NWZonline.de

höhne,malte

Person
HÖHNE, MALTE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ipwege/Wahnbek

Tag Der Offenen Tür
Besucher heiß auf Feuerwehr

Besucher heiß auf Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Ipwege-Wahnbek hatte für den Tag der offenen Tür jede Menge Aktionen vorbereitet. Besonders eindrucksvoll war eine Atemschutz-Übung.

Leseratten und Könige

Leseratten und Könige

Junge Leseratten haben kürzlich in der Gemeindebücherei Rastede die Abschlussveranstaltung des Leseclubs gefeiert.An ...

Ipwege/Wahnbek

Jahreshauptversammlung
Wehr Ipwege-Wahnbek wächst weiter

Wehr Ipwege-Wahnbek wächst weiter

Mit ihrer Jahreshauptversammlung hat die Feuerwehr Ipwege-Wahnbek noch einmal auf das Vereinsjahr 2017 zurück geblickt. ...

Wahnbek

Feuerwehr
300 Einsatzstunden für Ipwege-Wahnbek

Insgesamt 6652 Dienststunden und circa 300 Einsatzstunden hat die Feuerwehr Ipwege-Wahnbek im vergangenen Jahr ...

Wahnbek

Seifenkistenrennen
Pfeilschnell aufs Siegertreppchen

Pfeilschnell aufs Siegertreppchen

Zum fünften Mal wurde der Spaßwettbewerb auf der Sandbergstraße ausgetragen. Die Gewinner freuten sich über Urkunden, Medaillen und Pokale.

Wahnbek

Löschwesen
Jugendwehr-Gründung Höhepunkt in ruhigem Jahr

4839 Stunden ehrenamtlicher Arbeit leisteten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ipwege-Wahnbek im vergangenen ...

Wahnbek

Löschwesen
Wahnbek heiß auf Jugendwehr

Noch hat die Ortswehr Ipwege-Wahnbek keinen personellen Engpass. Damit sie auch einsatzfähig bleibt, soll eine Jugendfeuerwehr gegründet werden, um Nachwuchs auszubilden.

Wahnbek

Ehrung
Brand im Moor nie vergessen

Brand im Moor nie vergessen

Der Jubilar gehörte ursprünglich der Einheit Ipwegermoor an. Als die sich im Mai 2012 auflöste, wechselte er schließlich nach Ipwege-Wahnbek, wo er nun der Altersabteilung angehört.

WAHNBEK

BILANZ
Guter Eindruck über Grenzen hinaus

Guter Eindruck über Grenzen hinaus

HINTER DER FEUERWEHR LIEGT EIN EREIGNISREICHES JAHR. IM MITTELPUNKT STAND DAS JUBILÄUM.

WAHNBEK

JUBILÄUM
Bischoff bringt Kreuz aufs Dach

Bischoff bringt Kreuz aufs Dach

DIE FEUERWEHRLEUTE DER EINHEIT IPWEGE-WAHNBEK UNTER LEITUNG VON ORTSBRANDMEISTER ERICH BISCHOFF BRACHTEN DAS KREUZ ZURÜCK AUFS DACH. NUN SOLL ES FÜR DIE NÄCHSTEN 50 JAHRE HALTEN.

WAHNBEK

FEUERWEHR
Gute Kameradschaft und junge Aktive

DIE KAMERADEN ZEIGTEN VIEL EINSATZ. SIE WAREN NICHT NUR BEI NOTFÄLLEN ZUR STELLE, SONDERN AUCH BEIM ANBAU DES GERÄTEHAUSES.

WAHNBEK

FEUERWEHR
Bei Alarm rückt der Pastor aus

Bei Alarm rückt der Pastor aus

„Feuerwehr gespielt“ hat er als Kind eher weniger. Der Entschluss, der Feuerwehr beizutreten, kam erst viel später. ...