• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

gülen,fethullah

Person
GÜLEN, FETHULLAH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Spannnungen bleiben bestehen
Trump lobt Erdogan: "Bin ein großer Fan des Präsidenten"

Trump lobt Erdogan: "Bin ein großer Fan des Präsidenten"

US-Präsident Trump hat dem türkischen Präsidenten Erdogan den roten Teppich im Weißen Haus ausgerollt. Bei der gemeinsamen Pressekonferenz outet sich Trump zwar als Erdogan-"Fan". Die vielen Konflikte zwischen beiden Ländern bleiben aber ungelöst.

Streitthema Kurdenmiliz YPG
Trump empfängt Erdogan trotz Streits betont freundlich

Trump empfängt Erdogan trotz Streits betont freundlich

Das Verhältnis zwischen den USA und der Türkei ist angespannt. Doch US-Präsident Trump begrüßt seinen türkischen Kollegen Erdogan betont herzlich im Weißen Haus. Die warmen Worte zum Empfang können aber nicht über die lange Liste von Streitpunkten hinwegtäuschen.

Streitthema Kurdenmiliz YPG
Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus

Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus

US-Präsident Trump hat seinen türkischen Kollegen Erdogan ins Weiße Haus eingeladen. Die Liste der Streitpunkte ist lang. Schon vor der Visite machen die USA deutlich: Sie werden weiter mit der Kurdenmiliz YPG in Syrien zusammenarbeiten - auch wenn das Erdogan nicht passt.

Ahmet Altan

Ahmet Altan

Der inhaftierte türkische Journalist Ahmet Altan (69) bekommt in diesem Jahr den Geschwister-Scholl-Preis. Er wird ...

Türkischer Journalist
Geschwister-Scholl-Preis für inhaftierten Ahmet Altan

Geschwister-Scholl-Preis für inhaftierten Ahmet Altan

In der Türkei ein Gefangener, in Deutschland ein Preisträger: Der türkische Journalist Ahmet Altan bekommt in diesem Jahr den Geschwister-Scholl-Preis. Eine hochpolitische Entscheidung.

Mehr als sechs Jahre Haft
Bericht: Deutsche in der Türkei zu langer Haft verurteilt

Bericht: Deutsche in der Türkei zu langer Haft verurteilt

Berlin (dpa) - In der Türkei ist einem Bericht von WDR, NDR und "Süddeutscher Zeitung" zufolge eine deutsche Staatsbürgerin ...

Kritik an Erdogan
Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Schüsse aufs Parlament und mehr als 250 Opfer: Der Putschversuch war eine Zäsur in der Türkei. Zum dritten Jahrestag gedenken die Türken der "Märtyrer". Es gibt aber auch Kritik.

"Welt"-Reporter
Türkisches Verfassungsgericht: Haft von Yücel rechtswidrig

Türkisches Verfassungsgericht: Haft von Yücel rechtswidrig

Eine Verletzung von Freiheit und Sicherheit - das türkische Verfassungsgericht gibt Deniz Yücel Recht und bezeichnet seine lange Haft als rechtswidrig. Der Journalist begrüßt das Urteil, das sei aber keine Gerechtigkeit.

Analyse
Die Angst der Türkei vor ihren Bürgern

Seit über 500 Tagen sitzt zum Wochenende einer der bekanntesten türkischen Dissidenten, der Philanthrop Osman Kavala, ...

Oldenburg

Türkei Lässt Staatsbürger 40 Tage Sitzen
Wie ein Regimegegner in Oldenburger U-Haft landete

Wie ein Regimegegner in Oldenburger U-Haft landete

Das Erdogan-Regime ließ den 38-Jährigen mit einem internationalen Haftbefehl suchen. In Deutschland ging er den Behörden ins Netz.

Putschversuch im Sommer 2016
Asyl: Viele Türken bekommen Schutz in Deutschland

Asyl: Viele Türken bekommen Schutz in Deutschland

Seit dem Putschversuch im Sommer 2016 ist es für viele in der Türkei ungemütlich geworden. Die Regierung geht mit aller Härte gegen mutmaßliche Gegner vor. Nicht wenige suchen Schutz im Ausland.

Das Weiße Haus dementiert
Keine Zusage Trumps zur Auslieferung Gülens

Keine Zusage Trumps zur Auslieferung Gülens

Der türkische Präsident Erdogan macht den Prediger Gülen für den Putschversuch vom Juli 2016 verantwortlich - und fordert dessen Auslieferung aus den USA. Ankara erweckt den Eindruck, US-Präsident Trump würde ihr entgegenkommen. Im Weißen Haus klingt das anders.

Zwei Jahre nach Putschversuch
Türkei dringt auf Auslieferung Gülens aus den USA

Türkei dringt auf Auslieferung Gülens aus den USA

Fast zweieinhalb Jahre ist der Putschversuch in der Türkei her. Seitdem fordert Ankara von den USA die Auslieferung des Predigers Gülen. Nun verlangt die Regierung "konkrete Schritte".

Istanbul/Berlin

Diplomatie
Unmut über Besuch

Unmut über Besuch

In mehreren Städten gab es Proteste gegen den Erdogan-Besuch. Der wird in Köln eine Moschee einweihen.

Vorbereitung auf Staatsbesuch
Erdogan wünscht sich Ende der Spannungen mit Deutschland

Erdogan wünscht sich Ende der Spannungen mit Deutschland

Spannungen abbauen - Der türkische Präsident Erdogan setzt vor seinem Deutschlandbesuch eine klare Priorität. Von der deutschen Seite wünscht er in einigen Fragen Entgegenkommen.

Vorwurf der PKK-Propaganda
Prozess gegen in Türkei inhaftierten Hamburger beginnt

Prozess gegen in Türkei inhaftierten Hamburger beginnt

Istanbul (dpa) - Einen Monat nach seiner Verhaftung beginnt heute der Prozess gegen den Deutschen Ilhami A. in ...

Maas in Ankara
Deutschland und Türkei auf Versöhnungskurs

Deutschland und Türkei auf Versöhnungskurs

Syrienkrieg, Wirtschaftsbeziehungen und Häftlinge - das sind die wichtigsten Themen beim Antrittsbesuch von Außenminister Heiko Maas in der Türkei. Ankara setzt große Hoffnungen auf den Besuch - in Deutschland gibt es auch Kritik.

Analyse
Das Sturkopf-Dilemma: Erdogan und die USA

Das Sturkopf-Dilemma: Erdogan und die USA

Die Lira verfällt rasant, die Beziehung zu den USA ist schwer gestört, und zwei leicht reizbare Präsidenten sind auf Konfrontationskurs: Wo endet die Türkei-Krise?

Lira auf Rekordtief
Streit zwischen Türkei und den USA verschärft sich

Streit zwischen Türkei und den USA verschärft sich

Ein provokanter Trump-Tweet, mehrere kämpferische Erdogan-Reden und ein zu vages Rettungspaket für die türkische Wirtschaft - nun ist die Landeswährung auf einem neuen Rekordtief. Analysten spielen schon die Staatspleite durch. Aber eine Intervention des IWF lehnt Erdogan ab.