• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

hütter,adi

Person
HÜTTER, ADI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Dreimal Lewandowski
Bayern dominieren Frankfurt beim 700. Heimsieg

Bayern dominieren Frankfurt beim 700. Heimsieg

Die Bayern präsentieren sich schon wieder in Galaform - allen voran ihr Torjäger. Beim 5:0 gegen Frankfurt meldet sich zudem Leroy Sané mit einem Traumtor zurück. Die Stimmung trübt aber eine Verletzung.

Eintracht Frankfurt
Trainer Adi Hütter zurückhaltend bei Fragen zu Hübner

Trainer Adi Hütter zurückhaltend bei Fragen zu Hübner

Frankfurt/München (dpa) - Trainer Adi Hütter hat sich zurückhaltend zu den Gerüchten über einen möglichen Abschied ...

5. Spieltag
Bundesliga am Samstag: 5 Spiele, 5 Köpfe

Bundesliga am Samstag: 5 Spiele, 5 Köpfe

Führt Nationalspieler Marco Reus den BVB zum Derby-Sieg gegen Schalke 04? Wie verläuft die Rückkehr von Matheus Cunha mit Hertha BSC zu seinem Ex-Club RB Leipzig? 5 Bundesliga-Köpfe, auf die zu achten ist.

Ein Jahr Flick
Ein 1:5 in Frankfurt wird zum Bayern-Glücksfall

Ein 1:5 in Frankfurt wird zum Bayern-Glücksfall

Bayern gegen Frankfurt ist das Spitzenspiel des 5. Spieltags. Und eine Partie mit einer Vorgeschichte, die in München einen Effekt auslöste, "als wenn einer das Licht wieder angeschaltet hätte".

Eintracht-Coach
Hütter: Bayern "beste Mannschaft der Welt"

Hütter: Bayern "beste Mannschaft der Welt"

Frankfurt/Main (dpa) - Für Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter ist der FC Bayern München derzeit weltweit das ...

Bundesliga
Frankfurts Sportdirektor Hübner: Gab noch kein Gespräch

Frankfurt/Main (dpa) - Sportdirektor Bruno Hübner hat sich zurückhaltend über einen möglichen Abschied von Fußball-Bundesligist ...

Bundesliga
Erst Shootingstar, dann Sackgasse: Amin Younes ist zurück

Erst Shootingstar, dann Sackgasse: Amin Younes ist zurück

Sein 20-minütiges Comeback in der Fußball-Bundesliga war vielversprechend. Und was Amin Younes kann, hat er schon oft gezeigt. Nach schweren Jahren in Amsterdam und Neapel will er es in der Heimat wieder beweisen.

4. Spieltag
Hoffnung für Köln: Duda rettet Remis gegen Frankfurt

Hoffnung für Köln: Duda rettet Remis gegen Frankfurt

Der 1. FC Köln holt sich den ersten Punkt in dieser Saison. Immerhin. Gegen Eintracht Frankfurt beweist die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol Moral. Die Hessen verpassen den Sprung vor die Bayern.

Freiburg/Bremen

Kohfeldt vs. Streich
Das Duell der Trainer-Dinos

Das Duell der Trainer-Dinos

Schnelle Trainerwechsel: In der Fußball-Bundesliga sind sie die Regel. Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt ist mit drei Jahren schon außergewöhnlich lange im Dienst. In Freiburg trifft er heute auf den Dienstältesten.

Zitate
Sprüche zum 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Sprüche zum 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt:"Haaland ...

Schlagkräftiger Kader
Bas Dost als Symbol der neuen Eintracht-Wucht

Bas Dost als Symbol der neuen Eintracht-Wucht

Klagen über die hohe Belastung sind im deutschen Fußball derzeit Standard. In Frankfurt dagegen herrscht nach zwei Marathon-Jahren Erleichterung über mehr Durchschnaufpausen. Wozu die Eintracht in der Lage ist, hat der stürmische Sieg über Hoffenheim schon gezeigt.

3. Spieltag
Frankfurt stürzt Hoffenheim dank Dost - "Hat Spaß gemacht"

Frankfurt stürzt Hoffenheim dank Dost - "Hat Spaß gemacht"

Mit Mut und Offensivdrang schiebt sich Frankfurt am bisherigen Tabellenführer Hoffenheim vorbei. Das Offensivtrio Kamada, Silva und Dost belohnt sich für großen Aufwand. Obwohl Kramaric schon wieder trifft, kann die TSG den furiosen Bayern-Auftritt nicht bestätigen.

Eintracht-Verteidiger
Abraham klagt über Oberschenkelprobleme

Abraham klagt über Oberschenkelprobleme

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Kapitän David Abraham kämpft vor der anstehenden Länderspielpause mit ...

Offensivmann kommt aus Neapel
Eintracht Frankfurt leiht Younes für zwei Jahre aus

Eintracht Frankfurt leiht Younes für zwei Jahre aus

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt leiht Offensivspieler Amin Younes für zwei Jahre ...

Statistik und Personal
Der 3. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Düsseldorf (dpa) - Der 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitagabend mit dem Spiel 1. FC Union Berlin ...

Für Verhandlungen freigestellt
Eintracht-Keeper Rönnow vor Wechsel nach Schalke?

Eintracht-Keeper Rönnow vor Wechsel nach Schalke?

Frankfurt/Main (dpa) - Bei Eintracht Frankfurts Ersatztorhüter Frederik Rönnow bahnt sich wenige Tage vor Transferschluss ...

2. Spieltag
"Müssen wir verdauen": Hertha will nicht an Bayern denken

"Müssen wir verdauen": Hertha will nicht an Bayern denken

Herthas Comeback mit Fans im eigenen Stadion geht daneben. Eintracht Frankfurt zeigt mit internationaler Erfahrung und Robustheit den Berlinern, wie schwer der angestrebte Weg nach oben ist. Und jetzt wartet in München der FC Unbesiegbar.

Bundesliga-Freitagsspiel
Hertha gegen Frankfurt vor Fans - Cordoba bereit

Hertha gegen Frankfurt vor Fans - Cordoba bereit

Hertha BSC und Eintracht Frankfurt eröffnen am Abend den 2. Spieltag der neuen Bundesliga-Saison. Die Berliner wollen den zweiten Sieg - sehen sich aber nicht als Favorit. Erstmals seit dem 7. März wird es im Olympiastadion wieder Fans geben.

Bundesliga-Freitagsspiel
Hertha-Angriff als Edel-Abteilung - Senat bremst Fan-Zugang

Hertha-Angriff als Edel-Abteilung - Senat bremst Fan-Zugang

Endlich wieder Fans auch bei einem Hertha-Spiel im Olympiastadion - wenn auch nur 4000. Der Berliner Senat bremst die Erwartungen, dass es bald noch mehr sein könnten. Sportlich setzt Trainer Bruno Labbadia im ersten Saison-Heimspiel auf seine Abteilung Attacke.