• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Uefa spricht Machtwort
Keine Ausnahme für München – EM-Stadion ohne Regenbogenfarben

NWZonline.de

freygang,horst-dieter

Person
FREYGANG, HORST-DIETER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Schortens

Stadtrat
Austausch von Granulat am Klosterpark

Der Schortenser Rat tagt am Donnerstag im Bürgerhaus. Es geht unter anderem um Fördergelder, Sonderausgaben und Einnahmeausfälle.

Schortens

Nachruf
Trauer um Horst-Dieter Freygang

Trauer um Horst-Dieter Freygang

Der Schortenser CDU-Ratsherr Horst- Dieter Freygang ist tot. Er starb nach langer schwerer Krankheit am Samstag ...

Schortens

Parteien
„Werden überall sichtbar und ansprechbar sein“

„Werden überall sichtbar und ansprechbar sein“

„Unser Vorstand ist jetzt jünger, weiblicher und vor allem auch deutlich breiter aufgestellt. Ich freue mich sehr, ...

Roffhausen

Wirtschaft
„Mehr Energie in Ansiedlung stecken“

„Mehr Energie in Ansiedlung stecken“

Die CDU in Schortens möchte, dass die Stadt mehr Energie in die Ansiedlung von Unternehmen steckt. Das machte Parteivorsitzende ...

Schortens

Die Kandidatinnen und Kandidaten für Räte und Kreistag

Die Kandidatinnen und Kandidaten für Räte und Kreistag

Nach 20 Jahren in der Kommunalpolitik möchte CDU-Ratsfrau in Schortens Heide Bastrop (65, Hausfrau) ihre positive ...

Schortens

Politik
„Die ganze Wahrheit gibt es erst nach der Wahl“

Der erste Entwurf für den städtischen Haushalt des kommenden Jahres wird nicht, wie sonst üblich, im Juni im Fachausschuss ...

Schortens

Politik
,Schuldenlast erdrückt Schortens‘

Die Schuldenobergrenze der Stadt wird 2017 überschritten. Außerdem könnte sich die VW-Krise auch auf Schortens’ Finanzkraft auswirken.

Schortens

Politik
Stadt wagt Sprung ins Abenteuer Aqua Toll

Selten ist Kommunalpo­litik so spannend wie im Ringen um Erhalt oder Abriss des Schortenser Schwimmbads. Wenige Stunden vor der Abstimmung sah es noch nach einem Aus für das Aqua Toll aus.

Schortens

CDU Schortens fest in Frauenhand

Die CDU Schortens ist fest in Frauenhand. Am Donnerstag wählten die Christdemokraten ei­nen neuen Parteivorstand. ...

Schortens

Ratssitzung
Spekulation um Schulen und Feuerwehr befeuert

Der Fortbestand des Aqua Toll ist beschlossene Sache. Doch im Eifer des Wortgefechts gießt Janto Just frisches Öl ins Feuer.

Schortens

Freizeitbad
Aqua Toll: Ausgang ungewiss

Es wird sehr eng für den Fortbestand des Schortenser Freizeitbads. Am 27. März kommt es in der Sondersitzung des Rates auf jede Stimme an.

Schortens

Parteien
CDU Schortens will bürger-näher werden

CDU Schortens will bürger-näher werden

Der CDU-Stadtverband Schortens hat sich neu aufgestellt. Bei der Mitgliederversammlung wurde Thomas Eggers zum ...

Schortens

Stadtrat
„Schortens lebt über seine Verhältnisse“

Janto Just geriet mit SPD und CDU wieder heftig aneinander. Die kleineren Ratsgruppen können in dem Etat keinen Sparwillen erkennen.

Schortens

„Kein Grund für große Sprünge“

Die leicht verbesserte Finanzlage der Stadt Schortens darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Stadt nach wie ...

Schortens

Finanzen
Stadt Schortens hängt in Warteschleife

Bis der Kreis den Etat genehmigt, sind keine Investitionen möglich. Wegen des Haushaltsdefizits muss die Stadt mit weiteren Auflagen rechnen.

Kommunalwahl
Schünemann lobt „gelebte Demokratie“

Schünemann lobt „gelebte Demokratie“

1. Peter Nieraad 2. Lars Kühne, 3. Lüder Gutsche, 4. Hergen Eilers, 5. Annegret Siebrecht, 6. Bernd Lüken, 7. Amir ...

SCHORTENS

Kommunalwahl
Homfeldt und Ottens führen CDU in den Wahlkampf

Homfeldt und Ottens führen CDU in den Wahlkampf

Ungeachtet der jüngsten politischen Kontroversen in Schortens ist die CDU zuversichtlich, bei der Kommunalwahl ...

SCHORTENS

Stadtrat
Ausschüsse sollen weiter streichen

Der Etat 2011 ist noch eine Baustelle, die Fachausschüsse haben noch viel Arbeit. Die SPD kritisierte die Fixierung auf Kennzahlen, die keine Aussagen über die Qualität erlauben.

SCHORTENS

Finanzen
Plädoyer für „anderes Haushaltsdenken“

Die CDU will die Wirtschaftlichkeit der Stadt und ihrer Einrichtungen erhöhen. Zudem müsse dringend der Investiti­ons­stau abgebaut werden.