• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

fischer,michael

Muss Merkel Erdogan die Stirn bieten?

Pro und Kontra
Muss Merkel Erdogan die Stirn bieten?

Erdogans Eskalationsspirale dreht sich weiter: Immer wenn man denkt, heftiger geht es nicht mehr, setzt er noch einen drauf. Jetzt ist er bei einem Nazi-Vorwurf gegen Merkel persönlich angelangt. Und die Kanzlerin hält sich immer noch zurück.

Bundesregierung wehrt sich gegen Erdogan

Eine Frage der Ehre
Bundesregierung wehrt sich gegen Erdogan

Lautsprecher gegen Leisetreter: Lange Zeit war der Streit um die Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Deutschland ein ungleiches Duell, in dem nur eine Seite attackierte. Jetzt fängt die Bundesregierung an, sich zu wehren.

Berlin
100 Prozent für Schulz

Parteitag
100 Prozent für Schulz

Auf dem „Krönungsparteitag“ präsentiert sich die SPD wie im Rausch. Der Kandidat hat die nächste Karrierestation schon fest im Blick.

Emstek

Politik
Breite Zustimmung für Haushalt 2017

Die Gemeinde Emstek will in diesem Jahr 13,1 Millionen Euro investieren. Der Großteil davon ist für den Erwerb von Grundstücken für Wohnen (5,2 Millionen ...

Gabriels schwierigster Antrittsbesuch

Friedensgrüße aus Moskau
Gabriels schwierigster Antrittsbesuch

Zwei Orte, zwei Botschaften: Erst verteidigt Außenminister Gabriel in Warschau die Aufrüstung der Nato. Dann predigt er in Moskau Abrüstung. Seinen Kollegen Lawrow kann er damit nicht beeindrucken. Präsident Putin gibt es warme Worte.

Höltinghausen
Fischer freut sich  auf Jungschützentag

Delegiertentagung
Fischer freut sich auf Jungschützentag

Auf der Delegiertenversammlung des Landesbezirksverbands Oldenburger Münsterland-Hümmling in Höltinghausen hat sich der neue Landesbezirkspräses Martin ...

Erdogan ante portas: Soll die Regierung ihn reinlassen?

Pro und Kontra
Erdogan ante portas: Soll die Regierung ihn reinlassen?

Inhaftierung eines deutsch-türkischen Journalisten, Schimpftiraden, Nazi-Vergleiche: Muss sich die Bundesregierung alles von Erdogan gefallen lassen? Oder sollte sie klare Kante gegen seinen Wahlkampf in Deutschland zeigen.

Berlin/Ankara
Ist diese Beziehung noch zu retten?

Ist diese Beziehung noch zu retten?

Die Türkei gilt seit Langem als schwieriger Partner Deutschlands. Jetzt verschärft sich die Ton­lage allerdings deutlich.

Ist die deutsch-türkische Partnerschaft noch zu retten?

Fragen und Antworten
Ist die deutsch-türkische Partnerschaft noch zu retten?

Die Türkei gilt seit langem als schwieriger Partner Deutschlands. Jetzt verschärft sich die Tonlage so sehr, dass es schwer fällt, noch an diese Partnerschaft zu glauben. Wo soll das enden?

Gaggenau stoppt Erdogans Wahlkampfoffensive

Wegen Parkplatzmangel
Gaggenau stoppt Erdogans Wahlkampfoffensive

Dürfen Erdogan und Co. in Deutschland Wahlkampf machen? Seit Tagen wird darüber gestritten, jetzt gibt es erste Entscheidungen. Nicht von der Bundesregierung, sondern von zwei kleinen Kommunen. Trotzdem vertiefen sie die deutsch-türkische Krise weiter.

Gaggenau stoppt Erdogans Wahlkampfoffensive

Analyse
Gaggenau stoppt Erdogans Wahlkampfoffensive

Wie geht man politisch mit der Kampagne Erdogans in Deutschland für seine Verfassungsreform um? Seit Tagen wird über diese Frage gestritten. Es gibt aber auch einfache und völlige unpolitische Lösungen - sie können der Bundesregierung nur Recht sein.

«Wir sind Deniz»: Zwischen Solidarität und Machtlosigkeit

Analyse
«Wir sind Deniz»: Zwischen Solidarität und Machtlosigkeit

Bitter, enttäuschend, unverhältnismäßig hart: Die Kritik von Kanzlerin Merkel an der Inhaftierung von Deniz Yücel ist deutlich. Trotzdem sind ihr die Hände gebunden. Der Fall wird zum Symbol für das Dilemma der deutsch-türkischen Beziehungen.

Analyse
«Wir sind Deniz»: Zwischen Solidarität und Machtlosigkeit

Bitter, enttäuschend, unverhältnismäßig hart: Die Kritik von Kanzlerin Merkel an der Inhaftierung von Deniz Yücel ist deutlich. Trotzdem sind ihr die Hände gebunden. Der Fall wird zum Symbol für das Dilemma der deutsch-türkischen Beziehungen.

Wie das Prinzip Spaltung die Menschenrechte aushöhlt

Der Trump-Effekt
Wie das Prinzip Spaltung die Menschenrechte aushöhlt

Es gab einmal Weltregionen, in denen die Wahrung der Menschenrechte als ziemlich sicher galt. Der neue Jahresbericht von Amnesty International vermittelt den Eindruck, als seien diese Zeiten vorbei.

Istanbul/Berlin
Polizeigewahrsam für  Journalist  verlängert

Pressefreiheit
Polizeigewahrsam für Journalist verlängert

Amnesty fordert die Behörden auf, Beweise für eine Straftat zu präsentieren – oder ihn umgehend freizulassen. Auch das Auswärtige Amt ist alarmiert.

Emstek
18 Fehlalarme nerven Feuerwehr

Generalversammlung
18 Fehlalarme nerven Feuerwehr

Das Thema Sicherheit stand im Mittelpunkt. Aber gegen Präsidenten wie Putin, Erdogan oder Trump kommt die Feuerwehr nicht an.

Analyse
Trumps Treueschwur und viele offene Fragen

«Wir werden zu Europa stehen, heute und jeden Tag.» Diese Botschaft lässt Donald Trump seinen Stellvertreter in München verkünden. Steht er zu seinem Wort?

Trumps Treueschwur: Haltbarkeit unklar

Analyse
Trumps Treueschwur: Haltbarkeit unklar

«Wir werden zu Europa stehen, heute und jeden Tag.» Diese Botschaft lässt Donald Trump seinen Stellvertreter in München verkünden. Erst einmal sind das nur Worte. Werden auch Taten folgen?

Analyse
Freundschaft mit Grenzen: Von der Leyen mahnt Trump

US-Präsident Trump hat die Weltpolitik in ein großes Durcheinander gestürzt. In München versuchen Spitzenpolitiker und Experten, das Chaos zu sortieren. Von der Leyen eröffnet die Sicherheitskonferenz mit einer ungewöhnlich deutlichen Botschaft an Trumps Amerika.