• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

gitzel,thomas

Person
GITZEL, THOMAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Energie und Essen kosten mehr
Teuerungsrate zieht im März wieder auf 1,6 Prozent an

Teuerungsrate zieht im März wieder auf 1,6 Prozent an

Das Leben in Deutschland ist wieder teurer geworden. Dennoch hält sich die Inflation immer noch auf vergleichsweise niedrigem Niveau.

Folgen für Sparer
Inflation in der Eurozone fällt auf Tief seit Dezember 2016

Inflation in der Eurozone fällt auf Tief seit Dezember 2016

Trotz der Wirtschaftserholung in Europa schwächt sich die Inflation ab. Damit hinkt die Europäische Zentralbank ihrem Ziel weiter hinterher.

Wiesbaden

Preise
Inflation schwächt sich weiter ab

Der geringe Anstieg der Energiekosten hat den Preisauftrieb in Deutschland im Februar weiter gebremst. Die Jahres-Inflationsrate ...

Alte Rezepte für mehr Wachstum
Chinas Wirtschaft zieht an - aber Sorgen wegen Trump

Chinas Wirtschaft zieht an - aber Sorgen wegen Trump

Die zweitgrößte Volkswirtschaft hat im abgelaufenen Jahr wieder Fahrt aufgenommen. Doch hohe Schulden und ein drohender Handelsstreit mit den USA drücken auf die Stimmung.

Analyse
Partykiller für die deutsche Wirtschaft

Wirtschaftsaufschwung, Rekordbeschäftigung, Exportboom – es läuft in Deutschland. Doch ausruhen, da sind sich Experten ...

"Erfolgsstory geht weiter"
Deutsche Wirtschaft unter Volldampf

Deutsche Wirtschaft unter Volldampf

Europa größte Volkswirtschaft erhöht die Drehzahl. Doch wie groß ist das Risiko für die brummende Konjunktur durch das Polit-Chaos in Berlin?

Wiesbaden

Bruttoinlandsprodukt
Hochkonjunktur in Deutschland

Das BIP legte um 0,8 Prozent gegenüber dem Vorquartal zu. In der Eurozone verlor das Wachstum dagegen etwas an Schwung.

Hochkonjunktur in Deutschland
Wirtschaft wächst unerwartet kräftig

Wirtschaft wächst unerwartet kräftig

Die künftige Bundesregierung bekommt Rückwind von der Konjunktur. Der Export und investitionsfreudige Unternehmen beflügeln das Wachstum. Dennoch bleibt aus Sicht der Wirtschaft noch einiges zu tun.

Wiesbaden/München

Auf Wachstumskurs
Wirtschaft boomt weiter – Rekordeinnahmen für Staat

Wirtschaft boomt weiter – Rekordeinnahmen für Staat

Die deutsche Wirtschaft brummt. Das spült Milliarden in die Kassen von Bund, Ländern und Gemeinden. Nach Einschätzung von Volkswirten geht der Aufschwung vorerst weiter.

Rekordüberschuss im Halbjahr
Kräftiger Aufschwung füllt Staatskasse

Kräftiger Aufschwung füllt Staatskasse

Die deutsche Wirtschaft brummt. Das spült Milliarden in die Kassen von Bund, Ländern und Gemeinden. Nach Einschätzung von Volkswirten geht der Aufschwung vorerst weiter.

Robuster Wachstumskurs
Euro-Wirtschaft blüht trotz globaler Risiken weiter auf

Euro-Wirtschaft blüht trotz globaler Risiken weiter auf

Die Wirtschaft in der Eurozone ist auf robustem Wachstumskurs. Daran ändern auch politische Risiken nichts. Zahlen aus Deutschland könnten dem Ganzen sogar noch einen Schub nach oben geben.

Wiesbaden

Außenhandel
Wonnemonat Mai für deutsche Exporteure

Auch die Importe legten deutlich zu. Ein stärkerer Euro könnte der Branche in den kommenden Monaten Sorgen bereiten.

Ausfuhren kräftig gestiegen
Wonnemonat Mai für Deutschlands Exporteure

Wonnemonat Mai für Deutschlands Exporteure

Der Export wächst so stark wie seit Jahren nicht mehr. "Made in Germany" profitiert vor allem von der Erholung der Weltkonjunktur. Die deutsche Wirtschaft warnt jedoch vor zu großer Euphorie.

Toller Start ins Jahr
Deutscher Konjunkturaufschwung gewinnt an Breite und Tempo

Deutscher Konjunkturaufschwung gewinnt an Breite und Tempo

Deutschland ist wieder das Zugpferd der Konjunktur im Euroraum. Europas größte Volkswirtschaft erhöht trotz politischer Unsicherheiten die Drehzahl. Selbst das Wetter spielt mit.

Rückgang auf 4,5 Prozent
US-Arbeitslosenquote auf tiefstem Stand seit der Finanzkrise

US-Arbeitslosenquote auf tiefstem Stand seit der Finanzkrise

Licht und Schatten auf dem US-Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosenquote sinkt, es wurden aber nicht so viele Stellen geschaffen wie erwartet.

Frankfurt/Berlin

Konjunktur
Deutsche Wirtschaft trotzt allen Krisen

Die deutsche Konjunktur brummt. Doch Experten warnen bereits vor Nebenwirkungen.

Drei-Jahres-Höchststand
Inflation in Eurozone steigt

Inflation in Eurozone steigt

Die Inflation in der Eurozone zieht langsam wieder an - steigende Kosten für Energie haben sie im Dezember angetrieben. Aber vom Ziel der EZB ist die Teuerungsrate nach wie vor weit entfernt.

Produktion meldet stärksten Rückgang seit 2014

Produktion meldet stärksten Rückgang seit 2014

Die Produktion im Verarbeitenden Gewerbe Deutschlands ist im Juli stark gefallen. Nach Zahlen des Statistischen ...

Kein Ende der Billiggeld-Schwemme - Fed ist vorsichtig

Kein Ende der Billiggeld-Schwemme - Fed ist vorsichtig

Die Brexit-Angst und die wackelige Konjunktur in großen Volkswirtschaften lassen Notenbanken vor einer Erhöhung ...