• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

funke,karl-heinz

Harpstedt

Serie
Vor dem Genießen an die Ladestation

Vor dem Genießen an die Ladestation

1972 wurde die „Wasserburg“ eröffnet. Heute wird die Gastronomie in dritter Generation von Familie Grohe betrieben.

Varel

200 Jahre Gemeinnütziger
Kreis scheiterte am Bürgerwillen

Kreis scheiterte am  Bürgerwillen

In den Vorgärten waren schon die Vermesser unterwegs. Doch die Pläne verschwanden in der Schublade – bis heute.

Varel

Intensivpflege-Wg
Projekt ohne Konzept oder riesige Chance für Dangast?

In der Sitzung des Stadtrats wurde über den Umbau des verfallenen Gulfhauses an Der Sielstraße heftig diskutiert. Die Kritiker sehen einen gewerblichen Nutzen. Karl-Heinz Funke setzte sich indes für das Projekt in der denkmalgeschützten Ruine ein: „Wir versuchen seit 20 Jahren, dort etwas zu machen.“

Varel

Pflanzstreifen
Ratsvorsitzende empört über Nabu-Vorwurf

Empört hat die Vorsitzende des Vareler Stadtrates, Hannelore Schneider (SPD), auf den Vorwurf der Ortsgruppe Varel ...

Conneforde

Historie
Feuriges Spektakel mit Tradition

Feuriges Spektakel mit Tradition

Die Feuerrede hielt in diesem Jahr ein ehemaliger Bundesminister, Karl-Heinz Funke. Er griff auch die Bedeutung und Relevanz des Begriffs Heimat auf.

Dangast

Jahresabschluss Der Kurverwaltung
Dangast weiter im Minus

Dangast weiter im Minus

Die Übernachtungszahlen steigen – und in der laufenden Saison macht der Umsatz einen deutlichen Sprung. Trotzdem kommt das Nordseebad nicht aus den roten Zahlen. In Dangast übt man sich in Ursachenforschung.

Dangast

Party auf September verschoben

Die „Silent-Fullmoon-Party“ am Dangaster Strand darf stattfinden. Allerdings erst nach den Ferien. So lautet der ...

Conneforde

Brauchtum
Bald rollt wieder das brennende Sünnrad

Bald rollt wieder das brennende Sünnrad

Das Sünnrad rollt bald wieder: Seit 1920 gibt es die Sonnenwendfeier auf dem Heinenbarg in Conneforde, lediglich ...

Altjührden

200 Jahre Gemeinnützige
„Ein Quell der reinen Freude“

„Ein Quell der reinen Freude“

Bei der Fahnenweihe vor 92 Jahren gab es markige Worte. Heute erinnert das Vereinssymbol an den Zusammenhalt im Dorf und im TV Altjührden.

Varel

Alte Ausgaben: 5. Mai
„Der Gemeinnützige“: Als Funke die Krabbenpulerin einweihte

„Der Gemeinnützige“: Als Funke die Krabbenpulerin einweihte

Die Tageszeitung „Der Gemeinnützige“ erschien erstmals am Montag, 13. Juli 1818. Die NWZ blickt wöchentlich in ...

Geputzt, geehrt und gespendet

Geputzt, geehrt und gespendet

Zu Gast bei den EWE Baskets in Oldenburg waren zwölf Kinder und Jugendliche der Basketballabteilung des VTB. Sie ...

Oldenburg

Rückblick
Ganz großer Bahnhof für Horst Milde

Ganz großer Bahnhof für Horst Milde

Für Horst Milde gab es mehr als nur ein kurzes Adieu. Allein 400 Ehrengäste fanden sich in Oldenburg ein, um den Politiker zu ehren.

Ehrungen für ehrenamtliche Einsätze

Ehrungen für ehrenamtliche Einsätze

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr am Samstagabend sind zahlreiche Kameraden der drei Ortswehren ...

Neu in der Führungsriege

Neu in der Führungsriege

Das Familienunternehmen Möbel Buss mit seinen Standorten in Wiesmoor und Oldenburg hat seine Geschäftsleitung erweitert. ...

Varel

Stadtentwicklung
Wie viele Einfamilienhäuser braucht Varel?

Wie viele Einfamilienhäuser braucht  Varel?

Es müssen weniger Einfamilienhäuser gebaut werden, so das Konzept. Familien wollen Eigentum im eigenen Haus, sagt Karl-Heinz Funke.

Friesland

Haushalt 2018
Diskussion um Senkung der Kreisumlage

Diskussionen um den Haushalt des Landkreises Friesland: Am Montag waren unter anderem Haushaltsplan und Haushaltssatzung ...

Jever

85 Jahre Landkreis
Friesland – Faszination und Sehnsucht

Friesland –  Faszination und Sehnsucht

„Landkreis Friesland. Faszination. Sehnsucht. Heimat“ – das ist Titel und Programm eines Buchs, das die Kreisverwaltung ...

Varel

Fraktionsaustritt Von Joschi Bektas
„Wäre er konsequent, würde er sein Mandat niederlegen“

„Wäre er konsequent, würde er sein Mandat niederlegen“

Ratsherr Joschi Bektas verlässt Zukunft Varel. Laut Fraktionsführer Karl-Heinz Funke war das ein Schritt, der sich bereits angekündigt hat.

Dangast

Dangast
„Können wir den Riss jemals wieder kitten?“

Seit Jahren schwelt in Dangast ein Streit über die Entwicklung des kleinen Küstenortes am Jadebusen. Worum geht es? Und welche Interessen prallen aufeinander? Eine Reportage in vier Teilen.