• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

fritsch,carsten

Analyse
Krisenwährung in der Krise

Krisenwährung in der Krise

Liebhaber von Gold werden in diesen Tagen nicht so recht glücklich mit ihrer bevorzugten Geldanlage. Denn das als ...

Krisenwährung in der Krise
Ist Gold noch ein sicherer Hafen?

Ist Gold noch ein sicherer Hafen?

An Risiken weltweit mangelt es nicht. Genug Gründe eigentlich für Anleger, verstärkt in das Edelmetall zu investieren. Doch die Nachfrage ist mau, der Goldpreis fällt. Was mehrere Ursachen hat.

Goldpreis stetig gesunken
Gold: Krisenwährung in der Krise

Gold: Krisenwährung in der Krise

An Risiken weltweit mangelt es nicht. Genug Gründe eigentlich für Anleger, verstärkt in das Edelmetall zu investieren. Doch die Nachfrage ist mau, der Goldpreis fällt. Was mehrere Ursachen hat.

Risiken am Ölmarkt
Müssen Verbraucher für Heizöl und Sprit bald mehr zahlen?

Müssen Verbraucher für Heizöl und Sprit bald mehr zahlen?

Iran-Sanktionen, Chaos in Venezuela, starke Weltwirtschaft: An den Finanzmärkten sind die Rohölpreise kräftig gestiegen. Doch das dürfte nur der Anfang sein. Sprit könnte für Autofahrer bald spürbar teurer werden. Aber es gibt auch Hoffnung.

Turbulenzen
Risiken am Ölmarkt: Müssen Verbraucher bald mehr zahlen?

Risiken am Ölmarkt: Müssen Verbraucher bald mehr zahlen?

Iran-Sanktionen, Chaos in Venezuela, starke Weltwirtschaft: An den Finanzmärkten sind die Rohölpreise kräftig gestiegen. Doch das dürfte nur der Anfang sein. Sprit könnte für Autofahrer bald spürbar teurer werden. Aber es gibt auch Hoffnung.

Einigung erwartet
Ölpreise gefallen - Iran lenkt offenbar bei Fördermenge ein

Ölpreise gefallen - Iran lenkt offenbar bei Fördermenge ein

Singapur/Frankfurt (dpa) - Die Ölpreise sind etwas gefallen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte ...

Geopolitische Risiken
Höhenflug der Ölpreise macht Autofahren teurer

Höhenflug der Ölpreise macht Autofahren teurer

Die Ölpreise sind in jüngster Zeit kräftig gestiegen - das macht sich auch an den Zapfsäulen bemerkbar. Neben einer Reihe von Konflikten und politischen Unsicherheiten in den Fördergebieten, spielt auch die Aussicht auf eine wieder wachsende Nachfrage eine wichtige Rolle.

Blexen

Sport
Blexer Turnerbund zeichnet Jubilare aus

Blexer Turnerbund zeichnet  Jubilare aus

Der Blexer Turnerbund hat zurzeit 960 Mitglieder. Aber trotz dieser stattlichen Anzahl ist es auch für den Sportverein ...

LONDON

EDELMETALLE
Goldpreis von Rekord zu Rekord

DER PREIS NÄHERT SICH 1100 DOLLAR JE FEINUNZE. BEREITS SEIT WOCHEN IST ER AUF HÖHENFLUG.

BERLIN

HERBST
Laub verwandelt Wege in tückische Rutschbahnen

Im Herbst sieht mancher Haus- und Gartenbesitzer wegen der Laubmassen rot: Mit Laubsauger und Rechen bewaffnet, ...

FRANKFURT/NEW YORK

DEVISEN
Euro bleibt gegenüber dem Dollar auf Rekordkurs

Die Aussicht auf weiter sinkende US-Leitzinsen hat den Euro am Montag auf einen neuen Rekordstand getrieben. In ...

CLOPPENBURG

SCHIEßEN
7. Zug zeichnet erfolgreiche Schützen aus

7. Zug zeichnet erfolgreiche Schützen aus

CLOPPENBURG/HZ - Der 7. Zug des Cloppenburger Bürgerschützenvereins hat jetzt während einer Versammlung besonders ...

WÄHRUNGEN
Italiener arbeiten weiter an Euro-Demontage

Eine Verkaufswelle ist nicht auszumachen. In Deutschland steigt die Zahl der Falschmünzen. Rom/Frankfurt/AFP/dpa Zum zweiten Mal binnen einer Woche hat sich ein italienischer Minister dafür ausgesprochen, die Lira wieder einzuführen. Der zur anti-europäischen Liga Nord gehörende Reformminister Roberto Calderoli sagte, mit Volkswirten und Experten würden zur Zeit mögliche Alternativen zum Euro geprüft. „Es gibt nicht nur die Hypothese einer Rückkehr zur Lira. Wir denken auch über eine Parallelzirkulation (von Lira und Euro) nach.“ Vorstellbar sei auch eine Lira, die an den US-Dollar gekoppelt sei.