
Ikone der Nouvelle-Vague: Anna Karina gestorben

Ikone der Nouvelle-Vague: Anna Karina gestorben

Sie drehte mit den Großen der Branche und war Lebensgefährtin des legendären Regisseurs Jean-Luc Godard. Mit Anna Karina ist einer der letzten Stars des Nouvelle-Vague-Kinos gestorben.

Palm Springs

Geburtstag
Erfolgreich mit dem stechendem Blick

Erfolgreich mit dem stechendem Blick

Der Kölner hat es vor langer Zeit über den „großen Teich“ geschafft. Auch mit 75 Jahren
erhält er gute Angebote.

"Lucky Man"
Udo Kier ist auch mit 75 nicht zu bremsen

Udo Kier ist auch mit 75 nicht zu bremsen

Stechender Blick aus grünen Augen, das ist sein Markenzeichen. Der gebürtige Kölner Udo Kier hat es vor langer Zeit nach Hollywood geschafft. Auch mit 75 Jahren kommen Rollenangebote namhafter Regisseure.

München

Porträt
Film-Leidenschaft lässt ihn nicht los

Film-Leidenschaft lässt ihn nicht los

Von Ruhestand will der mehrfache Grimme-Preisträger aber nichts wissen. Nach eigenen Angaben hat er sich „nie verbogen“ und „immer Haltung gezeigt“.

Geboren wurde Tim Fischer
Vom Fischer und seinen Frauen

Vom Fischer und seinen Frauen

Berlin

200. Geburtstag
Leidenschaftlicher Zeitungsleser

Leidenschaftlicher Zeitungsleser

Der Mann, der Mitte des 19. Jahrhunderts mit Skizzen- und Notizbüchern seine Wanderungen und Fahrten durch die ...

"Skandal im Sperrbezirk"
Kunstprojekt: Berlin soll wieder eine Mauer bekommen

Kunstprojekt: Berlin soll wieder eine Mauer bekommen

Niemand hat mehr die Absicht, eine Mauer zu errichten. Oder doch? In Berlin wird ein geheimnisumwittertes Kunstprojekt vorgestellt - das hat prominente Unterstützung.

Köln/Berlin

Fernsehen
„Tatort“-Erfinder Gunther Witte gestorben

„Tatort“-Erfinder Gunther Witte gestorben

Die größte Erfindung von Gunther Witte gehört mittlerweile zu Deutschland wie Bier und Fußball – und sie ist an ...

Tod mit 82 Jahren
"Tatort"-Erfinder Gunther Witte gestorben

"Tatort"-Erfinder Gunther Witte gestorben

Der Name Gunther Witte dürfte gar nicht so vielen Fernsehzuschauern ein Begriff sein - dabei veränderte er die deutschen Sehgewohnheiten wie kaum ein anderer. 1969 bekam Witte den Auftrag für eine Krimiserie, daraus wurde der "Tatort". Nun ist Witte gestorben.

Leipzig

Kino
Nazi-Hochstapler mit Lust am Morden

Nazi-Hochstapler mit Lust am Morden

Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs findet der Wehrmachtssoldat Willi Herold eine Offiziers-Uniform. Als Hauptmann verübt er schlimme Kriegsverbrechen.

Auszeichnung
Carl Laemmle-Preis für Produzentin Regina Ziegler

Carl Laemmle-Preis für Produzentin Regina Ziegler

Mut zum Risiko. Ohne den wäre Regina Zieglers Lebensweg ein anderer geworden. Als junge Produzentin startete sie mit geliehenem Geld. 500 Filme danach verneigen sich Kollegen vor ihrem Lebenswerk.