• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

franziskus,papst

Flüchtlingsdrama
Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Es ist laut UN die am schnellsten wachsende humanitäre Krise der Welt. Nun könnte sie bald vorbei sein: Myanmar will die Rohingya, die zu Hunderttausenden nach Bangladesch geflohen waren, wieder aufnehmen. Es gibt allerdings einige offene Fragen.

Delmenhorst

Kirche
Gottesdienst im Caritas-Möbellager

Gottesdienst im Caritas-Möbellager

Anstatt in der Kirche trafen sich die Gläubigen an einem Ort der Armen. Das Möbellager der Caritas erleuchtete im Kerzenschein.

Garrel

Glauben
Im Dorfpark Zeichen gegen Armut gesetzt

Im Dorfpark Zeichen gegen Armut gesetzt

Zum ersten Mal wurde am Sonntagabend der „Welttag der Armen“ in Garrel gefeiert. „Sehr bewegt, dass wir diesen ...

Außenminister trifft Suu Kyi
Gabriel und EU hoffen auf Rückkehr der Rohingya-Flüchtlinge

Gabriel und EU hoffen auf Rückkehr der Rohingya-Flüchtlinge

Hunderttausende muslimische Rohingya sind vor Gewalt in Myanmar ins Nachbarland Bangladesch geflohen und leben dort unter erbärmlichen Umständen. Doch Außenminister Gabriel sieht eine Lösung.

Buenos Aires/Emden

Marine
U-Boot setzt Notsignale ab

Die „Ara San Juan“ wurde im Auftrag der argentinischen Kriegsmarine von den Nordseewerken in Emden gebaut. Sie wurden 1985 nach Argentinien überführt.

44 Menschen an Bord
Hoffnung bei Suche nach verschollenem argentinischen U-Boot

Hoffnung bei Suche nach verschollenem argentinischen U-Boot

An Bord sind 43 Männer und eine Frau. Verloren im Südatlantik. Seit Mittwoch wird ihr U-Boot vor der argentinischen Küste vermisst. Kurze Funksignale lassen Hoffnung keimen. Für den Fall eines Schiffbruchs steht auch ein US-Team bereit.

Vechta

Bestandsaufnahme
Theising hört Jugendlichen aufmerksam zu

Theising  hört Jugendlichen aufmerksam zu

Weihbischof Wilfried Theising und Landesjugendpfarrer Holger Ungruhe haben jetzt eine Gruppe junger Erwachsener ...

Päpstlicher Flitzer

Päpstlicher Flitzer

Flotte Flitzer nutzt Papst Franziskus selbst eher selten – er versteigert sie lieber, um Menschen in Not zu helfen. ...

Messdiener erarbeiten sich ihre Romwallfahrt

Messdiener erarbeiten sich ihre Romwallfahrt

Alle Wege führen nach Rom – zumindest für die Messdiener der Pfarrei St. Benedikt: Um der Einladung von Papst Franziskus ...

Beben der Stärke 7,3
Mehr als 400 Tote bei Erdbeben zwischen Iran und Irak

Mehr als 400 Tote bei Erdbeben zwischen Iran und Irak

Es war der stärkste Erdstoß seit fast 30 Jahren in der Region: Ein Beben der Stärke 7,3 hat in der Nacht die kurdische Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak erschüttert. Die Behörden zählen bislang weit über 400 Tote, auch diese Zahl könnte noch steigen.

Garrel

Kirche
Dorfpark erstrahlt im Lichtermeer

Dorfpark erstrahlt im Lichtermeer

Ein sichtbares Zeichen für eine gerechtere Welt wollen die Gläubigen damit setzen. Los geht es um 17 Uhr im Dorfpark.

"Scheußliche Sache"
Papst gegen Handy-Wahn: Keine Telefone bei der Messe

Papst gegen Handy-Wahn: Keine Telefone bei der Messe

Alles zu seiner Zeit: Der Pontifex stellt sich immer wieder für Selfies zur Verfügung und hat auch einen Twitter-Account. Doch wenn er eine Messe liest, möchte er nicht einer Phalanx der Mobiltelefonen gegenüberstehen.

Schwerer Fehler der Luftwaffe
Vorbestrafter Texas-Attentäter hätte nie Waffen haben dürfen

Vorbestrafter Texas-Attentäter hätte nie Waffen haben dürfen

Der Todesschütze von Texas konnte ganz legal Waffen kaufen, obwohl er vorbestraft war. Das hat mit Versäumnissen zu tun. Präsident Trump erteilt einer Verschärfung des Waffenrechts aber eine Absage - und liegt damit ganz auf der Linie der Waffenlobby.

Wahrzeichen kehrt zurück

Wahrzeichen kehrt zurück

Das Rostruper Wahrzeichen steht wieder: Seit Freitag erstrahlen Mast und Schilder an der Ecke Elmendorfer Straße ...

Tiefenentspannt
Papst Franziskus schläft beim Beten manchmal ein

Papst Franziskus schläft beim Beten manchmal ein

Das Zwiegespräch mit Gott als Einschlafhilfe? Das katholische Kirchenoberhaupt erzählt, dass ihm beim Beten durchaus manchmal die Augen zufallen.

Wittenberg/Rom

500 Jahre Thesenanschlag
Deutschland feiert Reformation

Deutschland feiert Reformation

Vertreter der katholischen und evangelischen Kirche überreichten dem Bundespräsidenten ein Kreuz. Die Kirchen wollen künftig noch stärker aufeinander zugehen.

Brake

Kirchen unter einem Dach

Kirchen  unter einem Dach

Den Blick auf Jesus Christus wieder zu schärfen, gemeinsam auf ihn zu schauen und sich zu fragen, was er wirklich ...

Dem Himmel so nah
Papst Franziskus telefoniert erstmals ins Weltall

Papst Franziskus telefoniert erstmals ins Weltall

"Hier ist die Raumstation, wir haben ein kleines Echo." Papst Franziskus spricht erstmals mit Astronauten im Weltall. Und wird bei der Live-Schalte ins All richtig philosophisch.

Telefonat mit Astronauten
Papst Franziskus telefoniert erstmals ins Weltall

Papst Franziskus telefoniert erstmals ins Weltall

"Hier ist die Raumstation, wir haben ein kleines Echo." Papst Franziskus spricht erstmals mit Astronauten im Weltall. Und wird bei der Live-Schalte ins All richtig philosophisch.