• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

floyd,george

Person
FLOYD, GEORGE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rassismus
Mordprozess beginnt im Fall des getöteten Joggers Arbery

Der schwarze Arbery wurde beim Joggen von weißen Amerikanern verfolgt und erschossen. Zu Festnahmen kam es erst, als ein verstörendes Video auftauchte. Nun wird drei Angeklagten der Prozess gemacht.

US-Justiz
Mordprozess beginnt im Fall des getöteten Joggers Arbery

Der Schwarze Arbery wurde beim Joggen von weißen Amerikanern verfolgt und erschossen. Zu Festnahmen kam es erst, als ein verstörendes Video auftauchte. Nun wird drei Angeklagten der Prozess gemacht.

Nach Covid-19-Erkrankung
Früherer US-Außenminister Colin Powell gestorben

Früherer US-Außenminister Colin Powell gestorben

Powells Amtszeit wurde überschattet von den Kriegen in Afghanistan und im Irak. Nun ist der ehemalige US-Außenminister im Alter von 84 Jahren nach einer Corona-Infektion gestorben.

Covid-19-Erkrankung
Ex-US-Außenminister Powell nach Corona-Infektion gestorben

Ex-US-Außenminister Powell nach Corona-Infektion gestorben

Powells Amtszeit wurde überschattet von den Kriegen in Afghanistan und im Irak. Nun ist der ehemalige US-Außenminister im Alter von 84 Jahren nach einer Corona-Infektion gestorben.

Auszeichnungen
Kebekus und Reeves mit Bayerischem Fernsehpreis geehrt

Kebekus und Reeves mit Bayerischem Fernsehpreis geehrt

Keine Gala, aber dennoch viele Ehrungen: Mit dem Bayerischen Fernsehpreis sind dieses Jahr in etwas anderer Form Schauspieler, Regisseure und Produzenten ausgezeichnet worden.

USA 
George-Floyd-Statue in New York mit Farbe beschmiert

George-Floyd-Statue in New York mit Farbe beschmiert

Erst am vergangenen Freitag wurde die Statue am Union Square in Manhattan enthüllt. Die Farb-Attacke passierte im Vorbeifahren. Es ist nicht der erste Fall von Vandalismus.

Westerstede

Oberschule Westerstede Namensuche
So geht die Namenssuche weiter

So geht die Namenssuche weiter

Seit Beginn des Unterrichts nach den Ferien heißt die frühere Robert-Dannemann-Schule nun Oberschule Westerstede. Ein Verbund aus Politik und Schulvorstand soll nach einem neuen Namen suchen.

Virginia
Statue von Südstaaten-General Lee in Richmond abgebaut

Statue von Südstaaten-General Lee in Richmond abgebaut

Robert E. Lee führte die Konföderierten im Bürgerkrieg der Südstaaten gegen die Nordstaaten. Lee wird von der rechten Szene in den USA als Held verklärt. In Virgina wurde eine Skulptur nun abgebaut.

Kriminalität
Polizist kniet auf Mann - der bestreitet in Prozess Angriff

Polizist kniet auf Mann - der bestreitet in Prozess Angriff

Ein S-Bahn-Passagier soll zwei Ticketprüfer in München angegriffen haben, in der Folge kam es zu drastischen Szenen: Ein Polizist soll sich auf den Hals des Mannes gekniet haben. Nun steht der Fahrgast vor Gericht.

Gesellschaft
Rassismusdebatte treibt Markennamen-Änderung

Rassismusdebatte treibt Markennamen-Änderung

Chokita statt Negrita, Perpetum statt Afrika: Alte Markennamen, die als anrüchig empfunden werden, verschwinden. Firmen müssten in der Rassismusdebatte Farbe bekennen, sagt ein Experte.

Rodenkirchen

Musiksommer Wesermarsch
Helmut und Jakob Debus begeistern das Publikum

Helmut und Jakob Debus begeistern das Publikum

Helmut und Jakob Debus sind nach der langen Corona-Pause wieder vor Publikum aufgetreten. In der Mittenfelder Diele begeisterten sie das Publikum auf eine besondere Art und Weise.

Kriminalität
Die andere "Epidemie": Waffengewalt in den USA

Die andere "Epidemie": Waffengewalt in den USA

Täglich werden Menschen in den USA erschossen. Oft ist das kaum eine Nachricht wert. Doch derzeit versetzt das Thema die Menschen im Land in große Unruhe - denn die Zahlen sind dramatisch hoch.

Britische Royals
Geliebt und kritisiert: Herzogin Meghan wird 40

Geliebt und kritisiert: Herzogin Meghan wird 40

Sie gilt als die etwas andere Royal: Herzogin Meghan. Für britische Medien trägt sie Schuld am Riss innerhalb der Royal Family, in ihrer Heimat USA wird sie als Rassismusopfer und Vorkämpferin für Frauenrechte unterstützt.

Viele Stars
Feierlicher Auftakt beim Filmfestival Cannes

Feierlicher Auftakt beim Filmfestival Cannes

Bei der Gästeliste dürfte so manches andere Filmfest neidisch werden. Gefeiert wird sogar mehrfach: Jodie Foster bekommt eine besondere Auszeichnung, und Marion Cotillard und Adam Driver singen und tanzen auf der Kinoleinwand.

Fußball-EM
Kniefall und Regenbogenbinde: Symbolische Gesten oder mehr?

Kniefall und Regenbogenbinde: Symbolische Gesten oder mehr?

Was verändern die Aktionen bei der EM gegen Rassismus und Homophobie, für Toleranz und Gleichstellung? Experten fordern, dass es nicht bei symbolischen Gesten bleiben darf.

UN-Menschenrechtsbüro
Schwarze vielerorts Opfer von strukturellem Rassismus

Schwarze vielerorts Opfer von strukturellem Rassismus

Polizei und Ämter, Verordnungen und Einstellungen benachteiligen Menschen afrikanischer Herkunft systematisch, heißt es in einem Bericht des UN-Menschenrechtsbüros.

Ex-Polizisten Derek Chauvin
"Wendepunkt" in USA? 22 Jahre Haft in Floyd-Prozess

"Wendepunkt" in USA? 22 Jahre Haft in Floyd-Prozess

22 Jahre und sechs Monate Haft für einen Ex-Polizisten, der das Leben des Afroamerikaners George Floyd beendete. Ist das angemessen? Und was bedeutet die Entscheidung für die Rassismus-Probleme in den USA?

USA
Gut 22 Jahre Haft für Chavin wegen Tötung von Floyd

Gut 22 Jahre Haft für Chavin wegen Tötung von Floyd

Der Name George Floyd ist untrennbar verbunden mit systemischen Missständen in den USA. Sein Tod löste Massenproteste gegen Rassismus und Polizeigewalt im Land aus. Nun muss der Ex-Polizist, der Floyds Leben beendete, lange ins Gefängnis. Doch es geht um mehr.

Pulitzer-Preise
Berichterstattung über Rassismus und Corona geehrt

Berichterstattung über Rassismus und Corona geehrt

Eine Pandemie, ein polarisierender Wahlkampf in den USA und Proteste gegen Polizeibrutalität und Rassismus: Auch für den Journalismus eine Herausforderung. Nun sind die Pulitzer-Preise verliehen worden.