NWZonline.de

g.,thomas

Person
G., THOMAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berne

Kulturmühle Berne
Der Blick auf das Ende des Lebens

Der Blick auf das Ende des Lebens

In seinem Stück „Les Autres“ geht es Jean-Paul Sartre um existenzielle Fragen. Es überzeugt auch auf Plattdeutsch.

Berne

Ensemble in Berner Kulturmühle
Niederdeutsch ist nicht nur federleicht

Niederdeutsch ist nicht  nur federleicht

Das Niederdeutsche taugt auch für die Inszenierung von ernsthaften Klassikern. Das Ensemble SpielArt tritt den Beweis hierfür am 24. und 25. Oktober mit Sartres „Die Anderen“ an.

Rodenkirchen

Drama
Dieser Knall hallt lange nach

Dieser Knall hallt lange nach

Die Kirche als Theaterhaus: Rund 50 Besucher erlebten in Rodenkirchen ein Kammerspiel, das unter die Haut ging.

Rodenkirchen

Aufführung
Plattdeutsches Theater in der Kirche

In Stadland gibt es eine weitere Spielstätte für plattdeutsches Theater: die St.-Matthäus-Kirche in Rodenkirchen. ...

Rodenkirchen

Theater
Spiel-Art macht Kirche zum Spiel-Ort

Spiel-Art macht Kirche zum Spiel-Ort

Regisseur ist Thomas G. Willberger. Er hatte schon für das Freilichtspektakel Stadland das Stück „Dude und Gerolt“ inszeniert.

Wiedersehen zehn Jahre nach dem „Bruderkuss“

Wiedersehen zehn Jahre nach dem „Bruderkuss“

Vor zehn Jahren standen sie gemeinsam auf und hinter der Bühne. Mit „Dude und Gerolt – der Bruderkuss“ machten ...

DFB-Gegner
Nordirland: "Wenn wir Deutschland schlagen könnten ..."

Nordirland: "Wenn wir Deutschland schlagen könnten ..."

Nordirland hat gute Chancen, sich das erste Mal seit über 30 Jahren für eine Fußball-Weltmeisterschaft zu qualifizieren. In das Duell gegen Weltmeister Deutschland gehen die für ihre laute Anhängerschaft berühmten Nordiren mit breiter Brust. Und mit Humor.

Oldenburg

Kommunalpolitik
Ausschüsse können die Arbeit aufnehmen

Ausschüsse können die Arbeit aufnehmen

An der Anzahl der Fachausschüsse hat sich nichts geändert. Auch die Themen sind die selben.

Oldenburg

Handball
VfL-Reserve bezahlt Remis teuer

VfL-Reserve bezahlt Remis teuer

Für die Oldenburgerinnen war es der erste Punktgewinn in dieser Saison. Torhüterin Madita Kohorst parierte drei von sechs Siebenmetern.

Frankfurt Am Main

Monsterprozess Um S&k
Justiz stößt an ihre Grenzen

Justiz stößt an ihre Grenzen

Der Prozess um millionenschwere Anlagebetrügereien beim Frankfurter Immobilienunternehmen S&K sprengt alle Dimensionen. Ein Geburtsfehler macht die Materie nahezu unbeherrschbar.

Vechta

Körung
Sehr qualitätsvoller Jahrgang

Sehr qualitätsvoller Jahrgang

Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Geschehen in Vechta. Gismo erhielt einen Sonderehrenpreis als bester Springhengst.

Oldenburg

A-Juniorinnen übertrumpfen Gäste

Die Plätze in der Handball-Oberliga getauscht haben die A-Juniorinnen des VfL mit der HG Ronsdorf/Grone nach ihrem ...

Oldenburg

VfL besiegt Liga-Schlusslicht

Nichts anbrennen lassen haben die VfL-A-Juniorinnen bei ihrem Heimspiel gegen Oberliga-Schlusslicht Vater Jahn ...

Oldenburg

A-Jugend brilliert gegen Oyten

Mit einer starken Mannschaftsleistung haben sich die A-Juniorinnen des VfL unter der Woche einen 30:25-Erfolg in ...

Oldenburg

Nachwuchs des VfL erfolgreich

Die A- und B-Juniorinnen des VfL ließen am Wochenende in ihren Spielen in der Handball-Oberliga jeweils nichts ...

METJENDORF

Badminton
Metjendorf verpasst seine Möglichkeiten

Das Badmintonteam des TV Metjendorf hat die große Chance verpasst, sich wieder an die Spitze der Niedersachsenliga ...

NORDENHAM

Sportkegeln
Holzköppe schlagen Flottweg Nordenham

Mit einer Niederlage gegen den KSV Bösel II sind die Bezirksliga-Sportkegler der SG Junioren’60/Alle Neun ...

OVELGöNNE

Fußball-Kreispokal
Berne gewinnt 2:0 gegen SC Ovelgönne

Ein Doppelschlag kurz vor und kurz nach der Pause sorgte für einen Favoritensieg in der ersten Runde des Fußball-Kreispokals. ...

OLDENBURG

Rotes Kreuz
„Mütter werden zu Bittstellern“

Die umstrittene Genehmigungspraxis von Mutter-Kind-Kuren der Krankenkassen sorgt für Ärger. Der Widerstand wird immer größer.