• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

hannack,elke

Berlin
Mehr Lehrstellen als Bewerber – trotzdem gehen 20.000 leer aus

Schwieriger Ausbildungsmarkt
Mehr Lehrstellen als Bewerber – trotzdem gehen 20.000 leer aus

Deutschland exportiert sein Modell der dualen Ausbildung in Betrieben und Berufsschulen gern ins Ausland. Zuhause läuft aber noch längst nicht alles rund auf dem Lehrstellenmarkt – Hunderttausende Menschen zwischen 20 und 29 stehen mit leeren Händen da.

Große Einkommenskluft bei deutschen Beamten

Bayern verdienen am meisten
Große Einkommenskluft bei deutschen Beamten

Ob man nun Polizist in Berlin oder Bayern ist, macht einen großen Unterschied. Zumindest im Portemonnaie.

Nur noch Deutschland bietet gebührenfreie Hochschulbildung

Studie
Nur noch Deutschland bietet gebührenfreie Hochschulbildung

In Deutschland spielen Privathochschulen eine Nischenrolle - wenn auch mit steigender Tendenz. Andere Staaten können die Nachfrage nach Studienplätzen kaum mehr mit öffentlichen Unis decken. In diese Lücke stoßen nach einer Studie zunehmend kommerzielle Anbieter.

Karriere in der Wissenschaft blockiert oft Kinderwünsche

Erfolg hat seinen Preis
Karriere in der Wissenschaft blockiert oft Kinderwünsche

Eine Wissenschaftler-Laufbahn blockiert in Deutschland immer noch viel zu oft die längerfristige Planung von Privat- und Familienleben. Denn viele Verträge in Forschung und Lehre sind nur befristet. Die Regierung verweist auf Verbesserungen aus jüngster Zeit.

Berlin
Das ist der Gesetzentwurf für mehr Gerechtigkeit

Gleicher Lohn Für Frauen
Das ist der Gesetzentwurf für mehr Gerechtigkeit

Für Frauen in größeren Betrieben soll es mehr Licht ins Dunkel der Gehaltsunterschiede geben – zumindest für viele von ihnen. Ganz konnte sich Ministerin Schwesig mit ihrem ehrgeizigen Plan aber nicht durchsetzen.

Zum IT-Gipfel starten Deutschlands erste «Smart Schools»

Digitales Klassenzimmer
Zum IT-Gipfel starten Deutschlands erste «Smart Schools»

WLAN, Laptops und Smartboards werden künftig in immer mehr deutschen Schulen zu finden sein. Doch zum digitalen Klassenzimmer gehört mehr: Vor allem ein Konzept für neuen Unterricht - und geschulte Lehrer. Sie können sich bald über eine «Bildungscloud» austauschen.

DGB-Studie: Jeder zweite Azubi fühlt sich stark belastet

DGB-Studie: Jeder zweite Azubi fühlt sich stark belastet

Zehntausende Azubis leiden laut einer Umfrage des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) unter Überstunden, Leistungsdruck und dem Fehlen von jeglicher Anleitung. ...

Tausende Lehrstellen bleiben unbesetzt

Tausende Lehrstellen bleiben unbesetzt

Derzeit starten wieder Zehntausende junge Menschen eine Berufsausbildung. Doch auch dieses Jahr dürften viele Lehrstellen unbesetzt bleiben. Vom Nachwuchsmangel ...

Berlin
Schon mit Schnuller in die Kita

Kleinkinder
Schon mit Schnuller in die Kita

Es bewegt sich etwas in Deutschlands Kita-Landschaft. Seit drei Jahren haben Eltern einen gesetzlichen Anspruch auf einen Krippen- oder Kindergartenplatz ...

Schwesig pocht auf Gesetz für Lohngleichheit

Schwesig pocht auf Gesetz für Lohngleichheit

Im Koalitionsstreit über mehr Lohngleichheit pocht Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) auf grünes Licht für ihren Gesetzentwurf noch in dieser ...

Berlin
Integration zahlt sich mittelfristig aus

Bildungsbericht 2016
Integration zahlt sich mittelfristig aus

Die Bildungsintegration von Migranten und Flüchtlingen ist teuer – davon können Bund und Länder derzeit ein Lied singen. Doch die Ausgaben lohnen sich, wenn auch wohl nicht kurzfristig. Der Bildungsbericht 2016 weist der deutschen Politik manche Wege.

Berlin
Neuer Streit um Lohnlücke

Gleichstellung
Neuer Streit um Lohnlücke

Seit Monaten tobt in der Großen Koalition ein Streit über die Pläne von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) für ein Gesetz gegen Lohnunterschiede ...

Berlin
Wirtschaftsforscher widersprechen Schwesig

Geringerer Lohn Für Frauen
Wirtschaftsforscher widersprechen Schwesig

Familienministerin Manuela Schwesig pocht auf ihre Gesetzespläne für mehr Lohngleichheit bei Frauen und Männern. Doch Wirtschaftsforscher behaupten nun, dass Unternehmen gar nichts für die Lohnlücke könnten.

Berlin
Kabinett beschließt erweiterten Mutterschutz

Für Schülerinnen Und Studentinnen
Kabinett beschließt erweiterten Mutterschutz

In der ersten Kabinettssitzung nach ihrer Babypause bringt Familienministerin Schwesig gleich eine Reform des Mutterschutzes auf den Weg. Die Regelungen, die größtenteils aus dem Jahr 1952 stammen, sollen der heutigen Zeit angepasst werden.

Mutterschutz für Studentinnen: Kabinett billigt Reform

Mutterschutz für Studentinnen: Kabinett billigt Reform

Auch Studentinnen und Schülerinnen sollen künftig Mutterschutz in Anspruch nehmen können. Diese Neuregelung gehört zu einer umfassenden Reform des Mutterschutzes, ...

Oldenburg
DGB fordert mehr Solidarität in der Gesellschaft

Maikundgebung
DGB fordert mehr Solidarität in der Gesellschaft

„Zeit für mehr Solidarität“ – unter diesem Motto stellte der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) seine Forderungen am Tag der Arbeit vor. Auf dem Rathausplatz ...

Oldenburg
Mit Rock und Funk in den Mai

Termine
Mit Rock und Funk in den Mai

Der Mai wird wieder mit verschiedenen Veranstaltungen begrüßt. Jung und Alt können an diesem Sonnabend und am Sonntag den Start in den Wonnemonat feiern.

Oldenburg
Die besten Mai-Partys für Oldenburg

Nwz-Terminübersicht
Die besten Mai-Partys für Oldenburg

Vom klassischen Hineintanzen bis zum Frühtanz mit Bierwagen und Grill: In Oldenburg wird der Monat Mai mit zahlreichen Feiern willkommen geheißen. Wir verraten Ihnen, wo Sie den Wonnemonat ausgelassen begrüßen können.

Bonn
Lehrlinge dringend gesucht

Studie
Lehrlinge dringend gesucht

Nur jede fünfte Firma in Deutschland bildet noch aus. Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU) macht sich für eine Info-Kampagne zur Bedeutung von Lehrberufen stark.