• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

gysi,gregor

Person
GYSI, GREGOR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

EU droht mit Sanktionen
Nato fordert internationale Untersuchung zum Fall Nawalny

Nato fordert internationale Untersuchung zum Fall Nawalny

Ihren markigen Ankündigungen nach der Vergiftung Alexey Nawalnys müssen Nato und EU wohl bald Taten folgen lassen - sonst fällt die Drohkulisse gegenüber Russland in sich zusammen. Zumal der Kreml sich nicht unter Zugzwang sieht.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Führungswechsel
Linken-Duo tritt ab – eine magere Bilanz

Linken-Duo tritt ab – eine magere Bilanz

Katja Kipping und Bernd Riexinger treten als Vorsitzende der Partei „Die Linke“ ab. Sie verdienen Respekt – aber ihre Erfolge sind überschaubar, meint Newsdesk-Chef Hermann Gröblinghoff.

Vor Maas-Besuch
Palästinenserführung warnt vor Annexionsplan Israels

Palästinenserführung warnt vor Annexionsplan Israels

Vor dem Besuch von Bundesaußenminister Maas in Israel und Jordanien warnt die Palästinenserführung vor den Konsequenzen israelischer Annexionspläne. Für Unmut sorgt bei den Palästinensern, dass Maas nicht nach Ramallah kommt.

Delmenhorst

Divarena sagt Veranstaltungen ab

Da weiterhin keine Veranstaltungen stattfinden dürfen, sagt die Divarena zwei weitere für Juni geplante Termine ...

Stapelfeld

Katholische Akademie
Reihe „Gottes-Ansichten“ wird im Juni fortgesetzt

Die Katholische Akademie Stapelfeld setzt die erfolgreiche Reihe zu „Gottes-Ansichten“ Anfang Juni fort. Die Münchner ...

Linken-Politiker
Union-Fan Gysi warnt: Andere Sportarten nicht benachteiligen

Union-Fan Gysi warnt: Andere Sportarten nicht benachteiligen

Berlin (dpa) - Für Union-Fan Gregor Gysi ist der derzeitige Fußball ohne Fans "nur der halbe Fußball".Der außenpolitische ...

Sicherheitsbehörden warnen
Rechtsextreme nutzen Corona-Proteste für sich

Rechtsextreme nutzen Corona-Proteste für sich

Immer mehr Corona-Beschränkungen werden zurückgenommen, dennoch demonstrierten erneut Tausende auf den Straßen gegen Auflagen. Politiker und Sicherheitsbehörden sind besorgt darüber, wer da so mitläuft.

Delmenhorst

Engagement In Delmenhorst
Aktiv einstehen für Demokratie

Aktiv einstehen für Demokratie

Viele Projekte in der Stadt werden von der „Delmenhorster Partnerschaft für Demokratie“ finanziert. Ein wichtiges Ziel wurde bereits erreicht.

Zitate
Reaktionen auf Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Reaktionen auf Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Berlin (dpa) - Die überraschende Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum neuen Ministerpräsidenten von Thüringen ...

Soziales Engagement
Gänsekeule für Obdachlose: Frank Zander lädt ein

Gänsekeule für Obdachlose: Frank Zander lädt ein

Frank Zanders Weihnachtsfeier für Bedürftige und Obdachlose hat in Berlin Tradition. 3000 Gäste bekommen ein Festessen und Geschenke spendiert - nun schon zum 25. Mal. Auch Bundespräsident und Kanzlerin finden warme Worte für den Schlagerstar.

Stapelfeld

Bildung
Neues Programm mit 380 Angeboten

Neues Programm  mit 380 Angeboten

Aus 380 Angeboten des neuen Veranstaltungsprogramms der katholischen Akademie Stapelfeld (KAS) können sich die ...

Klaus Baumgart, Franz Tallowitz
Treffender Kommentar zum Mauerfall

Betrifft: „Freiheit denken“, Kommentar von Alexander Will zum Mauerfall vor 30 Jahren, Meinung, 9. November

Dietmar Bartsch

Dietmar Bartsch

Dietmar Bartsch (61), Co-Fraktionschef der Linken, hatte die Bundestagsfraktion der Linken zusammen mit Sahra Wagenknecht ...

Cloppenburg

Cloppenburger Erleben Mauerfall In Berlin
Auf dem Stundenplan: Weltgeschichte

Auf dem Stundenplan: Weltgeschichte

Der Abiturjahrgang 1990 des Clemens-August-Gymnasiums in Cloppenburg fuhr im November 1989 zu einer Studienfahrt nach Berlin. Am Morgen des 9. November ließen sich die Schüler an der Grenze noch filzen, am nächsten Tag standen sie auf der Berliner Mauer.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu 30 Jahren Mauerfall
Nie wieder Sozialismus!

Nie wieder Sozialismus!

Vor 30 Jahren fiel die Mauer. Heute geht es darum, das, was da unterging, ehrlich beim Namen zu nennen: Die DDR war ein brutaler Unrechtsstaat, aus dessen Erbmasse nichts erhaltenswert war, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Interview Zur Deutschen Einheit
Schäuble: „Wir konnten es nicht glauben“

Schäuble: „Wir konnten es nicht glauben“

Er war maßgeblich an der Aushandlung des Einigungsvertrags beteiligt: Wolfgang Schäuble (77). Der CDU-Politiker war damals Bundesinnenminister, heute ist er Bundestagspräsident – und blickt im Interview auch auf die heutige Situation in Ostdeutschland.

Obenstrohe

30 Jahre Mauerfall
Dienst im Abgasgestank von Tausenden Trabis

Dienst im Abgasgestank von Tausenden Trabis

Peter Richter regelte am 10. November den Verkehr vor dem nun geöffneten Grenzübergang an der Chausseestraße in Berlin. Der Obenstroher hatte in der geteilten Stadt mehrere welthistorische Ereignisse miterlebt.

Oldenburg

Jeveraner begleitete Helmut Kohl 1989
Der „Käpt’n“ und sein Kabel nach Moskau

Der „Käpt’n“ und sein Kabel nach Moskau

Rudolf Lange aus Jever war 1989 Berater von Bundeskanzler Helmut Kohl. Er sorgte dafür, dass eine Telefonverbindung zu Michail Gorbatschow eingerichtet wurde, und pflegte ein vertrauensvolles Verhältnis mit dem Kanzler. Dabei hatte alles mit Kohls Zornesblick angefangen.

Brake

Braker erlebte Genscher im Botschaftsgarten
Er verließ die Prager Botschaft – in Richtung DDR

Er verließ die Prager Botschaft – in Richtung DDR

Wolfgang Ritter aus Brake ist einer von gut 4000 Menschen, die 1989 in der CSSR Genschers berühmte Worte hörten. Doch er reiste zurück nach Hause. Sein Auftrag in Prag war ein anderer.