• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

gehlen,göran

Person
GEHLEN, GÖRAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Regierungspräsident erschossen
Mordfall Lübcke: Hauptverdächtiger beschuldigt Bekannten

Kassels Regierungspräsident Walter Lübcke wird auf seiner Terrasse erschossen. Der Hauptverdächtige gesteht, widerruft dann aber. Nun erzählt er eine ganz andere Version der Tatnacht.

Kassel/Karlsruhe

Mordfall Lübcke
Stephan E. streitet Schuss ab

Stephan E. streitet Schuss ab

Der Hauptverdächtige im Mordfall Lübcke, Stephan E., hat seine Aussage geändert und bestreitet laut seinem Anwalt, ...

Kassel

Mordfall Lübcke In Kassel
Verdächtiger bestreitet tödlichen Schuss

Verdächtiger bestreitet tödlichen Schuss

Kassels Regierungspräsident Walter Lübcke wird auf seiner Terrasse erschossen. Der Hauptverdächtige gesteht, widerruft dann aber. Nun erzählt er eine ganz andere Version der Tatnacht.

Stabil im Geschäft
Teleshopping trotzt Online-Konkurrenz

Teleshopping trotzt Online-Konkurrenz

Teleshopping wird in Deutschland oft belächelt. Doch die Anbieter behaupten sich am Markt - Tendenz steigend. Erfolgsrezept sind nicht nur die TV-Gesichter.

Keine Fachkenntnisse vorhanden
Vier Tote nach Betäubung: Mutmaßlich falsche Ärztin in Haft

Vier Tote nach Betäubung: Mutmaßlich falsche Ärztin in Haft

Ohne entsprechende Ausbildung soll eine Frau in einer Klinik Menschen betäubt haben - laut Staatsanwaltschaft starben vier Patienten. Nun wurde gegen die 48-Jährige Haftbefehl erlassen.

Ungeklärte Vertriebswege
Keimbelastete Wurst: Ermittlungen gegen Geschäftsführer

Seit knapp einer Woche ist der Fleischhersteller Wilke geschlossen. Doch wie genau dort die Keime in die Wurst gekommen sind, bleibt unklar. Gegen den Geschäftsführer der Firma wird ermittelt.

Fragen und Antworten
Behörde: Weg der Wilke-Wurst in Handel nicht nachvollziehbar

Behörde: Weg der Wilke-Wurst in Handel nicht nachvollziehbar

Die Kritik der Verbraucherorganisation foodwatch im Fall Wilke zeigt Wirkung. Das Land Hessen veröffentlicht eine Liste der betroffenen Handelsmarken. Doch noch immer können sich Verbraucher nicht sicher sein, kein Wilke-Fleisch auf dem Teller zu haben.

Korbach/Berlin

Listerien
Insolvenz nach Keimfunden in Wurst

Nach zwei Todesfällen durch keimbelastete Wurst hat die hessische Firma Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren ...

Kassel

Fall Lübcke
Hetze im Netz: 100 Verfahren

Ermittler in Hessen gehen derzeit in mehr als 100 Verfahren gegen Hasskommentare im Zusammenhang mit der Ermordung ...

Fit durch Memorebox
Warum jetzt auch in Seniorenheimen gezockt wird

Warum jetzt auch in Seniorenheimen gezockt wird

Videospiele machen Spaß, doch als gesundheitsfördernd gelten sie kaum. Das Projekt einer Krankenkasse könnte das ändern: Hessische Seniorenheime testen nun den Einsatz von therapeutischen Videospielen.

Halle/Kassel

Extremismus
Demos gegen Rechtsradikale

Tausende Menschen sind am Samstag in Kassel und Halle auf die Straße gegangen, um gegen Treffen von Rechtsextremen ...

Kassel

Prozess
Selbst Urteil stoppte falschen Arzt nicht

Er beschwört Gott, fleht um Nachsicht und nennt den Richter „Chef“: Mit einem ungewöhnlichen Auftritt des Angeklagten ...

Zahlreiche Papiere gefälscht
Prozess gegen verurteilten Hochstapler: "Bin trotzdem Arzt"

Prozess gegen verurteilten Hochstapler: "Bin trotzdem Arzt"

Immer wieder gelingt es einem 37-Jährigen, als Arzt zu arbeiten. Dabei hat der Mann keine Zulassung. Selbst eine Verurteilung kann ihn nicht stoppen. Nun steht er wieder vor Gericht.

Kleine mit großer Klappe
"Funny Girl" überzeugt in Bad Hersfeld

"Funny Girl" überzeugt in Bad Hersfeld

Das Musical "Funny Girl" ist durch die Verfilmung mit Barbra Streisand weltbekannt. Die Inszenierung bei den Hersfelder Festspielen muss sich also mit einem großen Vorbild messen. Das gelingt vor allem dank der Hauptdarstellerin.

Die Silver Surfer sind da
Seniorenheime bauen das Internet aus

Seniorenheime bauen das Internet aus

In Cafés und Kaufhäusern ist kabelloser Internetzugang oft Standard, in Seniorenheimen dagegen meist nicht. Doch die Pflegeeinrichtungen denken um - auch weil sich ihre Kundschaft verändert.

Kassel/Berlin

Rechtsextremismus
Neue Festnahmen im Fall Lübcke

Neue Festnahmen im Fall Lübcke

Der Mord am Kasseler CDU-Politiker Lübcke wirft weiterhin viele Fragen auf. Doch langsam erhellt sich das Umfeld von Stephan E., der die Tötung gestanden hat.

Limburg

Kampfmittel
Bombe explodiert plötzlich auf Feld

Bombe  explodiert plötzlich  auf Feld

Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat in Hessen einen großen Krater in ein Feld gerissen. Die Bombe habe ...

Kassel

Mordfall Lübcke
Die zwei Leben des Stephan E.

Die zwei Leben des Stephan E.

Der 45-Jährige war Mitglied in einem Schützenverein. Hier galt er als freundlich und ruhig.

Verdächtiger im Fall Lübcke
Die zwei Leben des Stephan E.

Die zwei Leben des Stephan E.

Seit Sonntag sitzt ein 45-Jähriger aus Kassel in Untersuchungshaft. Er soll den Regierungspräsidenten Walter Lübcke erschossen haben. Wer sich im Umfeld des Verdächtigen umhört, merkt: Stephan E. hatte mindestens zwei Gesichter.