• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

groenewegen,dylan

Person
GROENEWEGEN, DYLAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

L’alpe D’huez

Tour De France
André Greipel gibt vor L’Alpe d’Huez auf

André Greipel gibt vor L’Alpe d’Huez auf

Die weiter vom mächtigen Sky-Team beherrschte Tour ist Gift für die Sprinter und dezimiert das deutsche Fahrer-Kontingent ...

12. Etappe der Tour de France
Thomas neuer Tour-König - Sprinter resignieren

Thomas neuer Tour-König - Sprinter resignieren

Die Tour de France verliert ihre Sprinter und feiert den Alpen-König Geraint Thomas. Während das Sky-Team weiter Regie führt, geben die Sprinter André Greipel, Rick Zabel, Dylan Groenewegen und Fernando Gaviria sowie der frühere Tour-Sieger Vincenzo Nibali auf.

Auch Sieberg und Zabel draußen
Sprinter Greipel gibt bei Tour de France auf

Sprinter Greipel gibt bei Tour de France auf

L'Alpe d'Huez (dpa) - Nach dem Aus für Marcel Kittel ist die Tour de France auch für Sprinterkollege André Greipel ...

13. Etappe
Chancen für die Sprinter in Valence

Chancen für die Sprinter in Valence

Bourg d'Oisans (dpa) - Für die Radprofis der 105. Tour de France steht nach drei anstrengenden Tagen am Freitag ...

Kräftezehrende Alpenanstiege
Die Tour frisst ihre Sprinter: Kittel und Greipel früh raus

Die Tour frisst ihre Sprinter: Kittel und Greipel früh raus

Davor hatten die muskulösen Profis gezittert - und ihre Befürchtungen werden wahr. Nach dem Aus von Kittel und Cavendish am Mittwoch erwischt es bei der Tour die nächsten Sprinter, darunter Greipel. Die zwei schnellsten deutschen Radprofis verlassen Frankreich enttäuscht.

Tour de France
Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Ein französischer Heimsieg und ein Coup der Gesamtführenden: Die erste Alpenetappe gehörte nicht den Favoriten der Tour de France. Diese dürften am Mittwoch in Szene treten. Davor zittert vor allem ein deutscher Sprinter, der am Dienstag noch viel Glück hatte.

Noch zwei Chancen
Verärgerter Kittel: Tour-Aufgabe "keine Option"

Verärgerter Kittel: Tour-Aufgabe "keine Option"

Der deutsche Topsprinter Kittel ist nach der öffentlichen Kritik seiner Teamleitung weiter angesäuert. Aber er will bei der Tour weiterkämpfen und sieht noch zwei Siegchancen.

Kopfsteinpflaster-Chaos
105. Tour: Degenkolb erster deutscher Etappensieger

105. Tour: Degenkolb erster deutscher Etappensieger

John Degenkolb triumphiert bei der spektakulären neunten Roubaix-Etappe und fährt den lange ersehnten Tour-Etappensieg ein. Mitfavorit Richie Porte muss nach einem Sturz aussteigen.

8. Etappe der Tour de France
Tour-Gerangel: Greipel zurückgestuft - Aus für Tony Martin

Tour-Gerangel: Greipel zurückgestuft - Aus für Tony Martin

Im Schlussspurt von Amiens geht es hektisch zu. Greipel und Gaviria werden wegen eines irregulären Gerangels zurückgestuft - Groenewegen feiert seinen zweiten Etappensieg. Kittel scheitert ohne Teamunterstützung erneut. Für Tony Martin ist die Tour zu Ende.

Chartres

Niederländer siegt auf siebter Etappe

Radprofi Dylan Groenewegen hat die siebte Etappe der 105. Tour de France gewonnen und seinen ersten Tagessieg gefeiert. ...

105. Tour de France
Chaos im Kittel-Team - Groenewegen siegt

Chaos im Kittel-Team - Groenewegen siegt

In Marcel Kittels Team herrscht bei der Tour de France Chaos. Wieder kein Sieg, nur Rang 118 für den vorjährigen Superstar der Frankreich-Rundfahrt. Der Nierländer Groenewegen gewinnt am Freitag in Chartres.

Frankreich-Rundfahrt
105. Tour der France gestartet - 176 Radprofis dabei

105. Tour der France gestartet - 176 Radprofis dabei

Noirmoutier (dpa) - Auf der Atlantikinsel Noirmoutier ist die 105. Tour de France gestartet worden. Insgesamt 176 ...

Tour-de-France-Vorschau
"Le Kaiser" Kittel und Reizfigur Froome im Mittelpunkt

"Le Kaiser" Kittel und Reizfigur Froome im Mittelpunkt

Der nach seinem Freispruch vom Doping-Verdacht weiter angefeindete Froome und Topsprinter Kittel stehen im Fokus der am Samstag startenden 105. Tour de France. Kittel kann schon auf der ersten Etappe sein drittes Gelbes Trikot holen, stapelt zunächst aber tief.

Tour de France
Deutsche Sprinter wollen Gelb und Etappensiege

Deutsche Sprinter wollen Gelb und Etappensiege

Die deutschen Top-Sprinter Marcel Kittel und André Greipel waren in den vergangenen Jahren stets Erfolgsgaranten bei der Tour de France. Auch bei der anstehenden 105. Frankreich-Rundfahrt wollen sie trotz namhafter Konkurrenz wieder zuschlagen.

Traditionsrennen
Außenseiter gewinnt Scheldeprijs - Kittel mit Reifenpanne

Außenseiter gewinnt Scheldeprijs - Kittel mit Reifenpanne

Schoten (dpa) - Topsprinter Marcel Kittel hat den avisierten sechsten Sieg beim Scheldeprijs der Radprofis unglücklich ...

Niederländer siegreich
Paris-Nizza: Groenewegen zu schnell für Greipel & Co.

Paris-Nizza: Groenewegen zu schnell für Greipel & Co.

Vierzon (dpa) - Die deutschen Topsprinter haben einen Tagessieg auf der 2. Etappe der französischen Fernfahrt Paris-Nizza ...

Etappensieg an Viviani
Dubai-Tour: Radprofi Degenkolb Fünfter - Kittel chancenlos

Dubai-Tour: Radprofi Degenkolb Fünfter - Kittel chancenlos

Ras El Khaimah (dpa) - John Degenkolb ist am Mittwoch auf der 2. Etappe der Dubai-Tour in Ras El Khaimah als bester ...

Hamburg

Deutsche Radprofis chancenlos

Die deutschen Topsprinter sind beim Heimspiel in Hamburg erneut leer ausgegangen. Radprofi Elia Viviani aus Italien ...

Kittel und Greipel ohne Chance
Italiener Viviani gewinnt Cyclassics in Hamburg

Italiener Viviani gewinnt Cyclassics in Hamburg

Wieder kein Heimsieg: Bei der 22. Auflage der Hamburg Cyclassics feierte der italienische Radprofi Elia Viviani den Sieg. Die Topfavoriten Marcel Kittel, André Greipel und Nikias Arndt hatten keine Chance.