NWZonline.de

hartges,ingrid

Person
HARTGES, INGRID

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Corona-Lockdown
Gastgewerbe: Insolvenzantragspflicht länger aussetzen

Gastgewerbe: Insolvenzantragspflicht länger aussetzen

Hotels und Gaststätte leiden weiter unter dem anhaltenden Corona-Lockdown. Nun setzt sich der Interessenverband Dehoga für weitere Maßnahmen ein.

Zahlreiche Schließungen
Gastwirte und Kaufleute nach einem Jahr Corona in Not

Gastwirte und Kaufleute nach einem Jahr Corona in Not

Wird es das Lieblingsrestaurant oder die Boutique der Wahl nach Corona noch geben? Für viele Kunden ist das ein Luxusproblem, für die Inhaber existenziell. Es gibt aber auch Gewinner der Krise.

Tourismus
Buchungsboom für Mallorca nach Ende der Reisewarnung

Buchungsboom für Mallorca nach Ende der Reisewarnung

Urlaub auf Mallorca ist wieder ohne Quarantäne möglich. Die Buchungen steigen sprunghaft an. Auf Sylt und Rügen gucken die Hoteliers dagegen weiter in Röhre. Osterurlaub nur in der Ferne?

Corona-Pandemie
Unternehmen und Verbände befürworten Schnelltests

Unternehmen und Verbände befürworten Schnelltests

Lockerungen trotz steigender Inzidenz? Wirtschaftsverbände und ihre Unternehmen fordern schon lange eine Teststrategie - und warnen dennoch vor zu hohen Erwartungen.

Corona-Pandemie
Lockerer gegen Bremser - Richtungskampf vor Beratungen

Lockerer gegen Bremser - Richtungskampf vor Beratungen

Macht Läden und Gaststätten auf, Impfungen und Tests werden uns helfen, sagen die einen. Helfen schon, aber nicht schnell genug, die Infektionswelle rollt doch schon, sagen die anderen.

Corona-Pandemie
Wie normal wird das Leben mit Tests?

Wie normal wird das Leben mit Tests?

Deutschland im Corona-Test: Massenweise sollen sich die Menschen zwischen Ostsee und Alpen bald testen lassen können. Das soll helfen, den Lockdown zu lockern - ganz einfach wird das wohl nicht.

Mehrwegsysteme
Essen per Lieferdienst: Wie lassen sich Müllberge vermeiden?

Essen per Lieferdienst: Wie lassen sich Müllberge vermeiden?

Weil Restaurants geschlossen sind, boomt Essen zum Liefern und Mitnehmen. Doch das sorgt für eine Flut von Verpackungsmüll. Einige Start-ups wollen nun Abhilfe schaffen.

"Frust und Verzweiflung"
Lockdown-Verlängerung sorgt für Entsetzen im Handel

Lockdown-Verlängerung sorgt für Entsetzen im Handel

Die Hoffnungen von Handel und Gastronomie auf einen Zeitplan für die Wiedereröffnung der Läden sind von der Bundesregierung enttäuscht worden. Das sorgt für viel Verbitterung. Händler klagen über einen "Supergau" und einem "schwarzen Tag für den Handel".

Keine Öffnungsperspektive
Wirtschaftsverbände reagieren bestürzt auf Corona-Beschlüsse

Wirtschaftsverbände reagieren bestürzt auf Corona-Beschlüsse

Nach dem Corona-Gipfel gibt es deutliche Kritik an den Beschlüssen aus der Wirtschaft. Gastgewerbe und Mittelstand zeigen sich enttäuscht über die Corona-Beschlüsse zeigen - die Friseurbranche freut sich auf Öffnungen. In einigen Salons laufen die Telefone heiß.

Warnung vor Pleitewelle
"Stimmung katastrophal": Wirtschaft fordert Öffnungen

"Stimmung katastrophal": Wirtschaft fordert Öffnungen

Viele Firmen im Lockdown sind frustriert. Eine Perspektive erhoffen sich Verbände und Unternehmen von Beratungen am Mittwoch. Der Chef eines großen Elektronikhändlers bringt eine Idee ins Spiel, wie man Risikopatienten trotz Öffnungen schützen könnte.

