• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

giffey,franziska

"Gute-Kita-Gesetz"
Woran erkennen Eltern eine gute Kita?

Mit dem "Gute-Kita-Gesetz", das nun im Bundeskabinett verabschiedet wurde, sollen Deutschlands Kitas besser werden und einkommensschwache Eltern keine Gebühren mehr kosten. Was beinhaltet das Gesetz und worauf kommt es bei einer guten Kita an?

Beschlus zu "Gute-Kita-Gesetz"
Kitas sollen besser und günstiger werden

Kitas sollen besser und günstiger werden

Gebührenfreiheit für Geringverdiener, mehr Erzieherinnen, lebendige pädagogische Angebote: Das neue "Gute-Kita-Gesetz" verspricht viel. Auf Dauer ist es aus der Sicht seiner Kritiker nicht angelegt.

Kabinett will "Gute-Kita-Gesetz" auf den Weg bringen

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett will heute das "Gute-Kita-Gesetz" von Familienministerin Franziska Giffey auf ...

Berlin

Gastbeitrag
„Bessere Betreuung für alle“

Ein neues Betreuungsgesetz soll die Kita-Betreuung besser machen. Mehr Qualität trotz geringerer Gebühren? Kritiker sagen, das geht nicht. Die Familienministerin antwortet.

Giffey startet Initiative
Frauen sollen besser vor Gewalt geschützt werden

Frauen sollen besser vor Gewalt geschützt werden

Bedrohung, Körperverletzung, Vergewaltigung, Mord - Frauen werden in Deutschland oft Opfer von Gewalt. Aber nur wenige nehmen Hilfe in Anspruch. Und nicht überall gibt es ausreichend Hilfsangebote.

Mehr Hilfe für Frauen bei Gewalt

Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey startet heute eine neue Initiative gegen Gewalt gegen ...

Berlin

Soziales
Pflegekräfte im Dauerstress

Pflegekräfte im Dauerstress

Schon lange sind Klagen von Alten- und Krankenpflegern über die Zustände in ihrem Berufsalltag zu hören. Nun gibt es dazu eine Studie.

Berlin

Giffey will Demokratie verordnen

Nach den fremdenfeindlichen Demonstrationen in Chemnitz plädiert Familienministerin Franziska Giffey für ein Gesetz ...

Franziska Giffey

Franziska Giffey

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD, 40) hat eine beachtliche Karriere hingelegt. Sie wuchs in Frankfurt ...

Kommentar

Demokratiegesetz
Schon da
von Andreas Herholz, Büro Berlin

Kein Mob und keine Hetzjagden? Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer will nichts wissen von einer aufgewiegelten ...

Regierungserklärung in Sachsen
Kretschmer widerspricht Merkel: "Keine Hetzjagd" in Chemnitz

Kretschmer widerspricht Merkel: "Keine Hetzjagd" in Chemnitz

Extreme Rechte, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit: Sachsen hat ein Problem, das seit Jahren bekannt ist. Nach den Chemnitzer Ereignissen sieht der Ministerpräsident den Staat in der Pflicht, aber auch die Gesellschaft. Uneinigkeit gibt es über den Begriff einer "Hetzjagd".

"Wir sind mehr"
Musiker stellen sich in Chemnitz gegen Rechts

Musiker stellen sich in Chemnitz gegen Rechts

Nach den Ausschreitungen und Demonstrationen in Chemnitz machen Musiker wie Kraftklub oder die Toten Hosen mobil gegen Rassismus. Dort wollen Künstler unter dem Motto "Wir sind mehr" gratis gegen Rechts singen.

Chemnitz

Chemnitz
Inhaftierter hatte falsche Pässe

Kurz vor weiteren Demonstrationen in Chemnitz sind neue Details über einen Iraker bekannt geworden, der an der ...

Kein Zweitligaspiel in Dresden
Neue Demos in Chemnitz - Verdächtiger hatte falsche Papiere

Neue Demos in Chemnitz - Verdächtiger hatte falsche Papiere

Nach dem gewaltsamen Tod eines Deutschen werden in Chemnitz neue Auseinandersetzungen erwartet. Die Polizei will mit einem Großaufgebot dagegenhalten. Das hat auch Folgen für den Fußball.

Leck des Haftbefehls gefunden
Proteste und Dialog in Chemnitz

Proteste und Dialog in Chemnitz

Während Rechtspopulisten in Chemnitz protestieren, sucht der Ministerpräsident den Dialog. Auch in Berlin und Münster gehen Menschen auf die Straße - gegen Rechts. Und das Leck des veröffentlichten Haftbefehls scheint gefunden.

Inhaltliche Konzepte sind bei Qualität der Betreuung wichtig

Inhaltliche Konzepte  sind bei Qualität der Betreuung wichtig

Gütersloh/Hannover

Bertelsmann-Studie Für Niedersachsen
Betreuung in Kitas wird offenbar besser

Betreuung in Kitas wird offenbar besser

Zwischen Harz und Nordsee werden unter Dreijährige mittlerweile von mehr Erzieherinnen und Erziehern betreut als vor fünf Jahren. Die Bertelsmann-Stiftung sieht allerdings noch Verbesserungsbedarf bei den Kita-Leitungen.

Aufmarsch in Chemnitz
Politik nach Machtdemonstration rechter Gruppen alarmiert

Politik nach Machtdemonstration rechter Gruppen alarmiert

Kommt Chemnitz zur Ruhe? Gewaltbereite Hooligans und Neonazis marschieren an zwei Tagen durch die Stadt. Es wird Jagd auf Ausländer gemacht und Angst verbreitet. Jetzt will die Politik durchgreifen.

Hannover

Familie
Unterhalt soll eingefordert werden

Unterhalt soll eingefordert werden

Nur knapp ein Viertel der Unterhaltspflichtigen zahlt ausgelegtes Geld an den Staat zurück. Wenn Elternteile ihrer Pflicht nicht nachkommen, sollen öfter Bußgelder verhängt werden.