• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

gröblinghoff,hermann

Person
GRÖBLINGHOFF, HERMANN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Mannheim/Berlin

Politbarometer
Bürger wollen mehr Klimaschutz

Die größte Kompetenz beim Klima-Thema wird den Grünen zugetraut. Bei der Sonntagsfrage trumpfen sie auf.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Zwangspause Im Britischen Parlament
Schallende Ohrfeige für Boris Johnson

Schallende Ohrfeige für Boris Johnson

Die britischen obersten Richter haben den Premierminister in die Schranken verwiesen. Warum Boris Johnson jetzt zurücktreten muss, erläutert NWZ-Newsdesk-Manager Hermann Gröblinghoff.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Flügen Merkel/Kramp-Karrenbauer
Ein ganz schlechtes Zeichen an die Bürger

Ein ganz schlechtes Zeichen an die Bürger

Die Bundeskanzlerin und die CDU-Chefin fliegen getrennt an die US-Küste. Zwei Tage nach der Präsentation des Klimapakets durch die Regierung ist das ein ganz schlechtes Zeichen, meint Newsdesk-Manager Hermann Gröblinghoff.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Wahl In Israel
Hier gibt es nur einen Sieger

Hier gibt es nur einen Sieger

Beim Machtkampf in Israel geht es auch um den persönlichen Wettstreit zweier Polit-Alphatiere, meint NWZ-Politikredakteur Hermann Gröblinghoff. Im Duell zwischen Avigdor Lieberman und Benjamin Netanjahu läuft es auf einen Sieger hinaus.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu John Bolton
Wen wundert’s eigentlich noch?

Wen  wundert’s eigentlich noch?

Der Rauswurf (oder Rücktritt?) des US-Sicherheitsberaters John Bolton ist vollkommen richtig. Warum, das erklärt NWZ-Politikredakteur Hermann Gröblinghoff.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Grundschullehrer-Studie
Es muss sofort gehandelt werden

Es muss sofort  gehandelt werden

Bis zum Jahr 2025 fehlen 26.300 Grundschullehrer. NWZ-Politikredakteur Hermann Gröblinghoff fordert, sofort gegenzusteuern. Ansonsten droht eine neue Bildungskrise.

Oldenburg

Linke Und Fdp Nach Der Wahl
Klare Verlierer

Klare Verlierer

Wer ist Gewinner, wer Verlierer? Über die erste Frage kann man disputieren. Auf die zweite gibt es eine glasklare Antwort, schreibt NWZ-Redakteur Hermann Gröblinghoff.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Italien
Gut – aber auch gefährlich

Gut – aber auch gefährlich

In Italien soll es eine neue Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten geben. Warum das eine gute Entwicklung ist, die aber auch Gefahren mit sich bringt, erklärt NWZ-Politik-Redakteur Hermann Gröblinghoff.

Oldenburg

Start Zum Wintersemester 2020/2021
Oldenburg bekommt Hebammen-Studiengang

Oldenburg bekommt Hebammen-Studiengang

Bislang wurden Hebammen vorwiegend an Fachschulen ausgebildet. An der Jade Hochschule in Oldenburg soll es gemeinsame Lehrveranstaltungen mit der Universitätsmedizin geben.

Oldenburg

Kommentar Zum Rückzug Von Maaßen Aus Dem Wahlkampf In Sachsen
Ende mit Schrecken

Ende mit Schrecken

Der Einsatz des früheren Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen im Wahlkampf der sächsischen CDU hat sich für die Christdemokraten nicht ausgezahlt, sagt NWZ-Redakteur Hermann Gröblinghoff.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Beratern
Mitarbeiter in Ministerien werden brüskiert

Mitarbeiter in Ministerien werden brüskiert

In den Bundesministerien wurden im ersten Halbjahr 2019 insgesamt 178 Millionen Euro für externe Berater ausgegeben. Das kritisiert NWZ-Politik-Redakteur Hermann Gröblinghoff – aus diesen Gründen...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Us-Präsidenten
Trump hetzt – und spaltet das Land immer mehr

Trump hetzt – und spaltet das Land immer mehr

Die erschreckenden Szenen bei einer Wahlkampfveranstaltung lassen ahnen, worauf die Weltgemeinschaft sich einstellen muss. NWZ-Politik-Redakteur Hermann Gröblinghoff findet dafür klare Worte.

Straßburg

Abstimmung Im Eu-Parlament
Von der Leyen wird neue Kommissionspräsidentin

Von der Leyen wird neue Kommissionspräsidentin

Sie ist durch: Nach einem harten Einsatz und vielen Versprechen ist der Weg für Ursula von der Leyen an die Spitze der Europäischen Kommission frei. Doch es war äußerst knapp – alle Entwicklungen gibt es hier im Live-Blog.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Rücktritt
Ursula von der Leyen setzt alles auf eine Karte

Ursula von der Leyen setzt alles auf eine Karte

Ursula von der Leyen tritt als Verteidigungsministerin zurück, auch wenn sie bei der Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin scheitert. Das ist konsequent, die CDU-Politikerin hatte aber auch keine andere Möglichkeit, meint Politik-Redakteur Hermann Gröblinghoff.

Berlin

Verteidigungsministerin
Von der Leyen tritt am Mittwoch zurück

Von der Leyen tritt am Mittwoch zurück

Am Dienstag will sich Ursula von der Leyen zur Präsidentin der EU-Kommission wählen lassen. Einen Tag vorher setzt sie alles auf eine Karte – und verkündet ihren Rücktritt am Mittwoch.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Tv-Duell Johnson Gegen Hunt
Johnson bleibt im Nebulösen

Johnson  bleibt  im Nebulösen

Brexit-Hardliner Boris Johnson wird im Falle seiner Regierungsübernahme dieselben Brexit-Probleme haben wie seine Vorgängerin Theresa May. Lösungen könnten nur ein neues Brexit-Referendum oder Neuwahlen bringen, meint NWZ-Redakteur Hermann Gröblinghoff.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Lage In Hong Kong
Wachsam bleiben

Wachsam bleiben

Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam hat das geplante Auslieferungsgesetz für tot erklärt. Das ist eine Niederlage der chinesischen Führung und ein Erfolg der Bürgerbewegung. Doch die Situation bleibt gefährlich, schreibt NWZ-Redakteur Hermann Gröblinghoff.

Kommentar

Guter Plan C
von Hermann Gröblinghoff

Nwz-Pro Und Kontra Zu Eu-Kommission
Ist von der Leyen die richtige Präsidentin?

Ist von der Leyen die richtige Präsidentin?

Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) soll Präsidentin der Europäischen Kommission werden. Der Überraschungsdeal steht in der Kritik und wird frenetisch beklatscht. Auch NWZ-Redakteur Hermann Gröblinghoff und NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will streiten über die Personalie.