• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

grudda,anke

Person
GRUDDA, ANKE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Detmold

Kindesmissbrauch
Lügde-Täter sollen nie wieder freikommen

Lügde-Täter sollen nie wieder freikommen

Für hundertfachen Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz müssen zwei Männer jahrelang ins Gefängnis. Die Richterin findet klare Worte zu ihrer Niedertracht.

Hundertfacher Kindesmissbrauch
Ohne Reue, voller Schuld: die Lügde-Täter

Ohne Reue, voller Schuld: die Lügde-Täter

Für hundertfachen Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz müssen zwei Männer jahrelang ins Gefängnis. Die Richterin findet klare Worte zu ihrer niederträchtigen Vorgehensweise und den brutalen Gewalttaten - und kann doch nicht die Höchststrafe verhängen.

Detmold

Prozess Am Landgericht Detmold
Ohne Reue, voller Schuld - Lügde-Täter sollen nie wieder freikommen

Ohne Reue, voller Schuld - Lügde-Täter sollen nie wieder freikommen

Für hundertfachen Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz müssen zwei Männer jahrelang ins Gefängnis. Die Richterin findet klare Worte zu ihrer niederträchtigen Vorgehensweise und den brutalen Gewalttaten - und kann doch nicht die Höchststrafe verhängen.

Missbrauch auf Campingplatz
Hohe Haftstrafen und Sicherungsverwahrung im Lügde-Prozess

Hohe Haftstrafen und Sicherungsverwahrung im Lügde-Prozess

"Abscheulich, monströs, widerwärtig": Zwei Männer haben auf einem Campingplatz jahrelang und Hunderte Male Kinder vergewaltigt. Dafür müssen sie nun viele Jahre ins Gefängnis. Auch danach soll die Allgemeinheit vor ihnen geschützt bleiben.

Detmold

Kindesmissbrauch
Lügde-Prozess: Zwölf Jahre Haft gefordert

Lügde-Prozess: Zwölf Jahre Haft gefordert

Im Lügde-Missbrauchsprozess hat der Verteidiger des angeklagten Dauercampers Andreas V. eine Freiheitsstrafe von ...

Sicherungsverwahrung möglich
Im Lügde-Prozess zeichnen sich hohe Haftstrafen ab

Im Lügde-Prozess zeichnen sich hohe Haftstrafen ab

In wenigen Tagen wird im Lügde-Prozess um hundertfachen Kindesmissbrauch das Urteil verkündet. Für beide Angeklagten zeichnen sich hohe Haftstrafen ab. Das ist auch den Verteidigern bewusst.

Detmold

Verbrechen
Gericht schaut sich Tatvideos von Lügde an

Im Prozess um den hundertfachen Missbrauch auf einem Campingplatz im nordrhein-westfälischen Lügde hat das Landgericht ...

Hundertfacher Kindesmissbrauch
Lügde-Prozess: Frühere Pflegetochter sagt aus

Lügde-Prozess: Frühere Pflegetochter sagt aus

Im Lügde-Missbrauchsprozess hat eine zentrale Zeugin ausgesagt. Sie ist erst acht Jahre alt und lebte als Pflegetochter bei einem der beiden Angeklagten. Das Leid hat sie sprachlos gemacht, sagt ihr Anwalt.

Lügde/Detmold

Polizei Durchsucht Parzelle
Missbrauchsfall Lügde: Weiterer Tatverdächtiger

Missbrauchsfall Lügde: Weiterer Tatverdächtiger

Die Polizei hat im Missbrauchsfall von Lügde einen weiteren Tatverdächtigen im Visier. Sie ermittelt gegen einen 57-Jährigen wegen schweren sexuellen Missbrauchs. Er kommt aus dem gleichen Ort wie ein Angeklagter des Missbrauchsprozesses.

Detmold/Lügde

Missbrauch
Opfer sagen im Lügde-Prozess aus

Opfer sagen im Lügde-Prozess aus

Unter den Zeugen ist auch ein zehnjähriges Mädchen. Die Kindheit der misshandelten Jungen und Mädchen sei zerstört, sagt ein Opferanwalt.

Detmold/Lügde

Justiz
Peiniger von Lügde gestehen Missbrauch

Peiniger von Lügde gestehen Missbrauch

Diese Entwicklung hatten die Opferanwälte erhofft, aber kaum erwartet. Den Kindern wird es nun wohl erspart bleiben, als Zeugen die erlittenen Qualen beschreiben zu müssen.

Angeklagter muss zuhören
"Kindheit zerstört": Opfer-Aussagen im Lügde-Prozess

"Kindheit zerstört": Opfer-Aussagen im Lügde-Prozess

Hohes Tempo und viele neue Entwicklungen im Lügde-Prozess: Dort werden am zweiten Tag erste Zeugen vernommen, auch Opfer - darunter ein kleines Mädchen. Besonderes Fingerspitzengefühl ist gefragt.

Detmold

Prozess Um Missbrauch In Lügde
Hauptangeklagte legen vor Gericht Geständnisse ab

Hauptangeklagte legen vor Gericht Geständnisse ab

Jahrelang sollen Dutzende Kinder auf einem Campingplatz in Lügde bei Detmold sexuell missbraucht worden sein – hundertfach. Ihre mutmaßlichen Peiniger stehen nun vor Gericht. Zu Beginn gibt es eine Überraschung.

Missbrauch auf Campingplatz
Lügde-Prozess: Alle Angeklagten legen Geständnisse ab

Lügde-Prozess: Alle Angeklagten legen Geständnisse ab

Jahrelang sollen Kinder auf einem Campingplatz in Lügde bei Detmold sexuell missbraucht worden sein - hundertfach. Gegen ihre mutmaßlichen Peiniger startet nun der Prozess. Zu Beginn eine Überraschung: Alle Angeklagten legen Geständnisse ab.

Detmold

Massenmord
5 Jahre Haft für KZ-Wachmann

5 Jahre Haft für KZ-Wachmann

Für die Beihilfe zum Mord an 170 000 Häftlingen im Konzentrationslager Auschwitz ist ein ehemaliger SS-Mann zu ...

"Massenmord befördert": Fünf Jahre für Auschwitz-Wachmann

"Massenmord befördert": Fünf Jahre für Auschwitz-Wachmann

 Ein früherer Wachmann im Konzentrationslager Auschwitz ist wegen Beihilfe zum Mord in 170 000 Fällen zu fünf Jahren ...

Detmold

Prozess In Detmold
Auschwitz-Wachmann zu fünf Jahren Haft verurteilt

Auschwitz-Wachmann zu fünf Jahren Haft verurteilt

Das Gericht sprach den 94-Jährigen Reinhold Hanning am Freitag der Beihilfe zum Mord in mindestens 170.000 Fällen schuldig.