• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

frey,thomas

Person
FREY, THOMAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Energiekrise
Saunen und Thermen in Rheinland-Pfalz meist im Normalbetrieb

Saunen und Thermen in Rheinland-Pfalz meist im Normalbetrieb

Die stark gestiegenen Ausgaben für Strom und Gas stellen viele Wellness-Oasen vor Herausforderungen. In den meisten Betrieben kann von einem Besucherrückgang bislang nicht die Rede sein.

Die Sprache der Leidenschaft
Wie sich Liebesbriefe seit 300 Jahren verändert haben

Wie sich Liebesbriefe seit 300 Jahren verändert haben

Vom "göttlichen Feuer in meinen Adern" bis zum "unendlich umarmten Miststückchen": Die Kommunikation von Paaren hat sich im Laufe der Jahrhunderte geändert. Nachzulesen im Liebesbrief-Archiv. 25.000 Liebesbezeugungen sind es - nun hat die Sammlung runden Geburtstag.

Umwelt
Niedrigwasser in Flüssen kann Tiere das Leben kosten

Niedrigwasser in Flüssen kann Tiere das Leben kosten

Das Niedrigwasser des Rheins und anderer Flüsse beeinträchtigt die Binnenschifffahrt. Schlimmer ergeht es Fischen und Muscheln: Hohe Temperaturen und wenig Sauerstoff haben für sie teils fatale Folgen.

Wenig bekannte Raritäten
Reif auf der Insel: Wein im Rhein

Reif auf der Insel: Wein im Rhein

Inselwein vom Rhein ist eine Rarität - der Anbau gilt als romantisch und aufwendig. Die Trauben wachsen in isolierten Naturparadiesen - Winzer erreichen sie nur mit dem Boot. Das Wasser dämpft Temperaturextreme, macht den Reben aber auch zu schaffen.

Klima
Loreley-Trip - Binnenschiffer kämpfen mit Niedrigwasser

Loreley-Trip - Binnenschiffer kämpfen mit Niedrigwasser

Uferzonen fallen trocken, neue Kiesbänke steigen auf: Die sinkenden Pegelstände der Flüsse beeinträchtigen die Binnenschifffahrt immer mehr. Wird das extreme Niedrigwasser 2018 noch unterschritten?

Burgen und Weinberge
20 Jahre Welterbe: Das Rheintal boomt

20 Jahre Welterbe: Das Rheintal boomt

Wander- und Radtourismus sind angesagt im Flusstal mit der einzigartigen Burgendichte. Vor 20 Jahren erhielt das Obere Mittelrheintal das Gütesiegel Welterbe. Doch die Region leidet unter strukturellen Schwierigkeiten.

Verkehrswende
Fahrradstraßen: Nebeneinander radeln stets erlaubt

Fahrradstraßen: Nebeneinander radeln stets erlaubt

Ein weißes Fahrrad im blauen Kreis auf weißem Grund. Darunter die Aufschrift "Fahrradstraße". Immer öfter ist das Verkehrszeichen zu sehen. Gut für Radfahrer, gut fürs Klima, nicht immer gut für Autofahrer.

Gesellschaft
Ukrainer im Ahrtal: Flüchtlinge helfen Flutopfern

Ukrainer im Ahrtal: Flüchtlinge helfen Flutopfern

Immer noch ist der Kreis Ahrweiler in Teilen vom Hochwasser zerstört. Dennoch landen auch hier Hunderte Vertriebene aus der Ukraine. Sie bekommen Hilfe - und manche helfen gleichzeitig selbst.

Zusammenleben
Russische und ukrainische Artisten gemeinsam im Zirkus

Russische und ukrainische Artisten gemeinsam im Zirkus

Nur zwei Flugstunden entfernt schießen russische und ukrainische Soldaten aufeinander. In Zirkussen in Deutschland arbeiten und leben derweil Artisten aus beiden Ländern zusammen.

Hochwasser im Juli
Wie viel Freiheit für den Fluss? - Debatte über Ahr-Verlauf

Wie viel Freiheit für den Fluss? - Debatte über Ahr-Verlauf

Im Zuge des tödlichen Hochwassers hat die Ahr auch ihren Verlauf geändert. Neue Nebenarme, neue Auenlandschaften entstanden - nicht alle freuen sich darüber.

Hochwasser
Ahrtal kämpft noch lange mit tödlicher Flut

Ahrtal kämpft noch lange mit tödlicher Flut

Fast ein halbes Jahr nach dem Hochwasser im Ahrtal müssen immer noch viele Flutopfer in Ausweichquartieren ausharren. Der Wiederaufbau zieht sich hin.

Weinlese nach der Katastrophe
Ahrwinzer ernten besonderen Jahrgang

Ahrwinzer ernten besonderen Jahrgang

So eine Traubenlese haben die Winzer im flutgeschädigten Ahrtal noch nie erlebt. Viele haben Fahrzeuge und Kellertechnik verloren. Sie freuen sich über Spendenaktionen wie "Flutwein".

Katastrophen
Alle für alle - Wie sich ein Dorf aus dem Schlamm kämpft

Alle für alle - Wie sich ein Dorf aus dem Schlamm kämpft

Tagelang waren die Einwohner von Mayschoß an der Ahr nach der Flut von der Außenwelt abgeschnitten. Sie haben ihr Schicksal selbst in die Hand genommen.

Interview zu Hilfsaktion in Hochwasserkatastrophe
„Die Menschen sind uns mit offenen Armen entgegengekommen“

„Die Menschen sind uns mit offenen Armen entgegengekommen“

Anfang der Woche hat die Feuerwehr Harpstedt mit Unterstützung anderer Wehren einen Hilfskonvoi organisiert. Im Interview erzählt der stellvertretende Ortsbrandmeister von den Eindrücken.

Bad Neuenahr-Ahrweiler/Erftstadt

Hochwasserkatastrophe im Westen
Schäden jenseits der Vorstellungskraft

Schäden jenseits der Vorstellungskraft

Während die Zahl der Toten nach den verheerenden Fluten steigt, versuchen sich die Menschen in den betroffenen Regionen ein Bild von der Katastrophe zu machen. Mindestens 143 Menschen sind gestorben.

Erftstadt

Erftstadt und die Folgen der Flut
Die Stelle, an der die Welt zu enden scheint

Die Stelle, an der die Welt zu enden scheint

Erftstadt-Blessem, ein paar Kilometer entfernt von Köln, ist vom Hochwasser besonders verheerend getroffen worden. Die Bewohner ringen mit der Fassung – und das ganze Ausmaß der Katastrophe ist noch gar nicht abzusehen.

Hannover

Hochwasser in Nordrhein-Westfalen
Über 300 THW-Kräfte aus Bremen und Niedersachsen helfen in NRW

Über 300 THW-Kräfte aus Bremen und Niedersachsen helfen in NRW

Um in NRW bei der Hochwasser-Katastrophe zu helfen, sind auch über 300 Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerk aus Niedersachsen und Bremen vor Ort. Auch Helfer aus Friesland und dem Kreis Oldenburg sind alarmiert.

Ahrweiler/Eifel

Hochwasserkatastrophe im Westen
„Es gibt Tote, es gibt Vermisste“

„Es gibt Tote, es gibt Vermisste“

Dutzende Tote und Vermisste, ganze Orte, die in den Fluten versinken. Es ist eine Katastrophe, wie sie Deutschland lange nicht erlebt hat.

Fotostrecke

Häuser in der Eifel eingestürzt – zahlreiche Menschen vermisst

Häuser in der Eifel eingestürzt – zahlreiche Menschen vermisst 25 Fotos