• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

höcke,björn

Person
HÖCKE, BJÖRN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Attacken auf Grüne und AfD
CSU gibt Söder Rückenwind: Wiederwahl mit 91,3 Prozent

CSU gibt Söder Rückenwind: Wiederwahl mit 91,3 Prozent

Attacken auf Grüne und AfD, ansonsten gibt sich Markus Söder staatsmännisch. Er will die CSU als Stabilitätsanker im Bund präsentieren - und hat schon eine mögliche rasche Neuwahl im Blick.

Wahlumfragen
Rot-Rot-Grün ohne Mehrheit in Thüringen

Rot-Rot-Grün ohne Mehrheit in Thüringen

Die Regierungsbildung in Thüringen könnte nach der Landtagswahl schwierig werden. Die Linke ist nach Umfragen zwar stärkste Partei, doch zusammen mit ihren Regierungspartnern SPD und Grüne hat sie keine Mehrheit. Leicht zulegen kann die CDU.

Solidaritätskundgebungen
Nach Terror in Halle: Tausende setzen ein Zeichen

Nach Terror in Halle: Tausende setzen ein Zeichen

Der antisemitische Terroranschlag von Halle hat Entsetzen ausgelöst. Vielerorts in Deutschland gehen die Menschen aus Protest gegen rechte Gewalt auf die Straße, viele mit Israel-Flaggen. Doch wie reagiert die Politik?

Rufe nach Beobachtung
Nach dem Terror in Halle: AfD streitet mit ihren Kritikern

Nach dem Terror in Halle: AfD streitet mit ihren Kritikern

Vertreter anderer Parteien geben der AfD eine Mitschuld am Anschlag von Halle. Bayerns Ministerpräsident Söder sieht sie in der Nähe der NPD. AfD-Chef Meuthen will das nicht auf seiner Partei sitzen lassen.

Spitzenpolitiker zu Gast
Union ringt auf JU-Deutschlandtag um Geschlossenheit

Union ringt auf JU-Deutschlandtag um Geschlossenheit

Die Umfragen bereiten der CDU keine große Freude. Gerade die Junge Union hält mit ihren Unmut nicht hinterm Berg. Der Urwahl-Beschluss ist ein deutliches Zeichen an Parteichefin Kramp-Karrenbauer.

Anschlag auf Synagoge
Die AfD und der Terror von Halle

Die AfD und der Terror von Halle

Das Rezept der AfD gegen antisemitischen Terror klingt einfach: mehr Polizei, mehr Schutz für jüdische Einrichtungen. Eine Debatte über den ideologischen Unterbau gewaltbereiter Rechtsextremisten und ihre eigene Rolle in diesem Bereich hält die Partei dagegen für abwegig.

Interview
„Erneute Zuspitzung“

„Erneute Zuspitzung“

Thüringen
Minister: Polizisten beim AfD-"Flügel" drohen Konsequenzen

Minister: Polizisten beim AfD-"Flügel" drohen Konsequenzen

Erfurt (dpa) - Nach Ansicht von Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) müssen Polizisten, die sich zum rechtsnationalen ...

Björn Höcke im Fokus
AfD-Gruppe sieht Anhaltspunkte für Verfassungsfeindlichkeit

AfD-Gruppe sieht Anhaltspunkte für Verfassungsfeindlichkeit

Niemand in der AfD fällt nach Einschätzung der internen "Arbeitsgruppe Verfassungsschutz" so häufig durch mehrdeutige oder problematische Aussagen auf wie Björn Höcke. Das tut seiner Popularität in der Partei aber bisher keinen Abbruch.

Treffen in Gotha
Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Die Innenminister der SPD-geführten Bundesländer wollen ein härteres Durchgreifen gegen rechte Rockkonzerte. Der Kampf gegen rechtsextreme Strukturen ist eines der Themen des Treffens heute im thüringischen Gotha.

Mainz

Medien
Hitler oder Höcke? – Der Eklat im ZDF-Interview

Hitler oder Höcke? – Der Eklat im ZDF-Interview

Das ZDF hat offengelegt, unter welchen Umständen der AfD-Politiker Björn Höcke ein kritisches Interview mit dem ...

AfD-Politiker
ZDF-Chefredakteur Frey verteidigt Höcke-Interview

ZDF-Chefredakteur Frey verteidigt Höcke-Interview

Björn Höcke steht in der AfD ganz rechtsaußen - und ist nun mit einm ZDF-Redakteur aneinandergeraten. Der Politiker ärgert sich über Fragen zur Bundespolitik und zu seiner Wortwahl - und deutet eine Drohung gegen den Journalisten an.

Kampfkandidaturen möglich
Zerstrittene bayerische AfD will neuen Landesvorstand wählen

Zerstrittene bayerische AfD will neuen Landesvorstand wählen

Zum zweiten Mal binnen zwei Monaten trifft sich die tief zerstrittene bayerische AfD zu einem Parteitag. Diesmal muss der Landesvorstand neu gewählt werden. Wie das am Ende ausgeht, weiß im Moment keiner.

Hintergrund
Die führenden Köpfe der AfD im neuen Brandenburger Landtag

Die führenden Köpfe der AfD im neuen Brandenburger Landtag

Potsdam (dpa) - Bundesweit bekannt ist aus Brandenburg der frühere Landes- und Fraktionschef Alexander Gauland. ...

Hintergrund
Die führenden Köpfe der AfD im sächsischen Landtag

Die führenden Köpfe der AfD im sächsischen Landtag

Dresden (dpa) - Die sächsische AfD hat bislang keine Politiker von bundesweitem Bekanntheitsgrad hervorgebracht ...

Berlin

Landtagswahl In Brandenburg
SPD siegt knapp vor AfD – Rot-Grün-Rot unsicher

SPD siegt knapp vor AfD – Rot-Grün-Rot unsicher

Sie hat polarisiert, die Brandenburger an die Wahlurnen getrieben und zweistellig zugelegt: Doch der große Triumph bleibt für die AfD aus. Die SPD bleibt Nummer eins, braucht aber mehr Partner als bisher.

Rot-Grün-Rot weiter möglich?
SPD in Brandenburg klar vor AfD

SPD in Brandenburg klar vor AfD

Sie hat polarisiert, die Brandenburger an die Wahlurnen getrieben und zweistellig zugelegt: Doch der große Triumph bleibt für die AfD aus. Die SPD bleibt Nummer eins, braucht aber mehr Partner als bisher.

„will Macht Ostdeutschland“ – Kurzinterview
Soziale Frage im Auge behalten

Soziale Frage im Auge behalten

Jörg Urban (55) ist seit Februar 2018 Vorsitzender der AfD in Sachsen. Er stammt aus Meißen und ist Wasserbauingenieur. Im Gespräch geht es unter anderem um die Machtoptionen seiner Partei in Sachsen.

AfD-Kandidat in Brandenburg
Kalbitz räumt Teilnahme an rechtsextremer Demo in Athen ein

Kalbitz räumt Teilnahme an rechtsextremer Demo in Athen ein

Unmittelbar vor der Brandenburger Landtagswahl tauchen Belege dafür auf, dass der AfD-Spitzenkandidat mehrfach an rechtsextremen Veranstaltungen beteiligt war. Kalbitz muss dies einräumen - aber will mit dieser Szene nichts mehr zu tun haben.