• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Terry Jones ist tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Monty Python Star
Terry Jones ist tot

NWZonline.de

forcadell,carme

Person
FORCADELL, CARME

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Historisches Urteil
Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

Vor zwei Jahren stimmten die Katalanen trotz eines Justizverbots über eine Abspaltung ihrer Region von Spanien ab. Nun ist klar: Der Großteil der separatistischen Führungsriege muss wegen "Aufruhrs" viele Jahre ins Gefängnis. Rund um Barcelona gab es heftige Proteste.

Gegen Kaution
Kataloniens Parlamentspräsidentin kann U-Haft vermeiden

Kataloniens Parlamentspräsidentin kann U-Haft vermeiden

Die ehemalige katalanische Parlamentspräsidentin muss in U-Haft. Aber gegen eine Kaution kann sie Medienberichten zufolge vorläufig wieder frei kommen.

Hintergrund
Krise in Katalonien: Madrids Zwangsmaßnahmen

Krise in Katalonien: Madrids Zwangsmaßnahmen

Madrid/Barcelona (dpa) - Die spanische Region Katalonien steht seit einer Woche unter Zwangsverwaltung der Zentralregierung ...

"Öl ins Feuer"
Harte Hand gegen Separatisten weckt Kritik

Harte Hand gegen Separatisten weckt Kritik

Die Hauptfigur im Politdrama erscheint erst gar nicht. Carles Puigdemont will Zeit kaufen. Doch die spanische Justiz lässt sich nicht beirren - und zieht jetzt ihre Register.

Fotostrecke

Katalanische Separatisten hinter Gittern

Katalanische Separatisten hinter Gittern 8 Fotos

Brüssel/Madrid

Separatisten
Puigdemont flieht nach Brüssel

Puigdemont flieht nach Brüssel

Puigdemont drohen bis zu 30 Jahre Haft in Spanien. Vorgeworfen wird ihm Rebellion.

Anklage wegen Rebellion
Neue Suche nach Carles Puigdemont

Der ehemalige Katalanen-Präsident Carles Puigdemont will von Brüssel aus für die Unabhängigkeit der Region kämpfen. Aber eine Vorladung vor Gericht bringt ihn unter Druck. Einige seiner Mitstreiter kehren am Abend nach Barcelona zurück, doch er nicht. Wo ist Puigdemont?

Kein Showdown in Barcelona
Das vergebliche Warten auf Puigdemont

Das vergebliche Warten auf Puigdemont

Der Unabhängigkeitsdrang der Katalanen hat Spanien in die tiefste Krise seit 40 Jahren gestürzt. Doch im Epizentrum des Konflikts in Barcelona ist nicht viel von dem Drama zu spüren. Der abgesetzte Lokalpräsident Puigdemont soll in Belgien sein.

Kein Showdown in Barcelona
Das vergebliche Warten auf Puigdemont

Das vergebliche Warten auf Puigdemont

Der Unabhängigkeitsdrang der Katalanen hat Spanien in die tiefste Krise seit 40 Jahren gestürzt. Doch im Epizentrum des Konflikts in Barcelona ist nicht viel von dem Drama zu spüren. Der abgesetzte Lokalpräsident Puigdemont soll in Belgien sein.

Fragen und Antworten
Quo vadis, Catalunya?

Quo vadis, Catalunya?

Die Katalanen halten Spanien in Atem. Regierungschef Puigdemont lehnt einen Kompromiss ab. Gehen die nach Unabhängigkeit strebenden Kräfte nun aufs Ganze?

Barcelona

400.000 Demonstranten
Katalanen wollen die Unabhängigkeit

Katalanen wollen die Unabhängigkeit

Am 11. September 1714 wurde Barcelona im spanischen Erbfolgekrieg von den Truppen Königs Philipp V. eingenommen. Genau 300 Jahre später wollen Hunderttausende Katalanen für die Unabhängigkeit ihrer Region demonstrieren - eine Woche vor dem Schottland-Referendum.