• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

hamann,martin

Person
HAMANN, MARTIN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Skispringen
Doppelpodest für Eisenbichler und Geiger - Granerud stürzt

Doppelpodest für Eisenbichler und Geiger - Granerud stürzt

Nach zwei Wochen Flaute sind die deutschen Skispringer zurück auf dem Podest. Im Einzel schaffen es Eisenbichler und Geiger wieder in die Top-Ränge. Nun stehen wegweisende Heim-Weltcups auf dem Programm.

Weltcup in Lahti
"Richtig schöner Wettkampf": Skispringer auf Rang drei

"Richtig schöner Wettkampf": Skispringer auf Rang drei

Nach einem enttäuschenden Weltcup am vergangenen Wochenende steigern sich die deutschen Skispringer um Flug-Weltmeister Karl Geiger und Markus Eisenbichler deutlich. Nur zwei Mannschaften sind am Samstag stärker als das Quartett von Bundestrainer Stefan Horngacher.

Weltcup in Titisee-Neustadt
Eisenbichler wieder Vierter - Stoch zieht mit Malysz gleich

Eisenbichler wieder Vierter - Stoch zieht mit Malysz gleich

Die Enttäuschung von der Vierschanzentournee hat Markus Eisenbichler schnell hinter sich gelassen. Im Schwarzwald holt er zwei Top-Plätze. Teamkollege Geiger hat nach seiner furiosen Tournee größere Probleme.

Ganspe/Bischofshofen

Skispringen
Experte lobt Stochs punktgenaue Saisonplanung

Experte lobt Stochs punktgenaue Saisonplanung

Der für den SK Wernigerode startende Skispringer Stefan Keil aus Ganspe (Wesermarsch) analysiert die Ausgangslage vor dem letzten Springen der Vierschanzentournee.

Start in Oberstdorf
Im Abseits: Skisprung-Trio macht vor Tournee Sorgen

Im Abseits: Skisprung-Trio macht vor Tournee Sorgen

WM-Titel, Olympiasiege, Weltcup-Triumphe: Das Trio Freund, Wellinger und Freitag hat das deutsche Skispringen im vergangenen Jahrzehnt geprägt. Nun wird es selbst mit einem Tournee-Platz knapp.

Weltcup in Engelberg
Skispringen: Eisenbichler fehlt halber Meter aufs Podest

Skispringen: Eisenbichler fehlt halber Meter aufs Podest

Ein Klasse-Flug auf 138 Meter reicht Markus Eisenbichler nicht für den nächsten Podestplatz. Kurz vor der Tournee wird die Konkurrenz immer stärker. Bundestrainer Horngacher bleibt optimistisch.

Nischni Tagil

Eisenbichler springt auf vierten Platz

Einen Tag nach der Windlotterie ist Markus Eisenbichler beim Skisprung-Weltcup nur knapp an einem Podestplatz vorbeigesprungen. ...

Wisla

Weltcup
Deutsche Skispringer dominieren in Polen

Markus Eisenbichler schrie jubelnd in die Kamera, dann klatschte er sich euphorisch mit Teamkollege Karl Geiger ...

Skisprung-Weltcup
Zwei DSV-Adler vorn: Eisenbichler siegt vor Geiger in Wisla

Zwei DSV-Adler vorn: Eisenbichler siegt vor Geiger in Wisla

Was für ein Auftakt! Mit Platz eins und zwei starten die deutschen Skispringer in einen ganz speziellen Winter. Markus Eisenbichler und Karl Geiger zeigen nach einer langen Sommerpause Sprünge auf höchstem Niveau. Der Sieg kann sich auch im weiteren Saisonverlauf auszahlen.

Zehn Deutsche dabei
Richard Freitag gewinnt Qualifikation in Oberstdorf

Richard Freitag gewinnt Qualifikation in Oberstdorf

Bei der ersten Qualifikation setzt Gelb-Träger Freitag in Oberstdorf gleich ein Ausrufezeichen. Der Deutsche scheint über die Feiertage nichts von seiner Form eingebüßt zu haben. Doch auch hinter Freitag stellen die DSV-Adler ein ambitioniertes und ausgeglichenes Team.

Oberstdorf

Skispringen
Freitag setzt zum Höhenflug an

Freitag setzt zum Höhenflug an

Der letzte deutsche Toursieger war Sven Hannawald im Jahr 2002. Der „neue“ Richard Freitag könnte für einen Erfolg sorgen.

66. Vierschanzentournee
Ticketboom und hoher Druck für DSV-Adler

Ticketboom und hoher Druck für DSV-Adler

Über 40 000 Tickets haben die Veranstalter für den ersten Wettkampf in Oberstdorf verkauft. Der Rummel um die DSV-Adler ist groß wie lange nicht. Für die Athleten um Top-Springer Richard Freitag heißt das aber auch: Der Druck wächst.

Garmisch-Partenkirchen

Deutsche Bei Der Vierschanzentournee
„Ganz in Ordnung, aber nicht supergeil“

„Ganz in Ordnung, aber nicht supergeil“

Die DSV-Springer haben mit ihrer Qualifikation zum Neujahrsspringen der Vierschanzentournee Hoffnungen auf einen gelungenen Start ins neue Jahr geweckt. Eine herbe Enttäuschung gab es jedoch auch.

Beratung und Ausbildung

Beratung und Ausbildung

Die Beratungsstelle SOS Kinderdorf e.V. an der in Varel hat eine neue Mitarbeiterin: Diplom-Sozialpädagogin Beatrix ...