• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

hüller,sandra

Person
HÜLLER, SANDRA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Fernsehen
In der DDR geboren – nach 1989 ein Star

In der DDR geboren – nach 1989 ein Star

Ohne den Mauerfall wäre die heutige Unterhaltungsbranche um einiges ärmer. Das offenbart ein Blick auf die Biografien vieler Stars.

Starker Osten
In der DDR geboren, im vereinten Deutschland ein Star

In der DDR geboren, im vereinten Deutschland ein Star

Ohne den Mauerfall wäre die heutige Unterhaltungsbranche um einiges ärmer. Ein Blick auf die Biografien vieler Stars und vor allem prominenter Schauspieler der Bundesrepublik offenbart eine DDR-Herkunft.

Triumph nach Wirbel
Münchner Kammerspiele sind Theater des Jahres

Münchner Kammerspiele sind Theater des Jahres

So recht wollte das Publikum der Münchner Kammerspiele nicht mit ihm warm werden. Kritiker machen das Haus von Intendant Lilienthal nun zum Theater des Jahres. Der scheidende Chef kann noch mehr absahnen.

Zetel

Liebe im Großmarkt

Das Zeteler Kino Zeli an der Hauptstraße 7 zeigt am Freitag, 24. Mai, und am Montag, 27. Mai, den Film „In den ...

Jede Menge Promis
Zombie-Komödie eröffnet Filmfestival Cannes

Zombie-Komödie eröffnet Filmfestival Cannes

Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, Sylvester Stallone und Penélope Cruz - die Gästeliste ist so lang und voller prominenter Namen, dass einem schwindlig werden kann. Den Auftakt macht eine Zombie-Komödie. Und auch deutsche Filmschaffende sind in Cannes dabei.

Abspann nach 18 Jahren
Der Mann mit dem Schal: Dieter Kosslicks letzte Berlinale

Der Mann mit dem Schal: Dieter Kosslicks letzte Berlinale

Seit 18 Jahren ist er der wichtigste Mann der Berlinale. Nun führt Direktor Dieter Kosslick zum letzten Mal durch das Filmfest. Erwartet werden Catherine Deneuve, Christian Bale und Juliette Binoche - auf einem roten Teppich aus alten Fischernetzen.

Filmfestival
Juliette Binoche freut sich über Frauen auf der Berlinale

Juliette Binoche freut sich über Frauen auf der Berlinale

Berlinale-Chef Dieter Kosslick hat sich immer schon für mehr Chancengleichheit für Frauen in Kultur und Medien eingesetzt. Das findet auch seinen Widerhall im Wettbewerb.

Filmfestival
Juliette Binoche freut sich über Frauen auf der Berlinale

Juliette Binoche freut sich über Frauen auf der Berlinale

Berlinale-Chef Dieter Kosslick hat sich immer schon für mehr Chancengleichheit für Frauen in Kultur und Medien eingesetzt. Das findet auch seinen Widerhall im Wettbewerb.

Filmfestival
Die sechsköpfige Jury der Berlinale

Die sechsköpfige Jury der Berlinale

Berlin (dpa) - Die beliebten Bären werden während der Berlinale von einer internationalen Jury vergeben. Dazu gehören ...

Berlin

Festspiele
Mann mit dem Schal nimmt Abschied

Mann mit dem Schal nimmt Abschied

Wenn Festivalchef Dieter Kosslick auf den Teppich tritt, dann nur mit Markenzeichen. „Ich werde meinen roten Schal ...

Filmfestspiele
Dieter Kosslicks letzte Berlinale

Dieter Kosslicks letzte Berlinale

Seit 18 Jahren ist er der wichtigste Mann der Berlinale. Nun führt Direktor Dieter Kosslick zum letzten Mal durch das Filmfest. Dabei vertraut er auch auf Ingwerwasser - und zieht Parallelen zum Mechanikerjob.

Filmfestspiele
Sandra Hüller gehört zur Berlinale-Jury

Sandra Hüller gehört zur Berlinale-Jury

In gut einer Woche beginnen die Internationalen Filmfestspiele in Berlin. Direktor Dieter Kosslick hat jetzt das Programm vorgestellt.

Frankfurt Am Main/Berlin

„In den Gängen“ zum Film des Jahres gewählt

Als Film des Jahres 2018 hat die Evangelische Filmjury die deutsche Tragikomödie „In den Gängen“ ausgezeichnet. ...

Frankfurt

Hörbuch des Jahres von Herrndorf

Der Hessische Rundfunk (HR) hat eine Vertonung des letzten Romanfragments von Wolfgang Herrndorf zum „Hörbuch des ...

Berlin

Kino
Auf ollen Mofas durch die BRD

Auf ollen Mofas durch die BRD

Der Film „25km/h“ startet an diesem Donnerstag in den Kinos. Regie in dieser Bruderkomödie hat Markus Goller geführt.

Kampf der Geschlechter
Kleists "Penthesilea" in Salzburg

Kleists "Penthesilea" in Salzburg

Der holländische Regisseur Johan Simons verdichtet Heinrich von Kleists "Penthesilea" zum Zweipersonenstück. Ein schauspielerischer Kraftakt für die großartigen Protagonisten Jens Harzer und Sandra Hüller.

Ost-Stolz
Die Schauspielschule "Ernst Busch" erfindet sich neu

Die Schauspielschule "Ernst Busch" erfindet sich neu

Jan Josef Liefers, Devid Striesow, Nina Hoss - viele Schauspieler haben an der Ernst-Busch-Schule in Berlin ihr Handwerk gelernt. Jetzt tut sich an der "Busch" einiges. Ein Besuch.

Romy-Drama
"3 Tage in Quiberon" Favorit beim Deutschen Filmpreis

"3 Tage in Quiberon" Favorit beim Deutschen Filmpreis

Bei der Berlinale ging "3 Tage in Quiberon" leer aus - obwohl Marie Bäumer als Romy Schneider die Herzen des Publikums eroberte. Beim Deutschen Filmpreis könnte das Drama nun der große Abräumer werden.

Poetische Liebesgeschichte
Berlinale: unabhängige Jurys zeichnen "In den Gängen" aus

Berlinale: unabhängige Jurys zeichnen "In den Gängen" aus

Noch wurden die Berlinale-Bären nicht vergeben. Doch die Liebesgeschichte "In den Gängen" darf sich schon jetzt über Auszeichnungen freuen. Zwei unabhängige Jurys haben ihn zum besten Film erklärt.