Kampf gegen Corona-Folgen
Tourismus-Neustart: Reiseverband fordert Spitzentreffen

Tourismus-Neustart: Reiseverband fordert Spitzentreffen

Der Beschluss der EU-Staaten zum gemeinsamen Impfpass ist aus Sicht der deutschen Tourismusbranche gut und richtig. Allerdings müsse parallel zu den Impfungen auch eine intelligente Teststrategie greifen.

Pfandbehälter für Gastronomie
Wie die Regierung künftig Verpackungsmüll einsparen will

Wie die Regierung künftig Verpackungsmüll einsparen will

Bundesumweltministerin Schulze will den Verpackungsmüll reduzieren. Ihren Vorschlag hat das Bundeskabinett nun gebilligt. Für Verbraucher und Gastronomen könnte sich einiges ändern.

Gesetzesänderung soll kommen
Kabinett beschließt Mehrweg-Pflicht für Gastronomie

Kabinett beschließt Mehrweg-Pflicht für Gastronomie

Weniger Verpackungsmüll und mehr Pfand: Das sind die Ziele der Gesetzesänderung, die das Bundeskabinett an diesem Mittwoch auf den Weg gebracht hat. Umweltministerin Schulze spricht von einem "Meilenstein". Doch nicht alle teilen die Begeisterung.

Düsseldorf/Oldenburg

Steak-Haus einst auch in Oldenburg
Radikaler Schnitt bei Maredo

Radikaler Schnitt bei  Maredo

Viele erinnern sich: Einst gab es das Steak-Haus Maredo auch in Oldenburg. Nun wird bei der Kette offenbar das Schlusskapitel geschrieben. Was ist da los?

Stimmung "katastrophal"
Gastgewerbe im Corona-Jahr 2020 mit kräftigem Umsatzeinbruch

Gastgewerbe im Corona-Jahr 2020 mit kräftigem Umsatzeinbruch

Die Abwehrmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie gefährden das wirtschaftliche Überleben zahlreicher Betriebe des Gastgewerbes. Das Statistische Bundesamt stellt eine Jahres-Schätzung vor.

Weniger Plastikmüll
Umweltministerin mit Gesetzentwurf zur Mehrwegpflicht

Umweltministerin mit Gesetzentwurf zur Mehrwegpflicht

Speisen und Getränke zum Mitnehmen sind - gerade auch in Corona-Zeiten - im Trend. Damit dabei weniger Plastikmüll anfällt, soll bei "to go" bald eine Mehrwegverpackung verpflichtend zum Angebot gehören.

Verlängerter Lockdown
Wirtschaft fordert mehr Corona-Hilfe

Wirtschaft fordert mehr Corona-Hilfe

Mehr Tempo bei den Corona-Impfungen und eine klare Perspektive für die vom verlängerten Lockdown betroffenen Unternehmen: Nicht nur Wirtschaftsverbände sehen Bund und Länder nach den neuen Corona-Beschlüssen in der Pflicht.

Gelder fließen
Bundesregierung kommt bei Corona-Hilfen einen Schritt voran

Bundesregierung kommt bei Corona-Hilfen einen Schritt voran

Deutschland im Lockdown: Die Regierung hat Firmen eine großzügige Unterstützung versprochen. Nach Verzögerungen sollen erste Gelder der Dezemberhilfen nun ankommen. Wie aber geht es weiter?

Merkel hat das letzte Wort
Bund plant Dezemberhilfen für Firmen von 17 Milliarden Euro

Bund plant Dezemberhilfen für Firmen von 17 Milliarden Euro

Der Teil-Lockdown wird aller Voraussicht nach verlängert. Die Bundesregierung will betroffene Firmen weiter unterstützen. Es geht erneut um viel Geld.