• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

hartmann,robert

Person
HARTMANN, ROBERT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bundesliga-Abstiegskampf
Kohfeldts stille Freude - Werder-Coach zeigt Reaktion

Kohfeldts stille Freude - Werder-Coach zeigt Reaktion

Florian Kohfeldt zeigt seinen Kritikern eine Trotzreaktion. Der Sieg in Freiburg ist ein erster Schritt für den Trainer und Werder Bremen. Aber Kohfeldt hält seine Emotionen nach dem enorm bedeutsamen Erfolg zurück. Es gibt andere, die austeilen.

27. Spieltag
Kohfeldt freut sich allein in der Kabine: Sieg in Freiburg

Kohfeldt freut sich allein in der Kabine: Sieg in Freiburg

Dank des ersten Bundesliga-Erfolgs seit Januar hält Werder Bremen die Hoffnung auf den Klassenerhalt am Leben. Die Gäste spielen über weite Strecken nicht wie ein Abstiegskandidat - doch kurz vor dem Abpfiff müssen sie einen Moment des Zitterns überstehen.

Freiburg

Fußball Bundesliga
Werder feiert knappen Sieg gegen Freiburg

Werder feiert knappen Sieg gegen Freiburg

Werder im Glück: Durch einen Treffer von Leonardo Bittencourt führen die Bremer beim SC Freiburg früh mit 1:0. In den Schlussminuten wird es noch einmal brenzlig – der Videoassistent muss eingreifen.

Erneute Hopp-Schmähungen
Arbeitssieg mit Nachspiel: BVB weiter im Titelrennen

Arbeitssieg mit Nachspiel: BVB weiter im Titelrennen

Mehr biedere Arbeit als berauschender Zauber - trotz einer durchwachsenen Leistung beim 1:0 über Freiburg bleibt der BVB im Titelrennen. Für Aufregung sorgen aber Vorfälle jenseits des Rasens.

2. Liga
Regen, Wind und Hannover können Bielefeld nicht stoppen

Regen, Wind und Hannover können Bielefeld nicht stoppen

Bielefeld (dpa) - Auch strömender Regen, widrige Platzverhältnisse und Hannover 96 haben den Lauf von Arminia Bielefeld ...

2. Liga
Bielefeld feiert nach drohender Spielabsage

Bielefeld feiert nach drohender Spielabsage

Das Spiel auf der Alm stand nach Dauerregen vor der Absage. Spitzenreiter Bielefeld blieb unbeeindruckt und feierte ein 1:0 gegen Hannover. Der KSC beendete in Sandhausen eine lange Misere, Nürnberg musste hingegen einen Dämpfer im Abstiegskampf verkraften.

Fortuna Düsseldorf
Frust nach Funkels 500. - Krise "wäre es am 30. Spieltag"

Frust nach Funkels 500. - Krise "wäre es am 30. Spieltag"

Der Frust regiert bei Fortuna Düsseldorf - über die Negativserie und den Schiedsrichter. Von Krise aber will zum jetzigen Zeitpunkt niemand etwas wissen. Trainer-Oldie Funkel greift nach seinem bitteren Jubiläum zu einer ungewöhnlichen Sofortmaßnahme.

2. Liga
Aue deklassiert Dresden im Sachsen-Derby

Aue deklassiert Dresden im Sachsen-Derby

Aue (dpa) - Dank der Doppel-Torschützen Dimitrij Nazarov und Pascal Testroet hat Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge ...

Union Berlin
Sebastian Polter vom DFB für zwei Spiele gesperrt

Sebastian Polter vom DFB für zwei Spiele gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Sebastian Polter vom 1. FC Union Berlin ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes ...

Bundesliga am Samstag
Leipzig oben - Bayern bleiben dran - Hertha siegt erstmals

Leipzig oben - Bayern bleiben dran - Hertha siegt erstmals

Leipzig führt die Bundesliga auch nach dem fünften Spieltag an, die Bayern setzen das nächste Ausrufezeichen. Im Keller atmet die Alte Dame erleichtert auf, in Leverkusen sieht ein Eiserner Rot.

Berliner "Dumme Rote Karte"
Leverkusen beendet Torflaute gegen Union

Leverkusen beendet Torflaute gegen Union

Bayer Leverkusen atmet nach dem 2:0 gegen Union Berlin nach drei Spielen ohne Sieg und selbsterzieltes Tor auf. Der Aufsteiger dagegen war chancenlos - und schwächte sich dann wieder einmal selbst.

KFC Uerdingen
Verdacht auf Tätlichkeit: DFB ermittelt gegen Großkreutz

Verdacht auf Tätlichkeit: DFB ermittelt gegen Großkreutz

Düsseldorf (dpa) - Kurz vor dem DFB-Pokalspiel gegen seinen Ex-Verein Borussia Dortmund droht dem früheren Weltmeister ...

Hamburg

2. Bundesliga
Neuer HSV spricht sich nach Stotter-Start Mut zu

Neuer HSV spricht sich nach Stotter-Start Mut zu

Neue Spielzeit, neues Team, alte Probleme? Nach dem in letzter Sekunde verhinderten Saison-Fehlstart bemühten sich ...

2. Liga
Hecking und Boldt wollen Zweifel am neuen HSV zu zerstreuen

Hecking und Boldt wollen Zweifel am neuen HSV zu zerstreuen

Trainer Hecking und Sportvorstand Boldt glauben, dass der neue HSV trotz des holprigen Saisonstarts besser ist als der alte. Sie heben daher die positiven Dinge vom 1:1-Auftaktspiel gegen Darmstadt hervor und wollen darauf für die Zukunft aufbauen.

Vorstände zurückgetreten
Personal-Querelen bei Gewerkschaft Ufo

Personal-Querelen bei Gewerkschaft Ufo

Die internen Konflikte bei der Flugbegleiter-Gewerkschaft eskalieren. Nach dem Rücktritt dreier Vorstandsmitglieder kündigt auch Gewerkschaftschef Baublies seinen Rückzug an. Der Zeitpunkt bleibt aber offen.

Vorstände zurückgetreten
Personal-Querelen bei Gewerkschaft Ufo

Personal-Querelen bei Gewerkschaft Ufo

Die internen Konflikte bei der Flugbegleiter-Gewerkschaft eskalieren. Nach dem Rücktritt dreier Vorstandsmitglieder kündigt auch Gewerkschaftschef Baublies seinen Rückzug an. Der Zeitpunkt bleibt aber offen.

Nach Sieg in Düsseldorf
Fahrrad, Eistonne und Nudeln: Eintracht bereit für Inter 

Fahrrad, Eistonne und Nudeln: Eintracht bereit für Inter 

Drei Tage vor dem Europacup-Festtag bei Inter Mailand musste Eintracht Frankfurt in der Liga bei Fortuna Düsseldorf ran - und löste die schwierige Aufgabe gut. Über die Belastung klagte nachher niemand.

Bundesliga Montagsspiel
Eintracht Frankfurt weiter auf Erfolgskurs

Eintracht Frankfurt weiter auf Erfolgskurs

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt ist für den Europa-League-Kracher bei Inter Mailand ...

Bundesliga am Montag
Generalprobe für Inter: Frankfurt gewinnt in Düsseldorf

Generalprobe für Inter: Frankfurt gewinnt in Düsseldorf

Aus Protest gegen die Montagsspiele blieben vor dem Duell zwischen Düsseldorf und Frankfurt beide Fan-Blöcke zunächst leer. Als die Eintracht-Fans zu Beginn der zweiten Hälfte ins Stadion kamen, fiel prompt das Führungstor. Für Aufregung sorgte wieder der Videobeweis.