NWZonline.de

haley,nikki

Person
HALEY, NIKKI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Auftakt in Charlotte
Republikaner-Parteitag schürt Angst vor Bidens Demokraten

Republikaner-Parteitag schürt Angst vor Bidens Demokraten

Der amerikanische Traum kann nur mit US-Präsident Trump überdauern: Diese Botschaft sendeten die Republikaner am ersten Abend ihres Parteitags. Düster sieht es ihnen zufolge aus, sollten die Demokraten die Wahl im November gewinnen.

Besprechung
Ein Aufstand gegen Trump?

Die Vorwürfe, die Nikki Haley, die frühere US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, in einem heute in den USA ...

Personalkarussell
Rücktritte und Entlassungen unter US-Präsident Trump

Rücktritte und Entlassungen unter US-Präsident Trump

Washington (dpa) - Bei seinem Amtsantritt versprach US-Präsident Donald Trump, nur außergewöhnliche Mitarbeiter ...

In zweieinhalb Jahren Amtszeit
Rücktritte und Entlassungen unter US-Präsident Trump

Rücktritte und Entlassungen unter US-Präsident Trump

Washington (dpa) - Bei seinem Amtsantritt versprach US-Präsident Donald Trump, nur außergewöhnliche Mitarbeiter ...

Hauptversammlung in Chicago
Boeing-Chef stellt sich Aktionären: "Fortschritte" bei 737

Nach den Abstürzen zweier 737-Max-Maschinen binnen weniger Monate steht der US-Flugzeugbauer Boeing massiv unter Druck. Nun tritt Konzernchef Muilenburg erstmals seit den Unglücken vor die Aktionäre.

FBI soll mit ermitteln
Wird die Boeing-Krise zum Kriminalfall?

Wird die Boeing-Krise zum Kriminalfall?

Nach zwei Abstürzen von Maschinen des Typ Boeing 737 Max ziehen die Ermittlungen immer weitere Kreise. Den Untersuchungen soll sich nun auch das FBI angeschlossen haben. Der US-Verteidigungsminister gerät wegen seiner Boeing-Vorgeschichte ebenfalls ins Visier der Ermittler.

Nachfolge für Nikki Haley
Trump will Kelly Knight Craft zur UN-Botschafterin machen

Trump will Kelly Knight Craft zur UN-Botschafterin machen

Seit fast zwei Monaten ist der oberste Posten der USA bei den UN vakant. Eine umstrittene Kandidatin zog ihre Bewerbung zurück, nun will Präsident Trump die bisherige US-Botschafterin in Kanada nach New York schicken. Aber auch bei ihr gibt es Fragezeichen.

Heather Nauert
Trumps Kandidatin für UN-Botschafterposten zieht sich zurück

Trumps Kandidatin für UN-Botschafterposten zieht sich zurück

Washington (dpa) - Die Kandidatin für das Amt der UN-Botschafterin der USA, Heather Nauert, hat überraschend ihre ...

Analyse
Deutschland als Friedensmacht?

Deutschland als Friedensmacht?

Ab dem 1. Januar gehört Deutschland wieder einmal dem mächtigsten UN-Gremium an. Diesmal sind die Fronten so verhärtet wie lange nicht mehr.

Aderlass
Rücktritte und Entlassungen unter US-Präsident Trump

Rücktritte und Entlassungen unter US-Präsident Trump

Washington (dpa) - Seit dem Amtsantritt Donald Trumps hat es im Apparat der US-Regierung viele Rausschmisse, Personalwechsel ...

New York

Un-Vollversammlung
Abstrafung für Hamas scheitert

Eine Resolution, in der die radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas wegen ihrer Raketenangriffe auf Israel ...

Nauert wird UN-Botschafterin
Trump will Ex-Justizminister Barr als Sessions-Nachfolger

Trump will Ex-Justizminister Barr als Sessions-Nachfolger

Personalrochaden gehören zu Trumps Regierung wie seine Tweets am Morgen. Nun will er einen Mann zu seinem Justizminister machen, der den Posten schon einmal hatte. Das Amt ist wegen der Russland-Affäre nicht unwichtig. Und es gibt eine weitere umstrittene Personalie.

UN-Vollversammlung
Kritische Resolution zu Hamas ohne Mehrheit

Kritische Resolution zu Hamas ohne Mehrheit

Kurz bevor sie die UN verlässt, hatte US-Botschafterin Nikki Haley noch einmal auf den Tisch hauen wollen: Erstmals sollte die UN-Vollversammlung eine Hamas-kritische Resolution verabschieden. Aber das Gremium macht ihr einen Strich durch die Rechnung.

Aus der Spirale der Eskalation herauskommen

Aus der Spirale der Eskalation herauskommen

Konflikt mit Moskau eskaliert
Parlament in Kiew stimmt Verhängung des Kriegsrechts zu

Parlament in Kiew stimmt Verhängung des Kriegsrechts zu

Kleine Meerenge, großer Konflikt: Im jahrelangen Streit zwischen den Nachbarstaaten Ukraine und Russland droht eine weitere Eskalation. Präsident Poroschenko bekommt deshalb vom Parlament freie Hand für den Ausnahmezustand.

Hintergrund
Der Aderlass - Rücktritte und Entlassungen unter Trump

Der Aderlass - Rücktritte und Entlassungen unter Trump

Washington (dpa) - Seit dem Amtsantritt Donald Trumps hat es im Apparat der US-Regierung viele Personalwechsel ...

Aderlass im Weißen Haus
Rücktritte und Entlassungen unter US-Präsident Trump

Rücktritte und Entlassungen unter US-Präsident Trump

Washington (dpa) - Seit dem Amtsantritt Donald Trumps hat es im Apparat der US-Regierung viele Personalwechsel ...

Analyse
Mauern hoch - Staaten pochen bei Migration auf Souveränität

Mauern hoch - Staaten pochen bei Migration auf Souveränität

Der Wind hat sich gedreht. Auch gegen eine international geregelte Migration aus den ärmeren Staaten der Welt mit oft schnell wachsenden Bevölkerungen gibt es nun Widerstände. Dass Österreich als EU-Ratsvorsitzender aus dem UN-Migrationspakt aussteigt, ist nur ein Beispiel.

Analyse
Staaten pochen in der Migration auf Souveränität

Staaten pochen in der Migration auf Souveränität

Der Wind hat sich gedreht. Auch gegen eine international geregelte Migration aus den ärmeren Staaten der Welt mit oft schnell wachsenden Bevölkerungen gibt es nun Widerstände. Dass Österreich als EU-Ratsvorsitzender aus dem UN-Migrationspakt aussteigt, ist nur ein Beispiel.