• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

grindel, reinhard

Person
GRINDEL, REINHARD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Deutscher Fußball-Bund
DFB-Präsidentschaftskandidat soll aus Amateurlager kommen

DFB-Präsidentschaftskandidat soll aus Amateurlager kommen

Die Chefs der Landes- und Regionalverbände im Deutschen Fußball-Bund konferieren drei Tage. Namen für die Präsidentschaftswahl werden nicht genannt. Der oder die Neue soll mehr entscheiden dürfen.

Nach Nazi-Äußerung
Kellers Rücktritt mit harscher Kritik an DFB-Widersachern

Kellers Rücktritt mit harscher Kritik an DFB-Widersachern

Fritz Keller vollzieht den angekündigten Rückzug und tritt nach. Schon wieder braucht der Deutsche Fußball-Bund einen neuen Präsidenten. Die Nachfolgesuche hat öffentlich längst begonnen.

Nach Keller-Ankündigung
Schwieriger Neuanfang: DFB-Präsident dringend gesucht

Schwieriger Neuanfang: DFB-Präsident dringend gesucht

Und nun? Der Deutsche Fußball-Bund steht vor wegweisenden Wochen. Schon wieder wird ein neuer Präsident gesucht. Erstmals führt eine Frau als Generalsekretärin zumindest kommissarisch die Geschäfte.

Tiefe Krise
DFB-Beben: Präsident Keller vor Rücktritt

DFB-Beben: Präsident Keller vor Rücktritt

Rums! Der Deutsche Fußball-Bund zieht Konsequenzen aus der tiefen Krise. Präsident Fritz Keller ist bereit zum Rücktritt, Generalsekretär Friedrich Curtius verlässt den Verband. Es sollen die "Weichen für eine Neuaufstellung" gestellt werden.

Frankfurt/Main

Neuordnung der Verbandsspitze
DFB-Präsident Keller will zurücktreten

DFB-Präsident Keller will zurücktreten

Rums! Der Deutsche Fußball-Bund zieht Konsequenzen aus der tiefen Krise. Präsident Fritz Keller ist bereit zum Rücktritt, Generalsekretär Friedrich Curtius verlässt den Verband. Es sollen die „Weichen für eine Neuaufstellung“ gestellt werden.

Nach Nazi-Vergleich
DFB-Beben: Landeschefs fordern Keller-Rücktritt

DFB-Beben: Landeschefs fordern Keller-Rücktritt

"Inakzeptabel" und "fassungslos": Nach seinem Nazi-Vergleich wird Fritz Keller das Vertrauen der Chefs der Landes- und Regionalverbände entzogen. Der DFB-Chef erbittet Bedenkzeit, sein Aus scheint unausweichlich. Ein anderer geht als Gewinner des Machtkampfs hervor.

WM-Affäre
Grindel wirft Koch das Zurückhalten von Informationen vor

Grindel wirft Koch das Zurückhalten von Informationen vor

Berlin (dpa) - DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat Aussagen des früheren Verbandschefs Reinhard Grindel zurückgewiesen, ...

UEFA-Kongress in Montreux
Bayern-Chef Rummenigge in UEFA-Exekutivkomitee aufgenommen

Bayern-Chef Rummenigge in UEFA-Exekutivkomitee aufgenommen

Karl-Heinz Rummenigge wird in das UEFA-Exekutivkomitee berufen. Der Bayern-Chef steht somit in der emotional aufgeladenen Debatte um die Super League klar an der Seite von UEFA-Chef Ceferin. Der deutsche Fußball hat plötzlich wieder ein Trio in internationalen Ämtern.

Fußball in Europa
Europapokal-Reform, Zuschauer bei EM: UEFA muss entscheiden

Europapokal-Reform, Zuschauer bei EM: UEFA muss entscheiden

Wie sieht die Champions League ab der Saison 2024 aus? Bleibt München EM-Gastgeber und in welchen Städten findet das Turnier statt? Im europäischen Fußball wird es in den kommenden Tagen wichtige Entscheidungen geben.

ZDF-Dokumentation
Hopp und die Fußball-Ultras: Keine Lösung in Sicht

Hopp und die Fußball-Ultras: Keine Lösung in Sicht

Schmähungen gegen Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp und den DFB. Eine ZDF-Dokumentation zeigt spannende Hintergründe - und macht wenig Hoffnung auf eine Lösung.

Bundesliga
Grindel: Zerwürfnis mit DFB-Vize Koch wegen Kollektivstrafe

Grindel: Zerwürfnis mit DFB-Vize Koch wegen Kollektivstrafe

Der Umgang mit Ultras und deren Schmähgesängen gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp hat auch beim DFB für große Unruhe gesorgt. Darüber spricht Ex-Präsident Grindel in einer ZDF-Dokumentation.

Nationalmannschaft
Bierhoff-Hauptrolle in Löw-Frage - Dutt: "Ein typischer DFB"

Bierhoff-Hauptrolle in Löw-Frage - Dutt: "Ein typischer DFB"

Die Aufgabe ist klar: Das DFB-Flaggschiff Nationalmannschaft muss wieder auf Kurs gebracht werden. Einen distanzierteren Ton des DFB in Richtung Bundestrainer wertet ein Insider nicht als Signal für eine mögliche Trennung. Die Hauptrolle spielt ohnehin ein Löw-Vertrauter.

Deutscher Fußball-Bund
DFB-Zwist: Keller und Curtius wollen sich zusammenraufen

DFB-Zwist: Keller und Curtius wollen sich zusammenraufen

Der DFB bestätigt "interne Dissonanzen" - und will diese aufarbeiten. Der Präsident und der Generalsekretär scheinen dabei einen weiten Weg vor sich zu haben. Derweil will der Verband zurück in die FIFA.

Frankfurt

Fußball
DFB im Visier der Steuerfahnder

DFB  im Visier der Steuerfahnder

Die Fahnder kamen am Morgen – und nahmen jede Menge Akten mit. Wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung in besonders ...

Skandale
Keine Ruhe beim DFB: Sommermärchen-Affäre, Luxus-Uhr, Razzia

Keine Ruhe beim DFB: Sommermärchen-Affäre, Luxus-Uhr, Razzia

Berlin (dpa) - Seit der Sommermärchen-Affäre kommt der Deutsche Fußball-Bund einfach nicht zur Ruhe. Ein Überblick ...

Emden/Oldenburg

Auftakt Der Oberliga
Doppelter Steffens bringt Kickers drei Punkte

Doppelter Steffens bringt Kickers drei Punkte

Der BSV feierte und den Augen von Reinhard Grindel einen Sieg zum Auftakt der Saison. Der VfL Oldenburg kam in Lohne zu einem Punkt.

Berlin

Grindel wähnt sich verraten

Der ehemalige Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Reinhard Grindel, fühlt sich verraten. „Leider hat ...

Trotz Corona-Krise
Nur "blaue Flecken": Keine Existenznot beim DFB

Nur "blaue Flecken": Keine Existenznot beim DFB

Der Deutsche Fußball-Bund sieht sich für die Bewältigung der Corona-Krise wirtschaftlich gut aufgestellt. Selbst im schlimmsten Fall droht dem Verband keine Insolvenz.

Fan-Proteste
Hopp will "alles vergessen" - wenn der Hass aufhört

Dietmar Hopp war zuletzt mehr als Mehrheitseigner des Tübinger Pharmaunternehmens CureVac im Gespräch denn als Mäzen der TSG 1899 Hoffenheim. In der Krise hofft der Milliardär auf einen neuen Umgang der gegnerischen Fans mit ihm.