• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

gang,yi

Person
GANG, YI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Konflikt Peking/Washington
Eskalation im Handelsstreit: China wertet Yuan stark ab

Eskalation im Handelsstreit: China wertet Yuan stark ab

Im Handelskonflikt zwischen den USA und China ist keine Entspannung in Sicht. Peking dreht an der Währungsschraube, US-Präsident Trump wettert. Die Finanzmärkte sind verunsichert.

Peking weist Vorwürfe zurück
China: Wechselkurs kein Werkzeug im Handelsstreit mit USA

China: Wechselkurs kein Werkzeug im Handelsstreit mit USA

Hoffnungen auf ein baldiges Ende des Handelskrieges zwischen China und den USA erscheinen verfrüht. Chinas Zentralbankchef beteuert, die Finger vom Wechselkurs zu lassen. In den Handelsgesprächen sieht er "Konsens in wichtigen Fragen". Aber wann kommt der Durchbruch?

Wachstum unerwartet niedrig
Handelskrieg mit USA bremst China

Handelskrieg mit USA bremst China

Der Handelskrieg mit den USA zeigt erste Spuren in China. Die Zeiten sind so schlecht wie seit der Weltfinanzkrise vor zehn Jahren nicht mehr. Neue Gefahren drohen - auch für deutsche Unternehmen.

Reaktion auf US-Strafzölle
China rüstet sich für Handelskrieg mit den USA

China rüstet sich für Handelskrieg mit den USA

Der Countdown läuft: Am Freitag treten erste Strafzölle der USA auf Waren aus China im Wert von 34 Milliarden US-Dollar in Kraft. Peking wird Vergeltung üben - und spielt die Gefahren herunter.

Yuan stürzt ab
China bekommt Handelsstreit zu spüren

China bekommt Handelsstreit zu spüren

Die Landeswährung verliert an Wert, die Aktienmärkte stehen unter Druck - und nun verschlechtert sich auch noch die Stimmung in der chinesischen Industrie. Kompensieren am Ende aber mehr Exporte aus China dank einer schwächelnden Währung die Nachteile durch US-Zölle?

Handelsstreit mit den USA
Chinas Notenbankchef: Keine Yuan-Abwertung geplant

Chinas Notenbankchef: Keine Yuan-Abwertung geplant

Die Volksrepublik setzt erneut auf Deeskalation, um den Handelsstreit mit den USA zu entschärfen. China beteuert, seine Landeswährung im Exportwettlauf nicht abzuwerten. Der IWF sieht aber noch keinen Grund zur Entwarnung.