• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

gelbhaar,stefan

Person
GELBHAAR, STEFAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Tempo 30 in Städten?
Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Mit einer Änderung der Straßenverkehrsordnung will Verkehrsminister Andreas Scheuer Radfahren sicherer machen. Die Parlamentarier von CDU/CSU und SPD wollen jetzt noch etwas mehr - und bringen unter anderem ein Tempo-30-Limit für Städte ins Spiel.

Baumängel werden abgearbeitet
BER-Eröffnung rückt näher - Dübel-Problem gelöst

BER-Eröffnung rückt näher - Dübel-Problem gelöst

Eine Schraube locker - das darf sich der Flughafen bei wichtigen Kabelbrücken nicht leisten. Die Betreiber sind sicher, dass alle Dübel halten. Nun äußert sich das Bauamt.

Ein langer Aufholprozess
Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Es ist noch viel zu tun für den Ausbau des Radverkehrs. Für mehr Klimaschutz soll es aber nun mehr Geld geben, um die Infrastruktur zu verbessern. Und Radfahren soll sicherer werden.

Ein langer Aufholprozess
Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Es ist noch viel zu tun für den Ausbau des Radverkehrs. Für mehr Klimaschutz soll es aber nun mehr Geld geben, um die Infrastruktur zu verbessern. Und Radfahren soll sicherer werden.

Langer Aufholprozess
Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Wie fahrradfreundlich ist Deutschland?

Es ist noch viel zu tun für den Ausbau des Radverkehrs. Für mehr Klimaschutz soll es aber nun mehr Geld geben, um die Infrastruktur zu verbessern. Und Radfahren soll sicherer werden.

Die Neuregelungen im Überblick
Strafen bei Vergehen im Straßenverkehr steigen

Strafen bei Vergehen im Straßenverkehr steigen

Höhere Strafen, mehr Platz und Rechte für Radfahrer, neue Verkehrszeichen - im Straßenverkehr wird sich manches ändern. Was Falschparken künftig kosten soll und wen Kommunen bald auf der Busspur fahren lassen dürfen: Ein Überblick.

Auf allen Strecken
Fahrrad im ICE - Bahn will Angebot deutlich ausbauen

Fahrrad im ICE - Bahn will Angebot deutlich ausbauen

Mit dem Rad in den Fernzug - das ist oft noch schwierig. Doch die Bahn denkt um: Auf allen Strecken soll es Stellplätze geben. Die Zahl aber ist begrenzt. Denn die Fläche lässt sich auch lukrativer nutzen.

Berlin

Verkehr
Viel für Straße, wenig für Schiene

Viel für Straße, wenig für Schiene

Der Verkehrsminister hat den größten Investitionshaushalt des Bundes. Opposition und Verbände zerpflücken aber seinen Plan.

Neue Regelungen geplant
Fahrradfahren soll sicherer werden

Fahrradfahren soll sicherer werden

Der Radweg ist zugeparkt, Autos ziehen beim Überholen dicht vorbei, Laster biegen riskant rechts ab - Fahrradfahren kann gefährlich sein, vor allem in der Stadt. Neue Vorschriften sollen das ändern.

Hauptstadtflughafen
Scheuer befürchtet weitere Verzögerungen beim BER

Scheuer befürchtet weitere Verzögerungen beim BER

Im nächsten Jahr soll es endlich soweit sein: Der neue Hauptstadtflughafen soll eröffnet werden. Doch immer wieder gab es zuletzt Zweifel, ob auch dieser Termin gerissen werden könnte. Jetzt kommt ein Brief des Verkehrsministers ins Spiel.

Hannover/Oldenburg

Sicherheit Auf Der Straße
Werden Abbiege-Assistenten bald zur Pflicht?

Werden Abbiege-Assistenten bald zur Pflicht?

Am Dienstag wurde in Oldenburg eine 17-Jährige getötet. Ein Lastwagen hatte sie beim Abbiegen übersehen. Die Zahl solcher Unfälle und auch der im Straßenverkehr getöteten Radfahrer steigt. Die Systeme, die solche Unfälle verhindern sollen, gibt es zwar bereits, doch sie sind freiwillig und teuer.

Fragen zum Kostenplan
Flughafenchef will Zweifel an BER-Eröffnungstermin ausräumen

Flughafenchef will Zweifel an BER-Eröffnungstermin ausräumen

Es ist einer von vielen Auftritten vor Parlamentsausschüssen. Doch diesmal gibt es für den Berliner Flughafenchef Lütke Daldrup einen besonderen Anlass, Spekulationen um das BER-Projekt entgegenzutreten.