NWZonline.de

graf,steffi

Person
GRAF, STEFFI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Die 80er-JAhre im Porträt
Mauerfall, Tschernobyl und der „Becker-Hecht“

Mauerfall, Tschernobyl und der „Becker-Hecht“

In Deutschland fällt die Mauer, ein Geiseldrama in Gladbeck schreibt Geschichte und in Tschernobyl passiert eine Reaktor-Katastrophe. Aber auch ein Tennis-Spieler spielt und springt sich in den 80er-Jahren in die Herzen der Menschen.

Bookholzberg/Ganderkesee

Tennisboom in Ganderkesee
Lockdown lockt Sportler zurück auf den Tennis-Court

Lockdown lockt  Sportler zurück auf den Tennis-Court

Vom vorzeitigen Saisonstart bis zu neuen Angeboten – Tennis boomt. Von welcher Sportlergruppe der Tennisverein Bookholzberg jetzt profitiert und was sich bald am Schlutterweg in Ganderkesee tut.

Golf-Superstar
Grand Slam? "Tiger Slam"! Als Woods 2001 Geschichte schrieb

Grand Slam? "Tiger Slam"! Als Woods 2001 Geschichte schrieb

Augusta (dpa) - Tiger Woods streckte nach seinem entscheidenden Birdie-Putt die geballte Faust in den dämmrigen ...

Tennis
Ex-Wimbledonsiegerin Kerber tritt bei Turnier in Berlin an

Ex-Wimbledonsiegerin Kerber tritt bei Turnier in Berlin an

Berlin (dpa) - Die deutsche Nummer eins Angelique Kerber hat für die erhoffte Premiere des Rasen-Tennisturniers ...

Oldenburg/Ganderkesee

Tennis in Oldenburg
Die Sportfamilie der letzten DDR-Meisterin

Die Sportfamilie der letzten DDR-Meisterin

Kurz vor der Deutschen Einheit gewann Juliana Gorka 1990 die DDR-Titel im Frauen-Einzel und im Mixed. Heute spielt sie beim Oldenburger TeV. Ihr Vater ist eine Funktionärs-Institution, ihr Sohn Ben ein großes Talent beim OTeV.

Oldenburg/Ganderkesee

Juliana Gorka (49)
Von Bruderstaaten und einem Sieg für die Ewigkeit

Von Bruderstaaten und  einem Sieg für die Ewigkeit

Als Tennisspielerin flog Juliana Gorka (49) in der DDR etwas unter dem Radar. Turniere durfte sie in den sozialistischen Bruderstaaten spielen, ehe sie sich 1990 zur Tennis-Königin der DDR krönte – heute trainiert und spielt sie beim Oldenburger TeV.

Oldenburg/Ganderkesee

Markus Jeske (50)
Wenn der Sport das Leben maßgeblich beeinflusst

Wenn der Sport das Leben maßgeblich beeinflusst

In den 90ern ging Markus Jeske (50) zum Studieren nach Dresden. Beim TC Blau-Weiß Blasewitz lernte er die letzte DDR-Meisterin Juliana Gorka (49) kennen und lieben. Heute lebt das Paar mit drei Kindern in Ganderkesee und spielt Tennis beim Oldenburger TeV.

Oldenburg/Ganderkesee

Ben (11), Carla (15) und Mathis (17)
Beim Jüngsten schlägt das Tennis-Gen voll durch

Beim Jüngsten schlägt das Tennis-Gen voll durch

OTeV-Nachwuchshoffnung Ben Gorka träumt wie viele Talente von einer Tennis-Karriere. Der Elfjährige hat seine Ambitionen schon mit Erfolgen untermauert, weiß aber, dass der Weg zum Profi steinig ist. Seine älteren Geschwister favorisieren andere Sportarten.

Nordenham

Sportverein Nordenham
Aufbruchstimmung in der Tennissparte

Aufbruchstimmung in  der Tennissparte

Neue Konzepte, neue Trainer und viele Pläne: Der SV Nordenham hat jetzt eine Tennisschule gegründet. Die Anlage an der Carl-Diem-Straßen heißt jetzt Tenniszentrum. Damit verbindet der Verein auch ein Qualitätsversprechen.

WTA-Turnier
Damen-Tennis kehrt an Traditionsstandort Hamburg zurück

Damen-Tennis kehrt an Traditionsstandort Hamburg zurück

Hamburg (dpa) - Hamburg wird Schauplatz von zwei großen Tennisturnieren pro Jahr: eines für die Herren, eines für ...

dpa-Interview
Kerber über Rücktritts-Zeitpunkt: Vertraue auf mein Herz

Kerber über Rücktritts-Zeitpunkt: Vertraue auf mein Herz

Seit ihrem rätselhaften Erstrunden-Aus bei den French Open in Paris Ende September hat sich Angelique Kerber weitestgehend zurückgezogen. Nun ist Deutschlands beste Tennisspielerin gespannt auf eine neue Saison, über die noch vieles ungewiss ist.

Ex-Tennisstar in Dessau
Boris Becker: "Größte Gegner war immer der Mann im Spiegel"

Boris Becker: "Größte Gegner war immer der Mann im Spiegel"

Die Bauhausstadt Dessau war für Boris Becker bislang ein weißer Fleck auf seiner persönlichen Landkarte. Am Mittwochabend zieht das Tennis-Idol auch dort die Zuhörer in seinen Bann. Dass Becker ein unerfreulicher Termin bevorsteht, ist ihm nicht anzumerken.

Tennis in Paris
"Bissle stolz": Siegemund verpasst French-Open-Halbfinale

"Bissle stolz": Siegemund verpasst French-Open-Halbfinale

Die French Open in Paris gehen ohne deutsche Tennisprofis im Einzel in ihre finalen Tage. Laura Siegemund scheitert im Viertelfinale. Die Hoffungen ruhen jetzt auf den Titelverteidigern im Doppel.

Halle/Westfalen

Gründer Von Gerry Weber Mit 79 Gestorben
Gerhard Weber ist tot

Gerhard Weber ist tot

Er hat Gerry Weber aufgebaut – und am Ende aus den Händen verloren. Firmengründer Gerhard Weber ist tot. Für Aufsehen hatte er auch im Sport gesorgt. Das Rasenturnier in Halle in Westfalen war seine Idee.

Gründer von Gerry Weber
Modepionier und Sportfan Gerhard Weber gestorben

Modepionier und Sportfan Gerhard Weber gestorben

Er hat Gerry Weber aufgebaut - und am Ende aus den Händen verloren. Firmengründer Gerhard Weber ist tot. Für Aufsehen hatte er auch im Sport gesorgt. Das Rasenturnier in Halle in Westfalen war seine Idee.

Doppel-Siegerin in New York
Siegemund feiert US-Open-Coup mit Burger und Süßigkeiten

Siegemund feiert US-Open-Coup mit Burger und Süßigkeiten

Als erste deutsche Tennisspielerin seit 35 Jahren gewinnt Laura Siegemund bei den US Open den Titel im Doppel. Nach emotionalen Worten bei der Siegerehrung und auf der Pressekonferenz gönnt sie sich vor dem Rückflug aus New York "ein paar Süßigkeiten".

Tennis-Grand-Slam-Turnier
Kerber, Zverev und Struff erreichen dritte US-Open-Runde

Rund sieben Monate spielte Angelique Kerber kein Match. Es gab daher viele Fragezeichen vor ihrem Auftritt in New York. Doch nach zwei Matches lässt sich sagen: Mit Kerber ist in diesem Jahr bei den US Open zu rechnen. Das gilt mit Abstrichen auch für Alexander Zverev.

Tossens

125 Jahre Tus Tossens
Steffi, Borris und Boxer aus Leverkusen

Steffi, Borris und Boxer aus Leverkusen

Jan-Wilhelm Hessenius ist das wandelnde Archiv des Butjadinger Vereins, der 1895 aus der Taufe gehoben wurde. Der heute 74-Jährige wirft einen Blick zurück in die Geschichte.

Tossens

Tus Tossens
Leichtathleten zählen zu den Aushängeschildern

Leichtathleten zählen zu den Aushängeschildern

125 Jahre alt und fit wie ein Turnschuh: Der TuS Tossens hat in den vergangenen Jahrzehnten zwar einige Sparten ...